search

Ferienhaus in Dugopolje

Nur zehn Kilometer von Split und dem Meer entfernt, bietet ein Aufenthalt in Ihrem Ferienhaus in Dugopolje im dalmatinischen Hinterland die besten Voraussetzungen für erholsame Urlaubstage in Kroatien. Die abwechslungsreiche Umgebung ermöglicht Ihnen zahlreiche Aktivitäten. Das beliebteste Wandergebiet der Region befindet sich beim nahegelegenen Mosor-Gebirge. Es ist Teil des dinarischen Küstengebirges zwischen Split und Omiš. Nutzen Sie Ihren Wanderurlaub in Dalmatien für eine Tour zum Gipfel Vickor Stup auf einer Höhe von 1.325 Metern. Da diese Wanderung im waldarmen und karstigen Gebiet nur wenig natürlichen Schatten bietet, sollten Sie darauf achten, in den Sommermonaten die Morgenstunden für Ihren Aufstieg zu nutzen und ausreichend Wasser mitzunehmen. Am Ziel angelangt werden Sie mit einem phantastischen Ausblick belohnt. Sämtliche Wanderwege werden vom kroatischen Wanderverein Mosor betreut und sind sehr gut markiert. Die Mitglieder des Vereins stehen Ihnen gern mit Kartenmaterial und guten Tipps zur Verfügung.

Ihr Radurlaub in Dugopolje ermöglicht Ihnen anspruchsvolle und abwechslungsreiche Touren in der Umgebung. Die Rundweg Dugopolje-Bisko-Dicmo-Dugopolje ist mit 37 Kilometern auch für weniger trainierte Sportler gut zu bewältigen. Die Höhle Vranjača erreichen Sie mit dem Rad auf der Straßenroute 401 oder auf dem Weg entlang der Schmalspurbahn. Die Tropfsteinhöhle entstand durch einen unterirdischen Fluss und ist für interessierte Besucher ganzjährig geöffnet. An heißen Tagen bringt der Abstieg in die Unterwelt eine willkommene Abkühlung und die unterschiedlichen Felsformationen üben eine besondere Faszination aus.

Urlaub im ferienhaus

Die Hafenstadt Split, der Sie während Ihres Aufenthaltes in Ihrer Ferienwohnung in Dalmatien unbedingt einen Besuch abstatten sollten, ist von Ihrem Urlaubsort aus bequem mit dem Bus zu erreichen. So ersparen Sie sich die nervige Suche nach einem Parkplatz und können die Fahrt genießen. Die Besichtigung des Diokletianpalastes ist ein absolutes Muss auf Ihrer Städtetour und bietet Ihnen unzählige Fotomotive. Der besondere Charme der Altstadt ist in der Hauptsaison nur in den frühen Morgenstunden spürbar. Im Strom der Touristen und der Mittagshitze ausgesetzt kann man die Ausstrahlung von Split leider nicht genießen. Wenn Sie vorhaben, der Kirche einen Besuch abzustatten, empfiehlt es sich, sich im Vorfeld über die strenge Kleiderordnung zu informieren. Für den anstrengenden Aufstieg in den Turm sollten Sie unbedingt gut zu Fuß und schwindelfrei sein.

Das beliebte Naherholungsgebiet im Marjan Park erlaubt Ihnen eine erholsame Pause nach einer anstrengenden Städtetour. Bei einer geführten Segway-Tour können Sie in Ihrem Familienurlaub in Kroatien, den wunderschönen Park auf bequeme Art entdecken. Auch wenn das zweirädrige Gefährt etwas gewöhnungsbedürftig ist, überwiegt sehr schnell der Spaß an dieser Fortbewegungsart. Eine Rafting-Tour auf der Cetina wird garantiert zu einem unvergesslichen Erlebnis in Ihrem Aktivurlaub in Kroatien. Nach einer kurzen Einweisung und mit Neoprenanzug, Helm und Schwimmweste ausgestattet, startet der zehn Kilometer lange Ritt mit dem Schlauchboot auf den Wellen der Cetina. Dieses Abenteuer ist bereits für Kinder ab dem sechsten Lebensjahr möglich. Das ist für Sie noch zu wenig „Action"? Eine Canyoning-Tour schafft garantiert Abhilfe. Mit Sprüngen aus großer Höhe, rutschen und abseilen bewältigen Sie den Weg durch die Schluchten der Cetina. Die Buchten zwischen Split und Omiš eignen sich in Ihrem Urlaub hervorragend für einen erholsamen Tag am Meer. Da die Strände, die sich direkt bei den Hafenstädten befinden, sehr gut besucht sind, empfiehlt es sich, Ihren persönlichen Lieblingsplatz etwas außerhalb zu suchen.