Arriving on a Saturday will increase the number of available properties

Ferienhäuser Dänemark

Ferienhäuser Dänemark

Dänemark ist mit seinen traumhaften Stränden, zahllosen Inseln und mit seiner schönen Natur ein sehr beliebtes Urlaubsland. Das Königreich Dänemark ist ein interkontinentaler Staat, es besteht aus dem nordeuropäischen Mutterland Dänemark, den Färöer-Inseln im Nordatlantik und Grönland in Nordamerika. Dänemark wird im Westen, Norden und Osten vom Meer umspült und grenzt im Süden an Deutschland.

Aufgrund der geologischen Geschichte ist Dänemark in Ost- und Westjütland geteilt: im hügeligen Ostjütland sind vor allem Grundmoränen, im sehr flachen Westjütland Schotterebenen zu finden. Die höchste Erhebung ist mit 170 Meter der Møllehøj in Ostjütland. Die Insel Bornholm besitzt ein leicht gewelltes Hügelland. Dänemark besteht aus mehr als 1400 Inseln, die Hauptinseln sind wichtige touristische Destinationen für den Urlaub im Ferienhaus. Auf der Landesfläche von 42,9 Tausend Quadratkilometern leben 5,4 Millionen Menschen, in der Hauptstadt Kopenhagen 1,8 Millionen. Die Landessprache ist Dänisch, auf Jütland spricht man auch Deutsch. Die Menschen auf den Färöer-Inseln und auf Grönland sprechen außerdem auch eine eigene Sprache.

Entdecken Sie das abwechslungsreiche, von interessanter Natur geprägte Dänemark und lernen Sie seine Menschen bei einem Urlaub im Ferienhaus zum Beispiel in Ostjütland kennen.

Ferienhäuser Dänemark

Dänemark ist für seine kilometerlangen Sandstrände, hohen Dünen und stillen Fjorde bekannt. Die Gesamtküstenlänge an Nordsee und Ostsee beträgt in Dänemark mehr als 7400 Kilometer. Dank der Größe und der Lage des Landes ist Ihr Feriendomizil nirgendwo weiter als 50 Kilometer von der Küste entfernt. Dänemark ist mit seinen Inseln das perfekte Land für einen abwechslungsreichen Sommerurlaub. Die unendlichen Weiten und das maritime Feeling vermitteln ein Gefühl von Freiheit, das Sie so schnell nicht wieder loslassen wird.

Kopenhagen wurde schon mehrfach zur „lebenswertesten Stadt der Welt" gewählt und das zu recht. Denn Kopenhagen besitzt eine spannende Architektur, viele Grün- und Wasserflächen, saubere Strände und einen schönen Hafen. Die Stadt verfügt über ein dichtes und sehr gepflegtes Radewegenetz, das ein schnelles Fortkommen auch ohne Auto gestattet. Kopenhagen ist jung und gleichzeitig traditionell, die Stadt besitzt moderne Galerien und historische Museen. In Kopenhagen sind schicke, moderne Wohnungen und der altehrwürdige Palast der Königsfamilie, hippe Bars und zahlreiche Gourmettempel zu finden. Buchen Sie eine Ferienwohnung in Seeland, Nahe der Stadt Kopenhagen und erleben Sie diese einzigartige Atmosphäre bei Tag und Nacht.

Aarhus, die europäische Kulturhauptstadt 2017, ist mit 264 Tausend Einwohnern und einem großen internationalen Hafen die zweitgrößte Stadt des Landes. Aarhus liegt in der gleichnamigen Bucht im Osten der Region Mitteljütland. Die Stadt überzeugt mit toller Architektur, viel Kultur und enormer Lebensqualität. Kulturinteressierte Gäste im Ferienhaus dürften sich vor allem für das Kunstmuseum, für den völlig neuen Stadtteil unweit des Hafengeländes interessieren, sowie für das Freilichtmuseum „Den Gamle By“, das im Gegensatz zu anderen Freilichtmuseen keine ländliche, sondern die städtische Kultur und Geschichte zum Gegenstand hat. Das 1909 gegründete Museum ist das älteste seiner Art und diente schon als Filmkulisse.

 

Buchen Sie in den beliebtesten Ferienhausregionen eines unserer Ferienhäuser in Dänemark:

 

- Ferienhäuser Bornholm

- Ferienhaus Blavand

- Ferienhaus Limfjord

- Ferienhäuser Römö

- Ferienhaus Skagen

 

Gäste von NOVASOL haben die Wahl zwischen 3-, 4- und 5-Sterne-Unterkünften. Die Ferienhäuser haben oft einen direkten Zugang zum Wasser und verfügen über ein Boot.

