search

Ferienhäuser in Ägypten für Ihren Urlaub im Orient

Ägypten mit seiner gewaltigen Geschichte ist ein Land, das seit Jahrtausenden Menschen aus aller Welt magisch anzieht. Reisende lassen sich davon auch heute nicht von den Wirren der Zeit abbringen. Mieten Sie als moderner Tourist ein komfortables Feriendomizil und überzeugen Sie sich selbst von der Schönheit des Landes.
Ägypten schmückt sich mit sieben Welterbestätten der UNESCO und unzähligen Attraktionen. Neben weltberühmten Sehenswürdigkeiten erwarten die Feriengäste hier auch Sonne, Meer, Wüste und abwechslungsreiche Landschaften am längsten Fluss der Welt.
Ägypten liegt im Nordosten von Afrika, die Halbinsel Sinai gehört geografisch schon zu Asien. Der Nil durchfließt das Land, an seinen Ufern entstanden im Laufe der Zeit berühmte Städte. Im Norden grenzt Ägypten an das Mittelmeer,  die Halbinsel Sinai wird im Süden vom Roten Meer umspült. Die zahlreichen Häfen sind ein Tor zur Welt. Der 193,3 Kilometer lange Sues-Kanal zwischen Mittelmeer und Rotem Meer ist eine der meist befahrenen Wasserstraßen der Welt. Der Kanal wurde in die Liste der historischen Meilensteine der Ingenieurbaukunst aufgenommen. 

 

Ferienhäuser in Ägypten

 

Erleben Sie im Ferienhausurlaub Ägypten die wundervolle Mischung von Menschen aus Arabien, Afrika und Europa. Die offizielle Sprache in Ägypten ist das Hocharabisch, das sich zu anderen arabischen Sprachen ungefähr so verhält wie das Hochdeutsch zu den deutschen Dialekten. Viele der rund 80 Millionen Menschen in Ägypten sind sehr gebildet, gerade im Tourismus sprechen sie auch Englisch und Französisch. 
In Ägypten hat Gastfreundschaft eine lange Tradition, seit Tausenden von Jahren werden Fremde herzlich empfangen. So ist Ägypten auch heute ein sehr beliebtes Trendziel im internationalen Tourismus.

Ferienhäuser in Ägypten

Das Klima in Ägypten zeigt sich im Sommer heiß und trocken, die Winter sind mild und es gibt auch Niederschläge. Urlaub in Ägypten ist das ganze Jahr über bei warmen Temperaturen möglich. Ferienhäuser mit Terrasse, Garten und Pool sind die beste Wahl für Sonnenhungrige. 
Zwischen dem nördlichsten Punkt Ägyptens im Nildelta und dem südlichsten Punkt an der Grenze zum Sudan liegen mehr als 1000 Kilometer, zwischen dem westlichsten Punkt an der Grenze zu Libyen und dem östlichsten Punkt auf der Halbinsel Ras Banas mehr als 1300 Kilometer. So groß wie die Entfernungen sind, so unterschiedlich sind auch die Landschaften und ihre Ferienhäuser. Die Unterkünfte liegen am Meer, mitten in der Wüste am Nil, in wüstenhaften Landschaften oder unweit des höchsten ägyptischen Berges, des 2637 Meter hohen Dschabal Katrina auf Sinai.
NOVASOL bietet 3-, 4- und 5-Sterne-Unterkünfte an. Sie haben die Wahl zwischen einfachen, günstigen Ferienwohnungen und luxuriösen, aber dennoch erschwinglichen Ferienhäusern in verschiedenen Größen. 

Urlaub an den schönsten Stränden von Ägypten

Ägypten liegt an der Südküste des östlichen Mittelmeeres, von der Hafenstadt Port Said bis zur Insel Zypern sind es nur etwa 380 Kilometer Luftlinie. Entdecken Sie beim Ferienhausurlaub die fantastischen ägyptischen Küsten. Die Temperaturen erreichen in den Sommermonaten bis zu 41°C und sind perfekt für den Badeurlaub. Die Wassertemperaturen sind das ganze Jahr über angenehm, sie liegen zwischen 20°C und 28°C. Tauchferien sind in Ägypten das ganze Jahr möglich.
An der Küste des Mittelmeeres sind die Strände zwischen Marsa Maṭruh und Alexandria am beliebtesten. Wegen ihres feinen Sandes bezeichnet man den Küstenabschnitt auch  als Riviera. Aktivurlauber tauchen hier gern nach Schiffswracks im Meer.
Ein großer Teil der ausländischen  Urlauber bevorzugt die Strände am Roten Meer sowohl am Festland als auch an den beiden Meeresarmen rund um die Halbinsel Sinai. Die bekanntesten Badeorte am Roten Meer sind Hurghada und Marsa Alam, sowie Sharm El-Sheikh

