Arriving on a Saturday will increase the number of available properties

Ferienhäuser Slowakei

Die Slowakei ist ein recht gebirgiges Land, das im Westen, im mittleren Teil und im Norden vom so genannten Karpatenbogen beherrscht wird. Das Land bietet seinen Besuchern eine vielfältige, oftmals wilde Natur. Im Nordwesten liegen das Roháče–Gebirge, im Norden die Oravská Magura und die Oravské-Beskiden. In der Mittleren Slowakei sind besonders die Tatra sowie die Große und die Kleine Fatra ganzjährig bei den Urlaubern gefragt, manche Regionen sind noch immer ein echter Geheimtipp. Buchen Sie in den Gebirgszügen ein schönes Ferienhaus in der Slowakei und machen Sie in den herrlichen, von prachtvoller Natur geprägten Skigebieten Winterurlaub. Die Hohe Tatra in der Mittleren Slowakei bildet den höchsten Teil des Karpatenbogens und ist mit ihrem kaum dreißig Kilometer langen Hauptkamm und vielen Hochtälern das kleinste Hochgebirge der Welt.

Der Süden des Landes ist fruchtbar und grün. Bei Bratislava, sowie im südöstlichen Zipfel des Landes liegen größere Niederungen, die bis in die Ungarische Tiefebene hineinreichen. Die größten Flüsse der Slowakei sind Donau, Theiß, Waag, March und Gran. Sie wurden teilweise angestaut und sind sehr gut für sportliche Betätigungen beim Urlaub im Ferienhaus geeignet. Das Donaugebiet mit den Städten Dunajska Streda, Štúrovo, Komárno und Nové Zámky sind beliebte Urlaubsziele. Der Geopark Novohrad/Nógrád im Süden der Slowakei liegt in der Region Ipel und reicht bis in den Norden Ungarns hinein. Er ist weltweit der einzige Geopark, der zu zwei Ländern gehört.

In der Slowakei laden glasklare Seen und Stauseen zum Baden, zwei Dutzend Thermalbäder zum Kuren und Entspannen ein. Städte- und Kulturreisende kommen in der Slowakei ebenfalls auf ihre Kosten und besichtigen ausgehend von ihrer Ferienwohnung prächtige Sehenswürdigkeiten. Die Slowakei besitzt fünf Stätten des Weltkulturerbes der UNESCO. Das Land hat eine spannende Kultur und Geschichte, die es gilt zu entdecken. Volkskunst ist bis heute lebendig und wird den Besuchern bei ihrem Urlaub gern präsentiert.

Viele Ferienhäuser und Ferienwohnungen von NOVASOL befinden sich in den Bergen oder der Nähe von Thermalbädern, wie Piešťany, Bešenova, Oravice, Liptovský Ján oder der moderne Wellnesstempel AquaCity Poprad. Mieten Sie hier eine passende Unterkunft und verbringen Sie einen unbeschwerten Urlaub zu zweit, mit Familie oder im Freundeskreis.

Bei NOVASOL finden Sie in der Slowakei vom einfachen Ferienhaus in den Bergen, Ferienhäusern in den Kurorten über Ferienwohnungen in Städten bis hin zu Luxusvillen mit privatem Pool alles, wonach Sie suchen.

Die Slowakei ist ein sehr kinderfreundliches Land. Machen Sie hier Familienurlaub im Ferienhaus, Kinder sind stets willkommen. Die Angebote für einen interessanten Urlaub sind breit gefächert. Sie reichen von Berg- und Klettertouren über Wanderungen und Skitouren, Entdeckungen in der Natur, Baden und Wassersport bis hin zu Freizeit- und Aquaparks, sowie zahlreichen Festivals. Besuchen Sie beim Familienurlaub den beliebten Freizeitpark Tatralandia bei Liptovský Mikuláš. Das internationale Gespensterfestival beim Schloss Bojnice lockt Jahr für Jahr Tausende junge Besucher an.