Neu sind die NOVASOL-Vitalhäuser, die entweder Pool, Sauna oder Whirlpool haben und unweit von Wanderwegen, Trimmdich-Pfaden, Langlaufloipen oder anderen Aktivsportrouten zu finden sind. Alle Ferienunterkünfte sind ideal, den Alltagsstress abzuschütteln, sich zu zweit, mit Familie oder Freunden zu erholen. Die dänischen Gastgeber sind sehr freundliche, gelassene Menschen und geben gerne Tipps für Ausflüge.

In den Servicebüros stehen Ihnen die Mitarbeiter von NOVASOL für alle Fragen und Wünsche gern zur Verfügung. Nutzen Sie die vielen Extras beim Urlaub im Ferienhaus von NOVASOL.

Dänemark ist ein tolles Land für den Angelurlaub. Das fast vollständig vom Meer umgebene Land bietet am Meer und in den Fjorden, aber auch in Seen, Bächen und Wasserläufen eine nahezu unendliche Angelvielfalt in Salz- und Süßwasser. In Dänemark gilt Angeln als Volkssport, der vom Watfischen auf Meerforellen über Brandungsrute für Plattfisch bis zum Fischen vom Boot auf Dorsch und Hering, sowie im Inland vom Angeln auf Salmoniden bis Raub- und Friedfische reicht. Hechte, Zander, Barsche, Äschen und Lachse sind sehr beliebte Fischarten. Außerdem warten landesweit Hunderte gut besetzter Forellenseen auf die Petrijünger.

Beim Angeln in Dänemark bleibt keine Angelleidenschaft unbefriedigt – und NOVASOL hat das passende Ferienhaus dazu. Die speziell eingerichteten Anglerhäuser stehen maximal 500 Meter von Angelgewässern entfernt, verfügen über ausreichend Gefriermöglichkeiten, Grill und oftmals über ein Boot.

In Dänemark reicht zum Fischen im Meer ein staatlicher Fischereischein, den Sie ganz unbürokratisch auch in den NOVASOL-Servicebüros erwerben können.

Buchen Sie schon heute eines der begehrten Anglerhäuser von NOVASOL.

Mit Kind & Kegel unterwegs in Dänemark

Im Land von Hamlet und der kleinen Meerjungfrau geht es märchenhaft zu. Hier erzählt neben Hans Christian Andersen auch der Volkskundler Svend Grundtvig schöne Märchen, wie „Die weiße Taube“ und „König Lindwurm“. Die Insel Fünen war es, wo sich beide Inspirationen holten. Besuchen Sie mit der ganzen Familie den „grünen Garten des Königreichs“, wo lange Straßen und strohgedeckte Fachwerkhäuser an so manches Märchen erinnern. Die Insel ist mit Seeland über die Große-Belt-Brücke, mit Jütland über die Kleine-Belt-Brücke verbunden. Auf den Inseln kann man schöne Radtouren machen und es gibt einige familienfreundliche Strände mit viel Action.

Im Land der Legobausteine ist beim Familienurlaub der Besuch des ältesten Legoland-Freizeitparks in der Stadt Billund in Jütland ein Muss. Legoland Billund wurde 1968 eröffnet und entführt die Besucher in ganz unterschiedliche Themenwelten: Duplo Land, Imagination Zone, Legoredo Town, Adventure Land, Miniland, Pirate Land, Knights’ Kingdom, Polar Land und Lego City. Der Vergnügungspark ist mittlerweile 14 Hektar groß und wird Jahr für Jahr von Hunderttausenden Besuchern aufgesucht.

„Djurs Sommerland“ in Nimtofte in der Region Midtjylland ist der größte Sommer-Vergnügungspark von Skandinavien. Er bietet Tempo, Spannung und Spiel für die ganze Familie. Im Park sind acht Themenländer, Dänemarks größte Achterbahnen, ein Aqua-Park und mehr als 60 Attraktionen für kleine und große Kinder zu finden.

Im Knuthenborg-Safaripark in Maribo auf der Insel Lolland in der Region Sjælland können von April bis Oktober exotische Tiere hautnah beobachtet werden. Was für ein Erlebnis!

