Arriving on a Saturday will increase the number of available properties

Ferienhäuser Belgien

Urlaub in Belgien ist sehr beliebt. Das 30 Tausend Quadratkilometer große Land zwischen Frankreich, Luxemburg, Deutschland und den Niederlanden liegt an der Nordsee. Es ist abgesehen vom waldreichen Bergland der Ardennen im Südosten weitgehend flach. Belgien wird von zahlreichen Flüssen durchzogen, die bekanntesten sind die Maas, die Rur und die Schelde. Die Ferienhäuser in Belgien sind ein guter Ausgangspunkt, die schönen Landschaften, den Nationalpark Hoge Kempen und die zahlreichen Naturschutzgebiete bei Rad- und Wandertouren zu erkunden. Der Tourismus spielt in Belgien eine große Rolle. Deshalb sorgen traditionelle Badeorte am Meer, prächtige Städte im Inland, einzigartige Sehenswürdigkeiten, Museen und Festivals für viel Freizeitunterhaltung. Brügge mit seiner einzigartigen Atmosphäre wird oft als Venedig des Nordens bezeichnet. Sehr beliebt sind Sightseeing-Touren in der Hauptstadt Brüssel, in Hasselt, Gent und Antwerpen.

Der belgische Schokoladenhersteller verband mit seiner Kreation „Fruits de mer“ zwei wichtige belgische Highlights miteinander: das Meer und die Schokoladenherstellung. Die berühmten belgischen „Meeresfrüchte“ werden aus dunkler und heller Schokolade mit Nougatfüllung in Form von Seepferdchen, Muscheln, Seesternen und Wasserschnecken gefertigt. Probieren Sie bei einem gemütlichen Abend im Ferienhaus mit Meerblick die handgemachten Köstlichkeiten!

Ferienhäuser Belgien

Das kleine Belgien hat 11,2 Millionen Einwohner, weit über 90% der Bevölkerung lebt in Städten. Belgien hat eine große Kultur, landesweit gehören zwölf Stätten zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die ersten Welterbe-Stätte wurde 1998 in die Prestige-Liste aufgenommen: die 26 noch erhaltenen Flämischen Beginenhöfe erzählen die lange Kulturgeschichte der Region Flandern. Beginen und Begarden waren christliche Gemeinschaften, die in einem klosterähnlichen Umfeld zusammen lebten. Nehmen Sie Ihr Ferienhaus zum Ausgangspunkt für die Besichtigung der alten Anlagen. Zum belgischen Welterbe gehört in Brüssel das Palais Stoclet vom Architekten Josef Hoffmann, eines der raffiniertesten und luxuriösesten Privathäuser des 20. Jahrhunderts, sowie der Grand Place, der im 11. Jahrhundert angelegt wurde und heute das historische Zentrum von Brüssel bildet. Ein Muss beim Urlaub in Belgien! Kulturhistorisch interessierte Gäste im Ferienhaus sollten auch das Plantin-Moretus-Museum in Antwerpen, die Altstadt von Brügge, die Kathedrale Notre-Dame de Tournai und die Belfriede in Wallonien sehen. Zu den technischen Meisterleistungen der Menschheit gehören in Belgien die Schiffshebewerke des Canal du Centre und die großen Bergbaustätten Walloniens.

Belgien ist das ganze Jahr über gut zu bereisen und bietet viele spannende Erlebnisse.

Wählen Sie im reichen Angebot an Ferienhäusern und Ferienwohnungen von NOVASOL die für Sie passende Unterkunft aus und verbringen Sie einen unbeschwerten Urlaub zu zweit, mit Familie oder im Freundeskreis.

Die Ferienhäuser liegen am Meer, in Wäldern und schönen Landschaften. Auch in den Ardennen verfügt NOVASOL über eine Vielzahl stilvoll eingerichteter Ferienhäuser.

Sie haben landesweit die Wahl zwischen 3-, 4- und 5-Sterne-Unterkünften und finden vom einfachen Haus in Weinbergen über günstige Ferienwohnungen in angesagten Städten bis hin zum Ferienhaus mit Pool am Meer alles, wonach Sie suchen.