Ferienhäuser in Top-Lage

Für jeden von uns bedeutet Top-Lage etwas anders: der eine möchte vom Ferienhaus das Meer sehen, ein anderer mitten drin im Trubel angesagter Ferienorte das Leben der Menschen im Urlaubsland spüren oder unweit des Golfplatzes wohnen. Ägypten bietet sogar noch mehr: den Blick vom Ferienhaus auf Pyramiden, auf Paläste wie aus Tausendundeiner Nacht, auf den längsten Fluss der Welt oder auf eine Oase in der Wüste. Auch die Apartments in Kairo, Hurghada, Sharm El-Sheikh und anderen großen Städten haben eine Top-Lage und erleichtern den Kunstliebhabern unter den Feriengästen das Erkunden von antiker und moderner Kultur. 
Die Feriendomizile von NOVASOL werden allen Ansprüchen gerecht, egal ob Sie zu zweit, in Familie oder mit den Freunden anreisen. In den Tourismuszentren haben die Feriengäste am Meer meist kurze Wege zum Wasser, zum  Sportgeräteverleih, zu Geschäften und anderen Einrichtungen. 

Familienurlaub in Ägypten

Ägypten ist auch dank des guten Preis-Leistungsverhältnisses ein sehr beliebtes Reiseziel für Familien mit Kindern. Die Ägypter legen großen Wert auf das Familienleben und so werden auch die Kinder der Urlauber bevorzugt behandelt. Für sie hat man in allen Badeorten große Aquaparks mit Riesenrutschen, Pools, Wellenbad und vielen Erlebniselementen gebaut. 
Den Gegebenheiten entsprechend werden Safaris, Kamelausritte oder Touren in die Wüste organisiert. Mancherorts kann man mit dem Quad in der Wüste die Sandhügel hinauf und hinunter fahren. 
Das Land der Pharaonen und Pyramiden ist perfekt für Sightseeing mit der ganzen Familie. Die reiche Kultur des Landes und die Jahrtausende alten Schätze regen die Phantasie an. Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder sind fasziniert von Pyramiden, Sphinx und Grabkammern, von Geschichten über ägyptische Herrscher wie Tutanchamum und uralten Mumien, von Sarkophagen aus purem Gold  und Hieroglyphen. Kinder interessieren sich für den Kult um die Heiligen Katzen im alten Ägypten und für die Tiere der Neuzeit. 
In Ägypten gibt es drei Nationalparks. Suchen Sie bei Ihrem Familienurlaub nach einem dieser Parks in Ihrer  Nähe. Erleben Sie mit den Kindern die faszinierende Tierwelt in der Wüste, im Meer oder in Wäldern. Der Ras-Mohammed-Nationalpark befindet sich am südlichsten Punkt der Halbinsel Sinai unweit von Sharm El-Sheikh. Der Park umfasst die Landzunge und das davor liegende Meer. Die traumhaften Korallenriffe und das Meer mit Wassertemperaturen von 21°C bis 28°C sind ein Paradies für Schnorchler und Taucher. 
Der einzige natürliche Wald Ägyptens liegt rund um den Berg Elba und ist Teil des Gebel-Elba-Nationalparks im Südosten des Landes. Der Park umfasst das Hala’ib-Dreieck und geht im Norden darüber hinaus. Zum Park gehören Mangrovenwälder, Korallenriffe und zahlreiche Inseln. Im Park können die Kinder viele Tierarten, unter anderen 41 Vogelarten beobachten. Der Park ist die Heimat einige Beduinengruppen, die mit ihrer außergewöhnlichen Lebensweise und Kultur einen wichtigen Teil des Gebel-Elba-Nationalparks ausmachen und ein spannendes Erlebnis im Familienurlaub bieten.
Der Nationalpark Wadi al-Gimal–Ḥamata – „Tal der Kamele“ – hat eine Fläche von 7,4 Tausend Quadratkilometern. Er erstreckt sich südlich von Marsa Alam von der Küste des Roten Meeres in die Arabische Wüste hinein. Hier werden auch gefährdete Tiere geschützt. Machen Sie beim Ferienhausurlaub eine Safari mit Ranger zur Beobachtung der seltenen Tiere. Ein Besuch des Nationalparks mit der ganzen Familie ist trotz des Wüstenklimas mit seinen stark schwankenden Temperaturen ein spannendes Erlebnis.

