search

Ferienhaus Toskana: Impruneta

Ferienhaus Toskana


Die Gemeinde mit ihren 15.000 Einwohnern ist in der Metropolitanstadt Florenz zu finden. Buchen Sie hier ein Ferienhaus Toskana oder eine Ferienwohnung Italien. Impruneta liegt 17 Kilometer südlich von Florenz, sie ist ideal für Ausflüge entlang der Flüsse Greve und Ema. Die Kleinstadt hat einiges zu bieten und zieht Besucher aus allen Regionen an. Gäste, die im September in Impruenta im Ferienhaus Toskana oder in der Ferienwohnung Italien Urlaub machen, sei am letzten Sonntag des Monats das Traubenfest „Festa dell’uva“ empfohlen. Es findet im Jahre 2016 bereits zum 90. Mal statt. Die vier Stadtteile Sante Marie, Le Fornaci, Pallò und S.Antonio präsentieren bei einer Parade auf Festwagen ihre Weinernte und laden zum fröhlichen Feiern ein. Das Festival wird von einem bunten Kulturprogramm umrahmt, Winzer, Bauern und Kunsthandwerker der Region bieten ihre Produkte an.

Impruneta gilt als die Heimat der toskanischen Terrakotta, die Herstellung dieser unglasierten keramischen Produkte geht in der Stadt bis auf das Mittelalter zurück. Mit sehr hohen Temperaturen gebrannte Terrakotta aus einem bestimmten Ton der Region trägt sogar den Namen Impruneta und gilt als besonders frostbeständig. Kunsthandwerklich interessierte Gäste im Ferienhaus Toskana oder in der Ferienwohnung Italien werden auf dem Wochenmarkt der Kleinstadt, sowie in den hübschen Läden fündig und nehmen sich formschöne Erinnerungen an die Toskana mit nach Hause. Unweit vom Ferienhaus Toskana oder von der Ferienwohnung Italien finden Sie vielleicht eine Brennerei, die besichtigt werden kann. Die Terrakotta-Herstellung erfuhr in Impruneta im 19. Jahrhundert einen enormen Aufschwung. Es entstanden regelrechte Handwerkerdynastien, wie die Familie Agresti, die bis heute ihre schönen Waren herstellen.
 

Ferienwohnung Toskana


In den Farben von Terrakotta erstrahlt auch die Kirche Santa Maria aus dem 14. Jahrhundert, die auf einen Marien-Schrein des 11. Jahrhunderts zurückgeht. Lesen Sie im Ferienhaus Toskana oder in der Ferienwohnung Italien mehr über das Bild der Hl. Maria, das den Ruhm der Kirche begründete. Der Legende zufolge geht es auf den Evangelisten Lukas zurück. Es soll während der Verfolgung der Christen nach Florenz gebracht worden sein, wo es unter Kiefern in pruinetis versteckt wurde. Daher kommt der Name der Stadt Impruneta. In der Kirche Santa Maria war einst Antonio degli Agl Pfarrer, bevor er Bischof wurde und im Inneren der Kirche zwei kleine Tempel nach dem Vorbild des Tempels von Michelozzo in der Kirche Santissima Annunziata in Florenz bauen ließ. Im 17. Jahrhundert erhielt die Kirche einen Kreuzgang an der vorderen Fassade. Besichtigen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Toskana oder in der Ferienwohnung Italien auch das Museum der Kirche, es besitzt eine wertvolle sakrale Sammlung aus vielen Jahrhunderten.