Die Slowakei besitzt auf 20 Prozent der Fläche neun Nationalparks, der Tatranský národný park, ist der älteste und beliebteste Nationalpark. Seit 1992 ist ein Teil des Tatra-Parks Biosphärenreservat der UNESCO. Im Nationalpark liegt mit einer Höhe von 2655 Metern der Gerlachovský štít, er ist der höchste Berg der Karpaten. Durch den Park verlaufen Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 600 Kilometern, sowie zahlreiche Radwanderwege. Der Park mit seiner spannenden Fauna und Flora ist perfekt für Ihren Familienurlaub in einer Ferienwohnung mitten in der Natur. Besichtigen Sie im Urlaub in einem der Ferienhäuser die sehenswerte Tropfsteinhöhle Belianska jaskyňa mit ihren unterirdischen Seen, Sinterwasserfällen, Domen und Hallen, unter anderen mit dem einzigartigen Hudobná sieň – Musiksaal - wo auch Konzerte stattfinden.

Namensgeber des grenzüberschreitenden Geoparks Novohrad/Nógrád ist die sehenswerte Burg Nógrád. Der Park besitzt eine beeindruckende Landschaft und herrliche Natur. Die urzeitlichen Fossilien von Ipolytarnoc sind besonders spannend.

Der Familienurlaub im Ferienhaus kann auch bei Wasserwandertouren, beim Kajakfahren, beim Wildwasser-Rafting und im Winter bei ausgedehnten Skiwanderungen vor allen in der Tatra sehr erlebnisreich sein.

Die Slowakei besitzt eine große Zahl an Thermalquellen, eine enorme Vielfalt an Bädern und heilsamen Wassern. Die Thermalquellen und die traditionsreichen Kurorte befinden sich meist in beeindruckenden Naturräumen. Einige der Bäder genießen Weltruhm. Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Nähe von Kurorten, wie Dudince, Piešťany, Rajecke Teplice, Bardejov, Sliač oder Trenčianske Teplice werden das ganze Jahr über gebucht und sind sehr begehrt.

Der bekannteste und größte Kurort der Slowakei ist Piešťany. Er liegt am Fluss Waag, seine radioaktiven, schwefelhaltigen Quellen mit Wassertemperaturen von 68°C werden seit dem 16. Jahrhundert erfolgreich zur Behandlung von Gelenk- und Nervenerkrankungen genutzt. Auf der Badeinsel zwischen der Waag und einem Nebenarm stehen unweit des schönen Kurparks historische Kurhäuser ebenso wie moderne Hotels und Wellnesstempel. Das Wahrzeichen der Stadt ist die Skulptur „Krückenbrecher“ unten am Fluss, sie symbolisiert die jahrhundertlangen Heilungserfolge der Bäder in der Stadt.

Die Kurstadt Trenčianske Teplice gilt mit ihrer schönen Lage im langgestreckten Tal des Flusses Teplice unterhalb des Rajetzer Gebirgszuges als die „Perle der Karpaten“. Die Stadt sah so manchen Prominenten, der ungarische Romancier, Mór Jokai, verlieh der Stadt den schmückenden Titel. Buchen auch Sie hier ein schönes Ferienhaus und genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen. Das schwefelhaltige, bis 40°C warme Wasser speist die Pools im Spiegelbad, im Strandbad und in den Hotelpools wird es verdünnt. Den heilsamen, reifen Schwefelschlamm verwendet man für Packungen. In Trenčianske Teplice gibt es den einzigen slowakischen Hamam. Neben den Anwendungen im türkischen Dampfbad finden im Innenhof des schönen maurischen Gebäudes regelmäßig auch Bauchtanzvorführungen statt. Sie dienen der Erbauung der Kurgäste aus aller Welt.

Der berühmte Kurort Sliač liegt in der Mittleren Slowakei zwischen Zvolen und Banská Bystrica. Er hat einen eigenen Flughafen und ist gut erreichbar. Seine mineralreichen, kohlensauren Quellen sind seit dem 13. Jahrhundert bekannt. Im 19. Jahrhundert wurde Sliač dank prominenter Kurgäste zum europäischen Modebad. Die Kurstadt erwarb sich aber vor allem mit den Erfolgen bei der Behandlung von Herzkrankheiten und Gefäßleiden einen ausgezeichneten Ruf. Ähnliche Wasserzusammensetzungen wie die der hiesigen Quellen kommen weltweit nur noch an einigen wenigen Orten vor. Deshalb ist das Kurbad auch heute sehr beliebt, Ferienhäuser und Ferienwohnungen laden zum Kuren ein.