Nutzen Sie die tollen Vorteile unseres Benelux-Plus-Angebotes zum Beispiel beim Fahrradverleih, im Outdoor Center in den Ardennen und beim Erleben der belgischen Gastronomie. In den Servicebüros stehen Ihnen auf Wunsch die Mitarbeiter von NOVASOL für alle Ihre Fragen und Wünsche zur Verfügung.

Die Nordseeküste Belgiens in der Provinz Westflandern ist nur 72 Kilometer lang, hat aber viel zu bieten: traditionelle Badeorte mit herrlichen Stränden und Wassersportmöglichkeiten, gut ausgebaute Rad- und Wanderwege, die längste Straßenbahnlinie der Welt, den Skulpturenpark Beaufort und viel Entertainment.

Die 68 Kilometer lange, alte Straßenbahn „Kusttram“ verbindet die sechzehn Badeorte miteinander und hat 69 Haltestellen. Sie führt zwischen Ostende und Middelkerke unmittelbar an der Küste entlang, in den anderen Abschnitten durchquert sie Dünenlandschaften und Ortszentren. Von den belgischen Badeorten sind Kokke-Heist, Bredene, De Panne, Nieuwpoort und Oostende mit ihren herrlichen Stränden besonders beliebt.

Lassen Sie sich an der flämischen Küste in einem der vielen Restaurants verwöhnen und genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten aus frischen Zutaten des Meeres. Die Küstenorte verfügen über kleine, gemütliche Häfen, in deren Cafés sich das bunte Treiben im Hafen gut beobachten lässt. Die herrliche Küste lädt außerdem zu ausgedehnten Spaziergängen ein.

Die Strandpromenaden sind vor allem im Sommer Treffpunkt von Touristen und Einheimischen. Die Belgier sind offen und freundlich, so dass es nicht schwer fällt, mit ihnen ins Gespräch zu kommen und sich wirklich wohl zu fühlen.

Die Ferienhäuser von NOVASOL in Belgien sind mit allem ausgestattet, was das Urlauberherz begehrt. Jedes der Ferienhäuser besticht durch seine individuelle Note.

In Belgien finden Sie Ferienhäuser inmitten herrlicher Natur, wo Sie Ruhe finden und sich vom Alltagsstress erholen können. Viele der Ferienhäuser liegen ein wenig abseits der Touristenzentren, so dass Sie vom Massentourismus verschont bleiben, sich aber hin und wieder auch in das Getümmel stürzen können.

Lesen Sie mehr über unsere Ferienhäuser Belgien, zum Beispiel in Flandern, und buchen Sie schon jetzt Ihren nächsten Urlaub.

Wer seinen Urlaub mit Kindern in einem Ferienhaus Belgien verbringt, sollte nicht versäumen, die weltberühmte belgische Schokolade in ihrer Vielfältigkeit zu verkosten, belgische Waffeln und Pommes frites zu essen. Nicht nur Kindern geht bei dem Genuss dieser Spezialitäten das Herz auf, auch Erwachsene lieben die breite Auswahl und den guten Geschmack. Die Rue des Bouchers, die noble „Fressgasse“ von Brüssel, ist zum Kosten und Schlemmern hervorragend geeignet. Sie liegt im Herzen der Stadt unmittelbar neben dem Grand Place. In der mittelalterlichen Gasse reihen sich 80 Restaurants und Bars, sowie zahlreiche Geschäfte aneinander. Mit Kindern kann man hier auch das bekannte Marionettentheater von Toone aus dem Jahre 1830 besuchen. Seit 1987 steht am Ende der Rue des Bouchers Janneken Pis, das weibliche Pendant des weltberühmten Manneken Pis: die Brunnenfigur aus Bronze stellt ein im Hocken wasserlassendes Mädchen dar.

Die 61 Zentimeter hohe Brunnenfigur Manneken Pis, der kleine pullernde Junge, gilt als ein Wahrzeichen von Brüssel, sie wurde1619 vom Bildhauer Hieronimus Duquesnoy geschaffen, aber schon mehrfach gestohlen. Die jetzige Statue ist eine Kopie aus dem Jahr 1965. Manneken Pis wird von Zeit zu Zeit eingekleidet, es besitzt mehr als 850 Kostüme. Max II. Emanuel begann die Kostümierung 1698 im Auftrage der Habsburger Herrscher. Heute trägt die Figur bei Fußballländerspielen immer das Trikot der belgischen Nationalmannschaft.