Urlaub mit Hund in Ägypten

Der Urlaub mit Hund ist auch in Ägypten in haustierfreundlichen Ferienunterkünften möglich, wobei die Anreise aber mehr Aufwand und Vorbereitung benötigt. Hundehalter sollten sich im Vorfeld genau überlegen, ob ihr Tier die große Hitze im Land verträgt und ob der Aufwand bei der Anreise keine zu hohe Belastung für das Tier darstellt. Wichtig zu wissen ist auch die Tatsache, dass man in Ägypten anders als in Europa mit Haustieren umgeht und dass Hunde vielerorts nicht erwünscht sind. An den Meeresstränden sind Hunde nur in Ausnahmefällen erlaubt.
In Bezug auf das Mitführen von Haustieren gehört Ägypten zu den nicht gelisteten Drittländern, beachten Sie die besonderen Bestimmungen. Für die Einreise mit Hund ist ein amtstierärztliches Gesundheitszeugnis erforderlich, das nicht älter als zwei Wochen sein darf. Das Zeugnis muss vom jeweiligen Regierungspräsidium beglaubigt und an das ägyptische Generalkonsulat zur Bestätigung geschickt werden. Am Zielflughafen wird der Hund nochmals vom Tierarzt untersucht. Meint dieser, der Hund ist nicht gesund, muss er in Quarantäne. Der Urlaub mit Hund erfordert also spezielle Vorbereitungen, damit sich auch das Tier wohlfühlt. 

Regionale Küche ist In 

In den stark frequentierten Touristengebieten am Roten Meer, am Mittelmeer oder im Inland ist eine breite Palette internationaler Restaurants und Cafés zu finden. Nehmen Sie den Urlaub im Ferienhaus zum Anlass, die einheimische Küche zu probieren, mit ägyptischen Zutaten und feinen Gewürzen im privaten Ferienhaus selbst zu kochen. Die Ferienhausvermieter geben Ihnen bestimmt gern Tipps, wo Sie einen traditionellen Markt – Suq – mit meist gutgelaunten Händlern finden. Stöbern Sie dort nach Herzenslust, saugen Sie mit allen Ihren Sinnen die einzigartige Atmosphäre, die bunten Farben und die vielen Düfte ein. 
Die ägyptische Küche unterlag im Laufe der Zeit römischen, griechischen und arabischen Einflüssen. Probieren Sie beim Urlaub im Ferienhaus auf den Suqs frisch gepresste Säfte, das Angebot an Obst und Gemüse, aber auch an Fisch und Fleisch ist sehr reichhaltig. Suchen Sie auf dem Markt nach Molokhiyya. Das ist ein grünes Sommergemüse, eine traditionelle Zutat, die noch aus der Zeit der Pharaonen stammt. 
In Ägypten isst man bereits zum Frühstück deftig, man stärkt sich mit Ful Medamis aus dicken Bohnen und roten Linsen für den neuen Tag. Zu Mittag und zu Abend wird viel aufgetischt, es gibt Vorspeisen, wie Hummus, gebratene Zucchini, Auberginen-Püree. Es folgen Hähnchen mit Nussreis, Zucchini in Joghurtsoße oder Fata, eine herzhafte Spezialität aus Rindfleisch und Reis. Falafel wird in Ägypten aus Saubohnen gemacht. 
In der fruchtbaren Nilregion wird seit jeher neben Fischerei auch Landwirtschaft betrieben. Brot ist in Ägypten bis heute sehr beliebt, es gibt etwa vierzig verschiedene Sorten. Das  flache Fladenbrot ist am bekanntesten und wird fast zu jedem Essen gereicht wird. 
Die Desserts wie das Baklava oder Basboua sind ausgesprochen süß, denn sie sind mit Honigsirup begossen. Fatir ist eine Art Pfannkuchen und wird mit Haselnüssen, Aprikosen und Früchten gereicht. 
Zum Essen trinkt man Wasser oder Säfte, der abschließende Kaffee ist schwarz und bitter. In Ägypten wird kein Alkohol getrunken. Stattdessen trinkt man Tee, der in kleinen Gläsern gereicht wird. Karkadeh ist ein beliebter Hibiskustee mit intensiv roter Farbe, der heiß oder kalt getrunken wird. 
Wer das Glück hat, beim Urlaub im Ferienhaus von Einheimischen zu einem Fest eingeladen zu werden, der erlebt nicht nur eine herzliche Gastfreundschaft, sondern auch eine riesige Fülle an Speisen und Spezialitäten. Beides werden die Feriengäste wohl nie vergessen. 