Der Vergnügungspark Tivoli in Kopenhagen wurde 1843 eröffnet und ist noch heute der meistbesuchte Vergnügungspark der Welt. Die Familienattraktion ist ein historisches Kleinod. Mit seiner bunten Mischung aus Fahrgeschäften, Attraktionen, Kultur- und Musikprogrammen ist er ein kulturelles Wunderland inmitten der Hauptstadt.

Buchen Sie eines der zahlreichen familienfreundlichen Ferienhäuser von NOVASOL und entdecken Sie das spannende Land.

Sie möchten nicht ohne Ihr Haustier verreisen? Kein Problem. Dänemark gilt unter Hundebesitzern als Vorreiter in Sachen Tierfreundlichkeit. Beim Urlaub mit Hund & Co ist Ihr Tier ein gern gesehener Gast in Dänemark. Viele Ferienhäuser und Ferienwohnungen für den Urlaub mit Hund liegen auf einem großen Grundstück und bieten ideale Bedingungen für gemeinsame Stunden im Freien. Das von NOVASOL eigens entwickelte Konzept führt Sie bei Ihrer Suche nach einem geeigneten Ferienhaus durch unsere Suchseite.

Im Ferienparadies Dänemark ist der Urlaub mit Hund im Ferienhaus weit verbreitet. Es gibt in der Nähe meist Hundewälder und Hundestrände. An vielen Stränden dürfen die Hunde von Herbst bis Frühling ohne Leine laufen, in den anderen Monaten sind die Hinweisschilder zu beachten. Hunde können fast überall mitgenommen werden. In öffentlichen Räumen der Städte und Gemeinden, sowie in Naturparks und Wäldern gilt Anleinpflicht.

Bei der Einreise nach Dänemark gelten dieselben Bestimmungen wie in anderen europäischen Ländern: Mitführen des EU-Heimtierausweis, Mikrochip oder Tätowierung, und das Tier muss einen gültigen Tollwutimpfschutz besitzen, wobei die Impfung mindestens 21 Tage vor der Einreise erfolgt sein muss. Der Urlaub mit Haustier erfordert mehr Vorbereitung, damit sich das Tier auch bei der recht langen Anreise wohlfühlt.

Informieren Sie sich über den Urlaub mit Hund im Ferienhaus Dänemark.

Die dänische Küche ist von altersher durch Fischfang und Landwirtschaft geprägt. Sie verwendet frische, regionale und saisonale Erzeugnisse, wie fangfrische Meeresfrüchte, Fleisch, Milch, Mehl, Gemüse - oft sogar aus ökologischer Landwirtschaft. Die dänische Küche ist reich an Brot- und Backspezialitäten, sowie an Molkereierzeugnissen. Sie verwendet auch Pilze, Beeren und Wildkräuter.

Ein Klassiker der dänischen Küche ist das Smørrebrød, ein reich belegtes Butterbrot. Die Scheibe Schwarzbrot ist dünn, dafür ist der Belag umso üppiger und abwechslungsreicher. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, probieren Sie es doch mal aus, wenn Sie von Ihrem Ferienhaus aus zu einer der Aktivitäten und Attraktionen des Landes unterwegs sind. Man isst es oft als schnelle Hauptmahlzeit zu Mittag. Auch „Brændende kærlighed“ ist rasch zubereitet: die „brennende Liebe" ist Kartoffelbrei mit gebratenen Zwiebeln und Speckwürfeln. Frikadeller werden gern zu Kartoffelsalat gegessen. In Dänemark gilt der „ Flæskesteg“, eine langsam in der Röhre gegarter Schweinebraten mit Kartoffeln und Soße, als Nationalgericht. Beliebt ist auch der dänische Labskaus „Skipperlabskovs“.

Im Sommer mögen Dänen in ihrem Ferienhaus Kartoffelsalat mit Hühnchen, Käse, Erbsen und Erdbeeren. Auch Matjes mit Sommersalat erfreut sich großer Beliebtheit. Sommer heißt auch in Dänemark: Grillen. Es kommt alles auf den Grill, was schmeckt. Von Würsten, Fleisch, Fisch bis hin zu Gemüse und Käse ist alles dabei. Als Nachtisch gibt es Rødgrød med fløde, rote Grütze aus frischen Früchten oder „Æbleskiver“ mit Puderzucker oder Zimtschnecken „Kanelsnegl“.

Zum Grillen passt ein gutes dänisches Bier, oft auch aus einer kleinen Brauerei. In der kalten Jahreszeit trinken die Dänen gern einen Gløgg, die nordische Variante von Glühwein mit ordentlich Wodka oder Korn.

