Wichtige Informationen über Island

Feiertage

  • Ländername: Republik Island - Lýðveldið Island
  • Einwohner: 300.000, davon 184.200 im Großraum Reykjavik
  • Währung: 1 isländische Krone = 100 Aurar
  • Klima: ozeanisch kühl, geprägt vom relativ warmen Irmingerstrom (5°C) an der Südküste und vom kalten Grönlandstrom an der Nordost- und Nordwestküste, Niederschläge bis zu 2000 mm im Jahr. Kühle Sommer und für die Nähe zum Polarkreis relativ milde Winter
  • Lage: größte Vulkaninsel der Welt; grenzt an den Polarkreis; liegt auf der tektonischen Trennlinie zwischen Amerika und Europa mit andauernden Vulkan-Aktivitäten und Erdbeben bis zur Stärke 6,8 auf der Richter-Skala; 12% der Oberfläche vergletschert; der Gletscher Vatnajökull ist so groß wie Korsika; Entfernung nach Grönland 300 km, nach Schottland 800 km, nach Norwegen 1000 km
  • Landesfläche: 103.000 km²
  • Hauptstadt: Reykjavík; Einwohnerzahl: 113.850
  • Landessprache: Isländisch (Fremdsprachen: Englisch, Dänisch, Deutsch)
  • Nationalfeiertag: 17. Juni, Bezeichnung: Nationalfeiertag

     

    • 1. Januar Neujahr
    • März/April Ostern (Gründonnerstag bis Ostermintag)
    • 19. April Erster Sommertag (kann variieren)
    • 1. Mai Tag der Arbeit
    • Mai Christi Himmelfahrt
    • Mai/Juni Pfingsten
    • 17. Juni Nationalfeiertag
    • 1. Montag im August Feiertag für Angestellte
    • 25./26. Dezember Weihnachten