Ferienhaus Frankreich: Andorra

 

Ferienhäuser Frankreich

In einem Hochtal der Pyrenäen liegt zwischen Frankreich und Spanien Andorra. Nutzen Sie Ihren Urlaub im Ferienhaus Frankreich oder in der Ferienwohnung Frankreich und machen Sie einen Ausflug in das kleine Land, das heute vom Tourismus lebt.

Das Kofürstentum Andorra wurde 1278 gegründet und ist mit 468 Quadratkilometer Fläche und 76 Tausend Einwohnern der größte der sechs Zwergstaaten Europas. Machen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Frankreich oder in der Ferienwohnung Frankreich Touren durch das Land. Die Amtssprache ist Katalonisch. Nach dem Zweiten Weltkrieg begann eine starke Einwanderung aus Spanien.

Die Täler Andorras waren sehr früh besiedelt und unterlagen dem Einfluss der Römer, Westgoten, Mauren und Franken. Unter den Franken wurde die hispanische Grenze festgelegt, die „Ularea“. Der Legende nach soll Karl der Große Andorra als Dank für die Hilfe beim Kampf gegen die Mauren im Jahr 788 gegründet haben. Hören Sie beim Urlaub im Ferienhaus Frankreich oder in der Ferienwohnung Frankreich die Nationalhymne von Andorra „El Gran Carlemany“ aus dem Jahre 1864, die darauf Bezug nimmt.

Andorra ist das einzige Land der Welt, in dem zwei ausländische Amtsträger zusammen die Funktion des Staatsoberhauptes wahrnehmen: der Bischof von Urgell in Spanien und der Präsident von Frankreich, Regierungschef ist ein Andorraner. Lesen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Frankreich oder in der Ferienwohnung Frankreich mehr über die Geschichte Andorras. Mit der Verfassung von 1993 etablierte sich Andorra als ein souveräner Staat mit einem parlamentarischen System.

Ein Viertel der Bevölkerung lebt in Andorra la Vella, der Hauptstadt Andorras und ein weiteres Viertel in der Nachbargemeinde Escaldes-Engordany. Besichtigen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Frankreich oder in der Ferienwohnung Frankreich die beiden zusammengewachsenen Städte. In Andorra la Vella blieb schöne mittelalterliche Architektur erhalten. Sehen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Frankreich oder in der Ferienwohnung Frankreich die Casa de la Vall, das Regierungsgebäude aus dem 16. Jahrhundert. Die Kirchen Sanat Colom und Sant Esteve sollten Sie ebenfalls bei Ihrem Ausflug nach Andorra während des Urlaubs im Ferienhaus Frankreich oder in der Ferienwohnung Frankreich besichtigen.

Andorra hat viel Natur zu bieten: mehr als ein Drittel des Landes liegt oberhalb der Waldgrenze. Unterhalb davon wechseln sich Wälder, Wiesen und Weiden ab. Das Land ist sehr gebirgig. Staunen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Frankreich oder in der Ferienwohnung Frankreich über die 65 Berggipfel oberhalb der 2000-Meter-Grenze, der höchste Berg ist der Coma Pedrosa mit 2942 Metern. Wandern Sie beim Urlaub im Ferienhaus Frankreich oder in der Ferienwohnung Frankreich auf den mit 840 Metern niedrigsten Punkt des Landes.

Das Gletschertal Vall del Madriu-Perafita-Claror steht seit 2004 auf der Liste des Welterbes der UNESCO. Sehen Sie hier beim Urlaub im Ferienhaus Frankreich oder in der Ferienwohnung Frankreich, wie die Menschen die Hochpyrenäen über Jahrtausende hinweg genutzt und erhalten haben.

Buchen Sie ein Ferienhaus Frankreich oder eine Ferienwohnung Frankreich und entdecken Sie im Süden den Kleinstaat Andorra!