Ferienhaus Dalmatien: Leuchttürme im Süden von Dalmatien

Die kroatische Küste ist mit ihren insgesamt 1.244 Inseln ein für Schiffe oftmals schwer zu erreichendes Gebiet. Nur etwa 50 Inseln sind bewohnt und laden zum Sommerurlaub in Dalmatien ein. Leuchttürme weisen den Schiffen den Weg durch die Inselgruppen und geleiteten sie in die Häfen. Besichtigen Sie beim Dalmatienurlaub die Leuchttürme Süddalmatiens!

Im Korèulanski Kanal liegt westlich von Korèula eine Insel mit Leuchtturm. Die Insel ist eine 13 Meter hohe, grasbewachsene Platte. Legen Sie bei Ihrem Ausflug während Ihres Aufenthaltes beim Ferienhausurlaub am Bootssteg an und entdecken Sie diese kleine Insel mit dem Leuchtturm aus dem Jahre 1887.
 

Leuchttürme Dalmatien

Auf der Insel Ploèica zwischen den Inseln Pelješac, Hvar und Korèula steht ein Leuchtturm aus dem Jahre 1887. Im Urlaub bieten sich Bootsfahrten zur romantischen Insel an: Ploèica zählt zu den schönsten Inseln in der Adria. Von hier haben Sie am Abend einen herrlichen Blick zum Leuchtturm Suæuraj auf der Insel Hvar und zum Leuchtturm Lovište auf der Halbinsel Pelješac.

Westlich der Insel Lastovo liegt auf hoher See die Insel Sušac. Bei Bootsausflügen im Badeurlaub zum Beispiel in Süddalmatien auf Lastovo ist die Insel gut zu erreichen. Ihr Leuchtturm wurde 1878 auf dem steilen Südteil der Insel gebaut. An der Küste gibt es schöne Buchten und Wanderwege.

Auf der Insel Lastovo steht im Süden am Kap Struga bei Skrivena Luka ein Leuchtturm aus dem 1839. Unternehmen Sie Spaziergänge zu diesem hübschen Fischerort. Der Leuchtturm Struga steht auf einem 90 Meter hohen Felsen und hat einen 20 Meter hohen zylinderartigen Turm. Er bietet herrliche Ausblicke über das Meer.

Etwa 300 Meter vor Dubrovnik liegt die kleine Inselgruppe Grebeni. Mieten Sie beim Urlaub direkt am Meer in Kroatien ein Boot und bestaunen Sie den Leuchtturm auf den Klippen von Grebeni vom Wasser aus. Er wurde im Jahre 1872 gebaut und leitet nachts die Schiffe in den Hafen von Gruz. Abenteuerlustige Urlaubsgäste können am Pier anlegen und die einsame Insel erkunden. Dieser Ort ist ein Paradies für Taucher, denn vor dem Riff liegen gesunkene Schiffe.