Arriving on a Saturday will increase the number of available properties

UBP650-662 - Ferienhaus Ungarn

UBP776 - Ferienhaus Ungarn

Ferienhäuser Ungarn

Ungarn überrascht immer wieder mit neuen Thermalbädern, Aquaparks und Freizeitangeboten. Das Land ist keinesfalls nur Puszta - eine wortwörtlich spärlich bewachsene Ebene, sondern hat im Norden und im westlichen Teil eine interessante Berg- und Hügellandschaft zu bieten.

Der höchste Berg des Landes, der Kékestető im Mátra-Gebirge, ist zwar nur 1014 Meter hoch, die ihn umgebenden Wälder und Ortschaften sind aber hervorragend für Erkundungen in der Natur geeignet. Buchen Sie hier ein Ferienhaus für Ihren Urlaub in Ungarn, machen Sie Wanderungen und Radtouren. Im benachbarten Bükk-Gebirge wurden bisher 1072 Höhlen erschlossen, in einigen entdeckte man 45 Tausend Jahre alte menschliche Spuren. In Szilvásvárad befindet sich das Lipizzaner-Gestüt, wo im Urlaub die Fohlenzucht besichtigt und Reittouren gebucht werden können.

Ferienhaus Ungarn

Die Donau teilt Ungarn in zwei Teile: der westliche Teil heißt Transdanubien, im östlichen Teil liegt die Große Tiefebene, die so genannte Puszta. Die Donau fließt von Westen kommend zunächst in Richtung Osten und macht oberhalb von Budapest im Donauknie einen Knick nach Süden. Entdecken Sie beim Urlaub im Ferienhaus hier eine der schönsten Regionen entlang des Flusses: dicht bewaldete Hügel und hübsche Städte mit großer Kultur säumen die Ufer.

In Westungarn liegen südöstlich des Neusiedlersees und der kleinen Tiefebene Mittelgebirge mit Höhen von 400-650 Metern. Die Region Bakony-Gebirge/ Balaton wurde mit der Aufnahme in das Global Network of National Geoparks der UNESCO geehrt, Naturfreunde im Ferienhaus können hier während des Urlaubs einzigartige geologische Formationen besichtigen. Dazu gehören neben dem Balaton die Höhlen des Bakony-Gebirges, der unterirdische See von Tapolca und der weltberühmte Thermalsee Hévíz.

Die Top-Destinationen in Ungarn sind die prächtige Hauptstadt Budapest, der Balaton, die Puszta und zahlreiche berühmte Thermen. Budapest zählt als „Perle der Donau“ zu den meistbesuchten Städten Europas. Der Der Balaton ist für den Familienurlaub mit seinem warmen Wasser im Sommer genau das Richtige. Im Umkreis von 70-80 Kilometern sind überall in Ungarn Thermalbäder mit hervorragendem Wasser und ausgezeichneten Anwendungen zu finden. Viele Ferienhäuser und Ferienwohnungen von NOVASOL befinden sich in der Nähe der besten Thermen und Strandbäder, wie Bükfürdő, Sárvár, Harkány, Hajduszoboszló oder Gyula. Mieten Sie die für Sie passende Unterkunft und verbringen Sie einen unbeschwerten Urlaub zu zweit, mit Familie oder im Freundeskreis.

Bei NOVASOL finden Sie in Ungarn vom einfachen Haus in Weinbergen oder auf dem Lande über Ferienwohnungen in den Städten bis hin zu Luxusvillen mit privatem Pool alles, wonach Sie suchen.

Die Region Balaton ist mit ihren vielen Facetten und den kinderfreundlichen Angeboten perfekt für den Familienurlaub im Ferienhaus. Das „Ungarische Meer“ ist 77 Kilometer lang, und hat eine Strandlänge von zweihundert Kilometern. Der Balaton ist der größte Binnen- und Steppensee Mitteleuropas. Im Sommer erreicht das Wasser Temperaturen von bis zu 30 Grad Celsius. Die Gemeinden am See besitzen meist mehrere Strandbäder, Familien mit Kindern lieben das flache Wasser am Südufer. Junge Leute stürzen sich im Urlaub in Siófok und Balatonalmádi ins sommerliche Partyleben. In Zamárdi findet alljährlich im Juli das Balaton Sound Festival statt, eines der besten und größten Festivals seiner Art in Europa.