Suchen Sie nach frischen Zutaten auf den Märkten und bereiten Sie in ihrem Ferienhaus ein Smørrebrød nach eigenem Geschmack.

Dänemark liegt nördlich von Deutschland und ist gut mit dem Schiff, mit Flugzeug, Bahn oder Auto erreichbar.

Der Flughafen Kopenhagen-Kastrup ist der größte Flughafen Skandinaviens und wird von vielen Städten Europas angeflogen. Am Flughafen kann man sich einen Leihwagen nehmen.

Das Straßennetz und die Anbindungen zu Fähren sind in Dänemark gut ausgebaut, so dass man sowohl das Festland als auch die Inseln gut bereisen kann.

Die Anreise zum Ferienhaus Dänemark mit dem eigenen Pkw dauert je nach Reiseziel ein paar Tage. Das Land ist gut über Deutschland zu erreichen, gegebenenfalls nehmen Sie auch Fähren in Anspruch.

In Dänemark wird auf den Straßen keine Maut erhoben, lediglich die Nutzung der mehr als 13 Kilometer langen Storebaelt-Brücke zwischen den dänischen Inseln Fünen und Seeland ist gebührenpflichtig, außerdem bei der Weiterfahrt nach Schweden die Öresundbrücke von Kopenhagen nach Malmö. In Kopenhagen und Frederiksberg, sowie in den Städten Aarhus, Aalborg und Odense gilt eine Umweltplaketten-Pflicht für im Inland zugelassene Fahrzeuge über einem Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen. Ausländische Fahrzeuge weisen lediglich den Partikelfilter anhand des Zulassungsscheines nach.

Konkrete Informationen zur Anreise in Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung finden Sie in den Mietunterlagen.

Die ältesten Spuren einer Besiedlung des heutigen Gebietes von Dänemark sind 100 Tausend Jahre alt und stammen aus der Steinzeit. Die Vorfahren der Dänen kamen im 6. Jahrhundert aus dem heutigen Südschweden nach Jütland, wo sie sich mit anderen germanischen Stämmen vermischten. Die vereinzelt entstandenen Königreiche wurden im 10. Jahrhundert erstmals vereint, nach Eroberungen in der Nordsee entstand unter Knut dem Großen das Anglo-Skandinavische Reich, das bald wieder zerfiel. Nach zahlreichen Machtkämpfen und Herrschaften gründeten Dänemark, Norwegen, Island, Schweden und Finnland unter dänischer Vorherrschaft 1380 die Kalmarer Union, die einige Jahrhunderte bestand.

Bereits im Jahre 1847 setzte die Industrialisierung ein und Dänemark wurde 1848 zur konstitutionellen Monarchie erklärt.

Auch heute ist Dänemark ein Land, von dem man lernen kann. Dänemark steht für Lebensqualität, intakte Infrastruktur, couragierte Politiker, tolerante Menschen und für eine gesellschaftliche Struktur, die zu einem hohen Grad an Zufriedenheit bei ihren Einwohnern führt. Der deutsche Komiker Otto mit seiner versteckten Intelligenz meinte einst: Dänen lügen nicht. Der dänische Schriftsteller Meik Wiking ist etwas philosophischer und erklärt mit seinem 2016 veröffentlichten Buch „Hygge-ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht“, was dänische Wellness ausmacht: die Dänen sind einfach nicht bereit, sich vom Wetter oder irgendwelchen Naturgesetzen ihr emotionales Wohlbefinden diktieren zu lassen. Hygge – eine dänische Art, das Leben zu genießen – ist fester Bestandteil der dänischen Kultur. Mit Hygge gehen die Dänen einen Weg zu mehr Gastfreundschaft, mehr Wärme, mehr Respekt vor den Menschen und der Umwelt. Im internationalen Vergleich schneidet Dänemark in „Happiness Reports“ meist hervorragend ab, sagt Meik Wiking als Leiter des Kopenhagener Instituts für Glücksforschung. Er sieht darin den Beweis, dass man von den Dänen das Glücklichsein lernen kann. Fangen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Dänemark einfach damit an, machen Sie es sich bei Kaffee, Schokolade, Kekse und Kerzen gemütlich. Seien Sie im Hier und Jetzt. Machen Sie das Handy aus. Genießen Sie das Leben gemeinsam mit vertrauten Menschen!