Wie komme ich zum Ferienhaus Ägypten?

Ägypten grenzt an Libyen, den Sudan, Israel, Gaza und im Norden an das Mittelmeer. Die Anreise zum Ferienhaus oder zur Ferienwohnung in Ägypten geschieht in der Regel mit dem Flugzeug oder mit dem Schiff, ist aber auch über den Landweg möglich.
Beachten Sie, dass in Ägypten Visa-Pflicht für ausländische Besucher gilt. Das Visum für Touristen besitzt drei Monate Gültigkeit. Es kann bei der ägyptischen Botschaft beantragt werden. Erfolgt die Einreise mit dem Flugzeug, kann das Visum am Einreiseflughafen erworben werden. Bei Einreise mit Personalausweis wird an den Flughäfen eine spezielle Einreisekarte ausgestellt, wozu ein Passfoto notwendig ist. 
Nach der Anreise empfiehlt es sich, vor Ort einen Mietwagen zu buchen.  Renommierte Verleiher sind in allen größeren Städten, an Flughäfen oder in Flughafennähe zu finden. Zur Auswahl stehen Fahrzeuge aller Kategorien. Für den Mietvertrag benötigen Sie einen internationalen Führerschein und eine Kreditkarte. Die Fahrzeuge werden an Personen im Alter von 25-69 verliehen. Mietwagen können bereits im Voraus von zu Hause aus möglichst mit gutem Versicherungsschutz gebucht werden, dann müssen Sie vor Ort nicht englisch oder arabisch verfasste Papiere unterzeichnen. Machen Sie sich mit den wichtigsten Verkehrsregeln vertraut und lesen Sie die Sicherheitshinweise. 
Konkrete Informationen zur Anreise in Ihr Ferienhaus oder Ihre Ferienwohnung finden Sie in den Mietunterlagen. Die Wegbeschreibung enthält die GPS-Koordinaten für das Ferienobjekt oder für den Ort der Schlüsselübergabe. 

Schon gewusst?

Ägypten hatte einen großen Einfluss auf die Entwicklung der Menschheit, die historischen Wurzeln des Landes reichen weit zurück. 4000 v.Chr. entwickelte sich hier eine der ältesten Hochkulturen der Menschheitsgeschichte. Diese Zeit ist für die Menschheitsforschung so wichtig und voller Rätsel, dass sich mit der Ägyptologie eine eigene Wissenschaft zur Erforschung aller Bereiche der altägyptischen Hochkultur entwickelt hat. Mit jedem Entdecken von Grabkammern, Sarkophagen, Mumien, Schmuck und Holzmasken bei archäologischen Grabungen werden immer mehr Rätsel gelöst. 
Die Pyramiden der Ägypter sind geheimnisumwitterte Gräber der Herrscher des Alten Ägypten. Die Pyramiden von Gizeh gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Sie galten in der Antike als eines der sieben Weltwunder und sind heute das einzige noch erhaltene der antiken Weltwunder.
Wenn Sie schon seit langem darauf brennen, einmal im Urlaub das älteste Weltwunder der Antike hautnah zu erleben, mieten Sie unweit von Gizeh ein Ferienhaus. Erwachen Sie mit dem großartigen Blick auf diese atemberaubenden Bauten.