Nehmen Sie Ihren geliebten Vierbeiner mit in den Urlaub im Ferienhaus in die Slowakei, die Anfahrt ins Nachbarland geht meist recht schnell. Tierfreundliche Unterkünfte von NOVASOL sind für den Urlaub mit Hund gut geeignet, gemeinsam mit Hund oder Katze Urlaub zu machen. Die Reise mit dem Vierbeiner muss gut vorbereitet werden, damit sich auch das Tier im Urlaub wohlfühlt. Informieren Sie sich über die in der Slowakei geltenden Einreisebestimmungen. Für die Einreise ist wie anderswo in der EU ein gültiger EU-Heimtierausweis notwendig, es herrscht Chip- oder Tätowierungspflicht und das Tier muss eine Impfung gegen Tollwut haben. In der Slowakei gilt zu beachten, dass Hunde in öffentlichen Verkehrsmitteln nur angeleint und mit Maulkorb erlaubt sind. Auch im öffentlichen Raum ist der Maulkorb erwünscht. Bei Ausflügen, Sightseeing, sowie auf den Rad- und Wanderwegen sollte der Hund an der Leine geführt werden. In den Naturparks müssen Hunde immer an die Leine, aus Gründen des Wildschutzes sind sie nicht überall erlaubt. Es wird empfohlen, die Schilder zu beachten.

Hier erfahren Sie alles über das Thema Urlaub mit Hund oder Katze.

Die Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Villen von NOVASOL sind komplett und mit viel Liebe zum Detail eingerichtet. Jede Unterkunft erhielt vom jeweiligen Eigentümer ihre ganz persönliche Note. Damit sind die besten Voraussetzungen für einen unvergesslichen Urlaub in der Slowakei gegeben. Liegt Ihr Ferienhaus am Wasser, genießen Sie am Morgen mit der aufgehenden Sonne ein Bad im See oder Fluss. Das anschließende Frühstück auf der Terrasse mit herrlichem Blick in die Umgebung lässt den Tag gut anlaufen.

Und wenn Sie beisammen sitzen, können Sie planen, welche Tagesausflüge Sie unternehmen könnten. Die Slowakei bietet durchaus interessante und spannende Aktivitäten an, die Sie beim Urlaub in der Slowakei in einem Ferienhaus nicht außer Acht lassen sollten.

Wer möchte, kann sich im Urlaub auch ein wenig Luxus leisten und ein Ferienhaus mit privatem Pool mieten. Hier können Sie tagsüber ungestört relaxen, am Abend eine Poolparty feiern, den Tag gemütlich bei einem guten slowakischen Wein der Region oder einem spritzigen Bier ausklingen lassen.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind die beste Wahl für alle, die ihre Freiheit in vollen Zügen genießen möchten. Die Unterkünfte von NOVASOL sind in der Slowakei auch in der Nähe der angesagten Hot Spots zu finden. Die Hauptstadt Bratislava hat in letzter Zeit eine sehenswerte Entwicklung vom Aschenputtel zur Prinzessin hingelegt. Das Zentrum der Stadt wurde komplett renoviert und lädt mit seinen lustigen Skulpturen, zahlreichen kultigen Cafés zum Verweilen ein. Nirgendwo können Sie dem bunten Treiben besser zuschauen als hier.

NOVASOL bietet landesweit 3-, 4- und 5-Sterne-Unterkünfte an. Sie haben die Wahl zwischen einfach und günstig bis luxuriös und erschwinglich. In den meisten Ferienhäusern und Ferienwohnungen Slowakei gilt bei NOVASOL das „All inclusive“- Konzept: im Mietpreis sind die Verbrauchskosten für Strom, Wasser und Heizung, sowie Bettwäsche, Handtücher, Endreinigung und Kurtaxe inbegriffen.