Naturfreunde mieten im Urlaub ein Ferienhaus und entdecken die Landschaft am Nordufer mit dem Vulkankegelfeld, Weinbergen, Karsthöhlen und romantischen Tälern. Im Naturschutzpark Balatoner Oberland können seltene Vögel, Büffel und Graurinder beobachtet werden. Die Meierei Salföld ist ein Hof mit heimischen Tieren, wo die Kinder auf Ponys reiten können. Sportlich aktive Familien bevorzugen im Urlaub das tiefe Wasser am Nordufer. Der Balaton ist ideal zum Segeln, Surfen, Wasserskifahren und Wakeboarding.

In Balatonfüzfő und Balatonboglár sind Bobbahnen zu finden, die Schifffahrtsgesellschaft lädt in vielen Orten zu Panoramafahrten mit Discoschiffen, Piraten- und Kinderschiffen ein. Kindern gefallen auch Balaton-Rundflüge mit Kleinflugzeugen und Fahrten mit dem Ballon.

Die Sternwarte Pannon Csillagda Bakonybél erfreut sich mit dem größten digitalen Planetarium Mitteleuropas großer Beliebtheit und bringt beim simulierten Flug durch das Weltall nicht nur Kinder zum Staunen.

Der Familienurlaub im Ferienhaus Zemplén-Mátra-Bükk ist sehr erlebnisreich, die Region lädt zum Kanu fahren, wandern, Mountainbiking ein. In Lillafüred sei die Schmalspurbahn empfohlen, die Waldbahn Szilvásvárad führt zu Schleierwasserfällen. Bobbahen, Abenteuerpark und FunExtreme Canopy erwarten in Visegrád ihre Besucher. In Budapest gibt es zahlreiche Strandbäder und mit Aquaworld den größten Aquapark des Landes. Naturschutzgebiete laden landesweit zu Entdeckungen ein, in der weiten Puszta macht das Reiten und Kutschfahren besonders viel Spaß.

Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind in Ungarn rund um Thermalbäder praktisch das ganze Jahr über begehrt: das Land scheint auf einem Heißwassermeer zu schwimmen. Egal, wonach man bohrt, man findet meist auch Thermalwasser. So besitzt das Land mehr als 1200 Thermalquellen und Hunderte Thermalbäder. In den meisten Bädern wurde sogar die Heilwirkung des Thermalwassers nachgewiesen.

Die wichtigste Badestadt des Landes ist Budapest. Buchen Sie in der einzigen Hauptstadt der Welt, die auch eine Kurstadt ist, eine angenehme Ferienwohnung und machen Sie ein Thermen-Hopping durch die 21 Bäder, von denen 10 ausgewiesene Heilbäder sind. Einige Thermen gehen auf türkische Bäder zurück, andere wurden im Jugendstil gebaut, wie das berühmte Gellért-Bad oder das Széchenyi-Bad. Letzteres zählt zu den größten Badekomplexen Europas. Die modernen Wellness-Tempel von Budapest entstanden in jüngster Zeit und bieten jeden Komfort.

Das bekannteste Thermalbad Ungarns ist der Thermalsee von Hévíz. Der etwa 4,4 Hektar große See ist der größte natürliche und biologisch aktive Thermalsee der Welt, in dem das ganze Jahr über im Freien gebadet werden kann. Die Wassertemperaturen betragen im Sommer 33-36°C, im Winter mindestens 23°C. Aus den tiefen Quellen fließt ununterbrochen Wasser nach und tauscht sich aller 72 Stunden komplett aus. Das Thermalwasser von Hévíz hat eine starke Heilwirkung und lockt jährlich rund eine Million Besucher an.

Fast noch ein Geheimtipp ist das Heil-und Wellnessbad Egerszalók im Nordosten des Landes. Buchen Sie hier eine Ferienwohnung und entdecken Sie im Bad eine außergewöhnliche Sehenswürdigkeit: durch die Ablagerungen des stark mineralhaltigen Thermalwassers haben sich hier imposante Kalksinterterrassen gebildet, wie sie nur noch im türkischen Pamukkale und im Yellowstone Nationalpark in den USA vorkommen. Das Bad Egerszalók verfügt über sechzehn Pools, Erlebnis- und Kinderbecken.