Kindern dürften in Brüssel auch der berühmte Botanische Garten und das Atomium in Laeken gefallen. Das Atomium wurde für die Expo`58 vom Ingenieur André Waterkeyn als Symbol für das Atomzeitalter entworfen. Die oberste Kugel dient wieder als Aussichtsplattform und gestattet einen herrlichen Blick über die Stadt bis hin zum berühmten Stadion.

Familienurlaub mit Kindern in einem Ferienhaus macht auch in anderen Teilen des Landes viel Freude. Suchen Sie nach Aktivitäten und Attraktionen in der Nähe unserer familienfreundlichen Ferienhäuser und erleben Sie abwechslungsreiche Ferien.

Am Meer gibt es für Kinder neben Sandstrand, Dünen, Häfen und Radwegen viele spannende Freizeitaktivitäten, wie das Fischereimuseum Navigo, Amphibienboote, Sunparks oder das Velodroom Blankenberge.

Gemeinsam statt einsam – nehmen Sie Ihr vierbeiniges Familienmitglied, ob Hund oder Katze, doch einfach mit in den Urlaub mit Hund nach Belgien! Die tierfreundlichen Ferienhäuser von NOVASOL für den Urlaub mit Hund sind der ideale Ort, gemeinsam schöne Stunden zu erleben. Das gilt für die Häuser unweit des Meeres ebenso wie für die in den Ebenen und Bergen des Landes.

An den öffentlichen Badestränden am Meer gilt in der Hauptsaison von Juni bis Mitte September allerdings meist Hundeverbot, das von den Gemeinden selbständig geregelt wird. Informieren Sie sich vor Ort über die Vorschriften. In manchen Stellen sind ausgewiesene Hundestrände zu finden, die gut gekennzeichnet sind. Außerhalb der Saison sind die Vorschriften nicht mehr so streng. In Belgien gilt in öffentlichen Räumen aber ganzjährig Anleinpflicht. Die Belgier sind sehr tierlieb, so dass Hunde auch in bestimmte Restaurants oder zumindest auf die Terrasse der Gaststätte dürfen.

Der Urlaub mit Hund oder Katze erfordert gute Vorbereitung, damit sich das Tier schon bei der Anreise wohlfühlt und alle Bestimmungen eingehalten werden können.

In Belgien ist für die Einreise wie überall in der EU ein gültiger Heimtierausweis notwendig, außerdem herrscht Chippflicht und das Tier muss eine Impfung gegen Tollwut haben.

Hier erfahren Sie alles über das Thema Urlaub mit Hunde oder Katze.

Eine typische gesamtbelgische Küche gibt es nicht. Die gehobene belgische Küche ist ebenso wie die Regionalküche von Wallonien von der französischen Küche geprägt. Das Inland ist für seine Käsespezialitäten bekannt, wie den Weichkäse Herve aus der Provinz Lüttich. Aus Lüttich kommt auch der Salade Liègeoise aus Schinken, Kartoffeln, Bohnen und Knoblauch, sowie die Lütticher Waffeln. Waffelgerichte waren in Frankreich und den Niederlanden schon sehr früh bekannt, erste Belege für Waffeleisen in Belgien stammen aus dem 9. Jahrhundert.

In Belgien liebt man Suppen, die flämische Küche Eintöpfe, wie das flämische Nationalgericht Waterzooi: ein Eintopf mit Gemüse, Fisch oder Huhn, der traditionell mit Crème fraiche verfeinert wird. In der Region Flandern kommen Spargelgerichte, zum Beispiel mit Kartoffeln und Schinken auf den Tisch.

Die belgische Küche unterscheidet sich auch nach Landschaften: am Meer isst man viel Fisch und Meeresfrüchte, beliebt sind Garnelen und Muscheln, in den Bergen der Ardennen ist Wildfleisch sehr beliebt. In der ländlichen Küche Belgiens spielen Kartoffeln, deftige Wurst, Schinken eine wichtige Rolle. Die weltweit bekannten, als Snack, Zwischenmahlzeit und Beilagen beliebten Pommes frites sollen aus Belgien stammen: überall im Land, allen voran in der Hauptstadt Brüssel haben Imbissstände mit Gerichten aus Pommes frites eine lange Tradition und sind längst schon Kult. Miesmuscheln mit Pommes frites gelten als Nationalgericht.