Die slowakische Küche unterlag im Laufe der Geschichte manchen Einflüssen, sie ähnelt der böhmischen Küche. Gulasch und Langosch wurden aus Ungarn, Wiener Schnitzel und Strudel aus Österreich, Piroggen aus Polen übernommen. Das Ferienhaus und die Ferienwohnung sind gut geeignet, hiesige Spezialitäten nachzukochen. Suchen Sie auf den Bauernmärkten nach den Zutaten für Suppen und Hauptgerichte. Die Slowaken sind eine Biertrinkernation, Bier ist bei weitem das beliebteste Getränk. Die bekannteste Sorte ist das Zlatý Bažant – Goldener Fasan – aus der südslowakischen Brauerei Hurbanovo. Dazu schmecken die deftigen Gerichte aus Fleisch mit Kartoffeln oder Knödeln, wie ein Wildgericht oder ein Gänsebraten, aber auch ein schmackhafter Langoše am Imbissstand. Die Slowakei grenzt im Süden an Ungarn. Das Land hat mit dem Tokajská vinohradnícka oblasť einen kleinen, aber feinen Anteil am Tokajer Weinanbaugebiet und darf den traditionsreichen Tokajer, den laut Franzosenkönig Ludwig XIV. „König der Weine und Wein der Könige“, offiziell ausbauen. Genießen Sie im Ferienhaus Slowakei zum Tokajer einen Lokše – eine Art Pfannkuchen – mit Gänseleber oder einen feinen Schafskäse, wie die geschützte regionale Spezialität Bryndza. Süßer Tokajer schmeckt auch zum Dessert, wie Palacinky mit Blaubeeren. Der Bratislavské rožky – Pressburger Kipferl mit Mohn- oder Nussfüllung – wurde im 18. Jahrhundert kreiert und ist heute weit über die Grenzen hinaus bekannt. Suchen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Slowakei ein feines Kaffeehaus und genießen Sie diese Spezialität.

Als Mitbringsel aus der Slowakei sind Berg- und Schafskäse, Paprikawurst, aber auch Kräuterliköre und Brände, wie das Nationalgetränk Borovička sehr beliebt.

Die Slowakei liegt im Herzen Europas. Das Ferienhaus und die Ferienwohnung sind mit dem Flugzeug, dem Zug, dem Bus und dem Auto gut zu erreichen. Flüge gehen neben Bratislava noch in weitere sieben Städte. Wer mit dem Flugzeug, Zug oder dem Linienbus in die Slowakei reist, kann sich vor Ort einen Leihwagen mieten. Für die Nutzung der Autobahnen werden Mautgebühren erhoben, die seit 2016 als E-Vignette vor der Auffahrt zur Autobahn entrichtet werden. Die Anreise zum Ferienhaus und zur Ferienwohnung in der Slowakei ist auch über Landstraßen möglich. Dabei spart man Geld, sieht aber mehr von Land und Leuten. Von Österreich kommend, bietet sich schon bei der Anreise ein Stopp zum Essen oder zum Sightseeing in der Hauptstadt Bratislava an.

Genaue Informationen zur Anreise in Ihr Ferienhaus oder zu Ihrer Ferienwohnung finden Sie in den Mietunterlagen.

Die heutige Slowakei entstand erst nach der Teilung der Tschechoslowakei im Jahre 1993. Die Slowaken waren aber mit anderen slawischen Stämmen zusammen bereits im 5. Jahrhundert hier sesshaft. Der Staatsfeiertag am 5. Juli erinnert an das Wirken von Kyrill und Methodius im Großmährischen Reich, zu dem auch das Territorium der heutigen Slowakei gehörte. Die Geschichte des Landes, die Sie entdecken können, während Sie Ihren Urlaub in einem der NOVASOL-Ferienhäuser verbringen, ist lange Zeit mit der von Ungarn und Österreich verbunden gewesen. In der Slowakei leben verschiedene Minderheiten, 81% der Bevölkerung jedoch sind Slowaken. Seit 2004 ist die Slowakei Mitglied der EU, seit 2009 der Eurozone. Die Slowaken haben einen wichtigen Beitrag zur europäischen Entwicklung geleistet. Dazu gehört unter anderem die Gründung des ersten kapitalistischen Unternehmens in Europa, der Thurzo-Fugger-Abbaugesellschaft, im Jahre 1475 in Neusohl, im heutigen Banská Bystrica. Der Hauptaltar des Meisters Paul von Letschau in einer Kirche in Levoča ist mit 18.62 Metern Höhe der größte Flügelaltar der Welt. Besonderheiten der Architektur stellen die slowakischen Holzkirchen, sowie die große Zahl der Burgen dar. Die reiche Volkskultur mit einer Vielfalt an Trachten, Tänzen, Liedern und Volkskunst gehört zu den interessantesten und farbenprächtigsten in Europa.

Die Eltern von Andy Warhol, Ondrej und Julia Varhola, stammten aus der Ostslowakei, in Medzilaborce befindet sich mit dem Warhol-Museum das einzige Pop-Art-Museum Europas. Der berühmte Eduard Sacher wurde ebenfalls in der Slowakei, in Želiezovce geboren.