Der geliebte Vierbeiner muss nicht zu Hause bleiben, wenn seine Besitzer verreisen. Tierfreundliche Unterkünfte von NOVASOL sind der ideale Ort, gemeinsam mit Hund oder Katze Urlaub zu machen. Die Anreise mit dem Vierbeiner erfordert etwas mehr Vorbereitungen, damit sich auch das Tier im Urlaub wohlfühlt. Informieren Sie sich im Voraus über die in Ungarn gültigen Einreisebestimmungen: für die Einreise ist ein gültiger EU-Heimtierausweis notwendig, es herrscht Chippflicht und das Tier muss eine Impfung gegen Tollwut haben. In Ungarn gilt zu beachten, dass es seit 2008 generell verboten ist, Hunde in Strandbäder und an ausgewiesene Badestrände mitzunehmen. Das gilt selbstverständlich auch in Thermen. Am Balaton gibt es jedoch in den meisten Orten Stellen, wo das Baden mit Hunden nicht ausdrücklich verboten ist. Hier kann man den Hund unter Aufsicht durchaus im Wasser toben lassen. Die Gemeinden Fonyód und Balatonboglár haben kürzlich Hundestrände eingerichtet, weitere werden folgen. Erkundigen Sie sich beim Urlaub mit Hund vor Ort im Tourismusbüro nach den kommunalen Gegebenheiten.

Bei Ausflügen, Sightseeing und bei der Nutzung der Radwege sollte der Hund an der Leine geführt werden. In Ungarn darf ein gut erzogener Hund gern auch mal frei herumlaufen. In den Naturparks müssen Hunde auf jeden Fall an die Leine, oft sind sie aber aus Gründen des Wildschutzes nicht erlaubt.

Im Sommer kann es in Ungarn sehr heiß werden. Deshalb sollte der Urlaub mit Hund möglichst in die Vor- oder Nachsaison mit ihren angenehmen Temperaturen gelegt werden. Das Land ist mit einem weiten Netz markierter Wanderwege und ausgebauter Radwege hervorragend für Wanderungen und Radtouren geeignet.

Hier erfahren Sie alles über das Thema Urlaub mit Hunde oder Katze in den Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Ungarn.

Die Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Villen von NOVASOL liegen am Balaton und am Theiß-See meist unweit des Wassers. Gehen Sie am Morgen im warmen Wasser der Seen schwimmen, genießen Sie die Ruhe und die Schönheit des Sonnenaufganges. In den Hügeln am Nordufer des Balaton eröffnet sich von der Terrasse am Ferienhaus ein atemberaubender Blick über das „ungarische Meer“. Gönnen Sie sich beim Urlaub ein wenig Luxus und mieten Sie ein Ferienhaus mit Pool, wo Sie tagsüber ungestört relaxen können. Unvergleichlich schön ist der abendliche Sternenhimmel über dem Ferienhaus in Ungarn. Lassen Sie den Tag gemütlich bei einem guten ungarischen Wein der Region am privaten Pool ausklingen.

Gut ausgestattete Ferienhäuser und Ferienwohnungen sind die beste Wahl für alle, die ihre Freiheit in vollen Zügen genießen möchten. Die Unterkünfte von NOVASOL sind in Ungarn in Bergen und in der Puszta, an Flüssen und Seen oder mittendrin im Trubel von Städten und angesagten Badeorten zu finden. Die schönen und vergleichsweise günstigen Ferienwohnungen von NOVASOL mitten in Budapest sind perfekt für die Entdeckung der prächtigen Stadt mit dem UNESCO-Weltkulturerbe: Burg Buda, Uferbereich der Donau und der Andrássy Straße.

Bei NOVASOL haben Sie landesweit die Wahl zwischen 3-, 4- und 5-Sterne-Unterkünften, von einfach und günstig bis luxuriös und erschwinglich. In den meisten Ferienhäusern und Ferienwohnungen Ungarn gilt bei NOVASOL das „All inclusive“- Konzept: im Mietpreis sind die Verbrauchskosten für Strom, Wasser und Heizung, sowie Bettwäsche, Handtücher, Endreinigung und Kurtaxe inbegriffen.

NOVASOL bietet in Zusammenarbeit mit seinen Partnern vor Ort zahlreiche Kundenvorteile für den Urlaub in Ungarn an. Erleben Sie zum Beispiel am Balaton besondere Boots- und Schifffahrten.