Das Besondere der Biernation Belgien ist die Sortenvielfalt des Bieres. Belgische Biere, wie die zahlreichen Abdijbiere oder die auf besondere Weise vergorenen Biere, wie Lambic, Geuze, werden nicht nur viel und gern getrunken, sondern auch zum Kochen verwendet. Nationalgerichte sind im Geuze geschmorter Kaninchenbraten oder Carbonade Flamande. Genießen Sie feine Speisen in den Gourmettempeln von Belgien oder stöbern Sie beim Urlaub im Ferienhaus auf Märkten und Fischmärkten. Lassen Sie sich von den Düften und Geschmäckern des multikulturellen Landes inspirieren und probieren Sie belgische Gerichte im Ferienhaus selbst einmal aus.

Belgien liegt verkehrsgünstig und ist auf vielfältige Weise erreichbar: mit dem Flugzeug, dem Zug, dem Schiff und dem Auto. Das Land besitzt zwanzig Zivilflughäfen, ein Großteil davon wird im Personenflugverkehr auch international angeflogen. Vor Ort nimmt man sich Mietwagen. Belgien hat ein sehr gut ausgebautes Straßen- und Autobahnnetz. Für die Nutzung der Straßen und Autobahnen werden seit 2016 Mautgebühren für Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen erhoben, die von den drei Verwaltungsregionen selbständig eingehoben werden. Die Mautgebühren richten sich nach der Abgasklasse und nach den gefahrenen Kilometern. In Antwerpen müssen Nutzungsgebühren am Liefkenshoektunnel bezahlt werden, sei richten sich nach der Höhe des Fahrzeuges. Die Anfahrt zum Ferienhaus Belgien ist von Österreich aus bequem über die Autobahnen in Deutschland möglich. In Deutschland gibt es ebenfalls keine Mautgebühren. Brüssel liegt etwa 1100 Kilometer von Wien entfernt, bis zur belgischen Nordsee sind es noch hundert Kilometer mehr.

Konkrete Informationen zur Anreise in Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung finden Sie in den Mietunterlagen.

Die Einwohner Belgiens sprechen Niederländisch, Französisch und Deutsch. Das ist eine Folge der wechselvollen Geschichte des Landes und des anhaltenden flämisch-wallonischen Konflikts, dem seit den 70-iger Jahren mit der Umwandlung Belgiens in einen Bundesstaat mit sechs Gliedstaaten begegnet wird. Die Regionen Flandern, Wallonien und Brüssel-Hauptstadt, sowie die flämische, die französische und die deutschsprachige Gemeinschaften bilden heute die politische Grundlage des seit 1830 von den Niederlanden unabhängigen Königreiches Belgien. Der Norden des Landes mit den Flamen ist niederländisches, der Süden mit den Wallonen französisches Sprachgebiet, die Region Brüssel-Hauptstadt ist offiziell zweisprachig, Ostbelgien ist deutschsprachig. Dennoch oder gerade deswegen ist Belgien eine der wichtigsten Keimzellen des neuen Europa. Belgien ist Gründungsmitglied der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und der Europäischen Union. Brüssel ist nicht nur die Hauptstadt Belgiens, sondern auch der Regierungssitz und der Sitz der wichtigsten Institutionen der Europäischen Union. Belgien ist des Weiteren Mitglied der Wirtschaftsunion Benelux.

Eine Reise ins Ferienhaus Belgien bietet damit Einblicke und Eindrücke von flämisch-niederländischer, französischer und deutscher Kultur, von Toleranz und nicht immer konfliktfreiem Zusammenleben. Diese gemeinschaftliche Kultur zeigt sich auch in den so genannten franko-belgischen Comics, einem der größten Exportschlager belgischer Verlage. Viele international bekannte, berühmte Comiczeichner und Autoren stammen aus Belgien: Willy Vandersteen mit „Suske und Wiske“, Jean Graton mit der Figur Vaillant, Morris mit „Lucky Luke“, Hergé mit „Tim und Struppi“ oder Peyo mit „Die Schlümpfe“.

In Belgien kann man Comic sogar als Studienrichtung an Kunsthochschulen belegen. Der Besuch des Museum „Belgisches Comic-Zentrum“ Brüssel bildet den krönenden Abschluss jedes Familienurlaubs im Ferienhaus Belgien.