Die Anreise nach Norwegen

 

Color Line

Nach Norwegen mit den Kreuzfahrtschiffen der Reederei Color Line. Mit Color Line haben Sie die Wahl! Ob komfortabel als Mini-Kreuzfahrt ab Kiel oder schnell und flexibel über die Dänemarkrouten. Mit der Color Line starten Sie in Kiel und erreichen nach ca. 20 Stunden den Hafen von Oslo. Mit der Color Line fahren Sie entweder von Hirtshals nach Kristiansand (3 Std 15 Min) oder von Hirtshals nach Larvik (3 Std 45 Min).

 

Stena Line

Die Stena Saga bringt sie bis zu 7x mal in der Woche von Frederikshavn in Dänemark nach Oslo. Die Überfahrt beträgt tagsüber 8:30 bzw. in der Nacht 13 Std.

Stena Line - Fähre hier buchen

Fjord Line

Mit Fjord Line reisen Sie entspannt, direkt und günstig von Dänemark nach Norwegen. Die Kreuzfahrt-Fähren von Fjord Line bringen Sie von Hirtshals direkt nach Stavanger (ca. 10 Stunden) und Bergen (ca. 16,5 Stunden) in Fjord Norwegen sowie günstig nach Langesund (Oslo) (ca. 4,5). Sie haben auch die Möglichkeit, rasant schnell in nur 2 Stunden und 15 Minuten in den Süden Norwegens, nach Kristiansand zu kommen. NEU: Reisen Sie innernorwegisch zwischen Stavanger und Bergen.

Jetzt Fjordline-Fähre buchen!

DFDS

Die DFDS Fähren bringen Sie samt eigenem Fahrzeug täglich um 16:30 Uhr von Kopenhagen nach Oslo. Freuen Sie sich auf eine vielfältige Restaurantauswahl, umfangreiche Unterhaltungsangebote mit Live Musik, gemütliche Kabinen und atemberaubende Ausblicke bei der Fahrt durch den Oslofjord. Um 09:45 Uhr legt die Fähre in Oslo an - entspannt reisen Sie zu Ihrem Ferienhaus weiter.

DFDS Fähre hier buchen

 

Fährenfreie Anreise mit dem Auto

Heutzutage kann man Norwegen auch fährenfrei erreichen, indem man durch Dänemark (Brücken-Gebühr auf der Großen Belt Brücke) und dann über die Øresundbrücke nach Schweden und dann weiter nach Norwegen fährt.

Anreise mit dem Flugzeug

Oslo Gardemoen ist der Hauptflugplatz des Landes und hat tägliche und direkte Flugverbindungen zu den meisten Ländern in Nordwesteuropa und somit gute Verbindungen zum Rest der Welt. Buchen Sie einen airberlin Flug nach Oslo, das täglich über die deutschen Drehkreuze Düsseldorf oder Berlin angeflogen wird.

Weitere Flugplätze findet man in Sandefjord, Kristiansand, Stavanger, Haugesund, Bergen und Trondheim, ebenfalls mit direkten Flugverbindungen zu Orten außerhalb Norwegens. Wenn Sie zu den Lofoten und nach Vesterålen in Nordnorwegen möchten, fliegen Sie über Bodø und von dort aus mit einem Innlandsflug weiter zu den lokalen Flugplätzen. Wenn Sie nach Troms möchten, fliegen Sie zum Flugplatz von Tromsø.

 

Anreise mit der Bahn

Von Europa gibt es Bahnverbindungen über Schweden und Dänemark. Aufgrund der norwegischen Kartografie und der begrenzten Einwohnerzahl ist der Ausbau des Zugnetzes innerhalb Norwegens eher bescheiden. Oslo ist der Hauptverkehrsknotenpunkt im Bahnbereich. Darüber hinaus gibt es mehrere Regionalzüge, die an die folgenden Zugverbindungen angeschlossen sind. Dies sind die Hauptstrecken der Zugverbindungen:

  •  Sørlandsbahn: Oslo – Kristiansand – Stavanger
  •  Vestfoldbahn: Oslo – Larvik – Skien
  •  Bergensbahn: Oslo – Bergen
  •  Dovrebahn: Oslo – Hamar – Trondheim
  •  Rørosbahn: Oslo – Røros – Trondheim
  •  Nordlandsbahn: Trondheim – Bodø

Anreise mit dem Bus

Es gibt ein gutausgebautes Netzwerk von Expressbussen, das ganz Norwegen kreuz und quer abdeckt und unter dem Namen NOR-WAY BUSSEKSPRESS organisiert ist. Die Gesellschaft betreibt auch Auslandsrouten. Bei einer Reisegesellschaft von unter 12 Personen, ist eine Vorbestellung der Reise normalerweise bei den meisten Routen nicht notwendig.

Generelles zu öffentlichen Transportmitteln innerhalb Norwegens

Das Netz und das Angebot an öffentlichen Verkehrsmitteln sind stark von der Bevölkerungsdichte und der Jahreszeit abhängig. In dicht besiedelten Gebieten können Sie zwischen mehreren Verkehrsmitteln mit häufigen Abfahrten wählen, während man in den ländlichen Regionen oft nur ein Busangebot mit wenigen Abfahrten findet. Die meisten Ferienhäuser von NOVASOL befinden sich in ländlichen Gebieten. Es ist deshalb wichtig ein eigenes Auto dabei zu haben oder evtl. eines für die Dauer des Aufenthaltes zu mieten.

Im Küstengebiet gibt es viele Fjorde und Inseln, die weit ins Land einschneiden. Fähren, Tunnel und Brücken kürzen den Weg über diese natürlichen Hindernisse ab. Die lokalen Fähren fahren im Sommer häufige und mit geregelten Abfahrtzeiten. Viele Brücken und Tunnel sind in Norwegen Mautpflichtig!

Große Schneemengen und Unwetter im Spätherbst und Winter können dazu führen, dass die betroffenen Orte an der Küste oder im Gebirge vorübergehend ganz oder teilweise unzugänglich sind.

Mitwagen vor Ort

Wenn Sie nicht mit dem eigenen Auto anreisen, bietet es sich an vor Ort einen Mietwagen zu buchen. Gern empfehlen wir Ihnen den Service von SIXT. Damit sind Sie vor Ort immer mobil und erleben das Urlaubsland noch intensiver.

Änderungen vorbehalten.