search

Ferienhäuser in Torrita di Siena

Torrita di Siena

Die Stadtmauer von Torita di Siena, die im 13. Jahrhundert erbaut wurde, lässt erahnen, welche Funktion das toskanische Dorf im Valdichiani ursprünglich hatte. Es galt als Verteidigungsbastion, um Siena vor feindlichen Angriffen zu schützen. Diese gutgewählte strategische Position kommt Ihnen in Ihrem Urlaub in Ihrem Ferienhaus in der Toskana zugute. Die Lage Ihres Urlaubsortes ermöglicht Ihnen ein interessantes Kulturprogramm und eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung. Das prächtige Rathaus von Torrita di Siena befindet sich am Piazza Matteotti, wo sich auch ein Großteil des gesellschaftlichen Lebens abspielt. Die älteste Kirche der Stadt ist die Santa Flora e Lucilla, die im romanischen Stil errichtet wurde. In ihr können Sie viele sakrale Kunstwerke und ein geschnitztes Relief von Donatello bewundern. Ein besonderes Spektakel findet jährlich an einem Sonntag um den 19. März zu Ehren des Heiligen Josef statt. Das Palio dei Somari ist dem Palio in Siena nachempfunden, mit dem Unterschied, dass auf Esels geritten wird. Eine historische Kostümparade ist Teil des Festes, das viele Besucher in die Stadt lockt. Das Torrita Blues Festival ist fixer Bestandteil des Kulturprogramms der Stadt. Eine weitere Besonderheit Ihres Urlaubsortes, der auch Mini-Siena genannt wird, ist die Sportart Tamburinball. Ein elastischer Ball wird mit Hilfe von Tamburinen über eine Schnur hin und her gespielt.

Urlaub im Ferienhaus

In der Umgebung von Torrita di Siena gibt es entlang des Weges des Vin Santos einige Betriebe, die dieses alkoholische Getränk, das vorzugsweise zu einem Mandelgebäck gereicht wird, herstellen. Der süße Vin Santo ist ein Dessertwein, der meistens aus weißen Trauben hergestellt wird. Während Ihres Aufenthalts in Ihrer Ferienwohnung in Torrita di Siena haben Sie die Gelegenheit, diese Spezialität zu probieren.

Das nahegelegene Dorf Montefollonico, das zu Torrita di Siena gehört, erreichen Sie nach einem Spaziergang durch eine bezaubernde, sanfte Hügellandschaft. Die Restaurants und Cafés in der historischen Altstadt laden zu einer erholsamen Rast ein, ehe Sie sich wieder auf den Rückweg machen.

Der Trasimeno See in der Provinz Umbrien bietet Ihnen in Ihrem Aktivurlaub in einem der Ferienhäuser in Italien zahlreiche Wassersportmöglichkeiten. Neben surfen, segeln, tauchen und angeln, können Sie auf dem 34 Kilometer entfernt liegenden See auch Wasserski fahren. Für Familien sind die einladenden Badestrände und Spielplätze Anziehungspunkte. Nutzen Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus in der Toskana, um die Umgebung um den Trassimeno See auf dem 250 Kilometer langen Wegenetz zu erkunden.

Versäumen Sie es in Ihrem Wanderurlaub in einer Ferienwohnung in Torrita di Siena auf keinen Fall, das Val d´Orcia südlich von Siena zu besuchen. Das Gebiet, das zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde, hat unglaubliche Naturschönheiten zu bieten. Nahe der Stadt Bagni di San Filippo sprudelt schwefelhaltiges Wasser aus Quellen und hat über Jahrtausende die Felsen mit einem weißen Belag überzogen, der an manchen Stellen in unterschiedlichen Farben schimmert. Die weißen Wasserfälle sind beeindruckend schön und die darunterliegenden Becken ermöglichen ein angenehmes Bad im warmen Wasser. Besonders spektakulär ist das Farbenspiel an den Stellen, an denen das warme Quellwasser auf das kalte Flusswasser trifft.

Für Abwechslung in Ihrem Familienurlaub in einem der Ferienhäuser in Italien sorgt ein Tagesausflug zum Indiana Park Amiata bei Castel del Piana. In diesem Hochseilpark können alle Familienmitglieder ihren Mut unter Beweis stellen.