Die ungarische Küche ist eine Mischung aus türkischen, slowakischen, serbischen, kroatischen, siebenbürgischen, deutschen und österreichischen Einflüssen. Das Ferienhaus und die Ferienwohnung sind der ideale Ort, den unterschiedlichen kulinarischen Ursprüngen nachzuspüren. Stöbern Sie auf den Märkten nach den Zutaten und versuchen Sie die hiesigen Spezialitäten selbst zu kochen. Vieles ist ja aus den typisch ungarischen Gasthöfen, den Csárda, bekannt: Fischsuppe, Pörkölt, Paprikás, Tokány und Gulasch.

Viele Gäste im Ferienhaus Ungarn wissen, dass Gulasch eine Suppe ist und oft auch im Kessel angeboten wird. Die ungarische Küche ist deftig und bodenständig, mittlerweile findet man überall auch vegetarische Angebote. Die scharfen Fischsuppen werden meist entlang von Flüssen und Seen gekocht und haben große Bedeutung in der ungarischen Küche. Bei Süßspeisen ist ein starker österreichsicher Einfluss zu finden, so gibt es hier Strudel, aber auch Ischler und Linzer.

Vor allem in Ferienregionen und in Budapest sind ungarische Fastfood- Ketten: Fözelék-, Suppen- und Palacsinta-Küchen eine schmackhafte und preiswerte Alternative für das Essen im Restaurant. Fözelék ist ein Teller dickes Gemüse mit einer Kelle Pörkölt oder einer Frikadelle. Palacsinta, gekochter Mais /kukorica/ und gebackener Fisch sind schnelle Gerichte, die landesweit an den Büffets der Strandbäder angeboten werden.

Probieren Sie die regionale Küche beim Urlaub im Ferienhaus Ungarn in den Mittelgebirgen Wildgerichte aus dem Fleisch von Hirsch, Reh, Wildschwein oder Fasanen. Als Mitbringsel aus Ungarn sind klassische Salami, Wurst aus Mangalica-Fleisch, aber auch Käse und Wein sehr beliebt.

Ungarn liegt sehr zentral in Europa und ist gut erreichbar. Das Land bietet sich deshalb auch für den Kurzurlaub an. Sie erreichen Ihr Ferienhaus und die Ferienwohnung mit dem Flugzeug, dem Zug, dem Bus und dem Auto. Flüge gehen nach Budapest, Debrecen und an den Balaton, Züge am besten nach Budapest. Wer mit dem Flugzeug, Zug oder den zahlreichen Linienbussen kommt, kann vor Ort günstige Leihwagen mieten. Für die Nutzung der Autobahnen und Schnellstraßen werden Mautgebühren erhoben, die als e-Matrica /Vignette/ entrichtet und vor der Auffahrt zu den gebührenpflichtigen Straßen bezahlt werden müssen. Die Anreise zum Ferienhaus Ungarn ist auch über Landstraßen möglich, dabei spart man Geld und sieht mehr vom Land. An den Strecken zum Balaton oder in die Puszta kann man unterwegs so manche Burgruine besichtigen, an den Landgasthöfen eine Pause einlegen.

Genaue Informationen zur Anreise in Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung finden Sie immer in den Mietunterlagen.

Ungarn im Herzen Europas hat eine spannende Geschichte, die Sie beim Urlaub im Ferienhaus erleben können und die lange mit der von Österreich verbunden war. Der Landesteil westlich der Donau gehörte einst zum Römischen Reich und bildete die Provinz Pannonia. Antike Ruinen in Buda und Gorsium, Reste der Bernsteinstraße in Szombathely und Sopron erinnern an diese Zeit. Die Ungarn nennen sich Magyaren, sie kamen am Ende des 9. Jahrhunderts ins Karpatenbecken und wurden mit der Gründung des Königreiches unter Stephan I. im Jahre 1000 sesshaft. Bis zur Ausrufung der Republik am 23. Oktober 1989 und dem Beitritt zur EU im Jahre 2004 erlebte das Land viele Machtkämpfe und Besatzungen.

Die Tschardasch-Musik, Operetten von Kálmán und Lehár, Musik von Bártok und Liszt, die Entdeckung des Vitamin C durch Albert Szent-Györgyi, die Erfindung der Holografie durch Gábor Dennis, die erste europäischen Telefonzentrale von Tivadar Puskás sind einige Beiträge der Ungarn zur europäischen Kultur. Der Hl. Martin wurde in der Nähe des heutigen Szombathely geboren, die Hl. Elisabeth von Thüringen stammt von der Burg Sárospatak.