Kulinarik im Ferienhaus in Dalmatien

Kroatiens Beitritt zur Europäischen Union war nicht nur landschaftlich und gesellschaftlich, sondern auch bei den Lebensmittelangeboten eine Bereicherung. Viele qualitativ hochwertige Produkte aus Kroatien können seitdem im deutschsprachigen Raum gekauft werden, aber bei einem Urlaub im Ferienhaus in Dalmatien sollte man auf keinen Fall versäumen, die frischen, schmackhaften Produkte vor Ort zu probieren.

Schon beim Frühstück zu Beginn Ihres Urlaubs in Kroatien in einem der Ferienhäuser in Dalmatien munden die feinen Teigwaren aus der nahe gelegenen Bäckerei und Konditorei, wo selbst im Sommer mit frischen Zutaten – Sahne, Eier, Früchten - gearbeitet wird.
 

Kulinarik Dalmatien


Dazu gibt es Schinken, Salami oder Käse vom Bauern, Tomaten, Paprika, Eier vom Biohof, Honig vom ortsansässigen Imker oder eine köstliche Marmelade aus ungewöhnlichen Früchten. Beim Genießen dieses süßen, auf dem Markt von fleißigen Frauen erworbenen Aufstrichs im Ferienhaus in Dalmatien kann man gar nicht glauben, dass die traditionelle Art kroatischer Konfitüre - in Kroatien als Marmelade bezeichnet – erst nicht in die EU eingeführt werden durfte, weil die Herstellung nicht den EU-Normen entspräche: die Kroaten sollten ihr Produkt nicht mehr Marmelade nennen oder die Rezepturen ändern. Man einigte sich zur Freude auch der Gäste in einer Ferienwohnung in Dalmatien. Hibiskus-Marmelade ist die meistverkaufte Marmelade in Kroatien, in der EU heißt sie jetzt Konfitüre.

Ein kräftiger Kaffee darf natürlich bei unserem Frühstück in einem Ferienhaus in Kroatien oder einer Ferienwohnung in Dalmatien nicht fehlen, dabei darf es gern auch die bekannteste kroatische Marke „Franck“ sein.

Die Kroaten essen kaum etwas zum Frühstück, sie brauchen vor allem ihren Kaffee. Deshalb gibt es überall im Land Kaffeehäuser ähnlich wie bei einem Urlaub im Ferienhaus in Österreich oder beim Urlaub im Ferienhaus in Italien. Nach dem Frühstück im Ferienhausin Dalmatien merkt man sich das vor, um nach dem Mittagessen die hier übliche Siesta in einem dieser schönen Kaffehäuser zu verbringen.

Feine, einfache Speisen, frische Produkte vom Markt und guter Kaffee zum Frühstück im Ferienhaus in Dalmatien – das ist Lebensart. Und dann der tolle Blick von der Terrasse auf das Meer oder auf die schönen alten Gemäuer in den reizenden Adria-Städten!

Stöbern Sie hier nach einem Ferienhaus vielleicht in Norddalmatien, in Mitteldalmatien oder in Süddalmatien!
 

Kulinarik Dalmatien


Feines aus Kroatien

Die Region Dalmatien ist der Ort, wo sich die Adria an die höchsten Gipfel des Mittelmeeres schmiegt und atemberaubende Landschaften am Festland und auf den Inseln schafft. Fruchtbare Böden, klare Luft, sauberes Wasser und viel Sonne vollbringen hier wahre Wunder. Die Natur schüttet ihr reiches Füllhorn aus: Obst, Gemüse, Wein, Getreide. Schweine, Schafe, Rinder und Hühner geben dank des natürlichen Futters wohlschmeckendes Fleisch, sowie gute Milch und Eier. Gesunder Fisch bereichert jede Küche. Geschickte Köche zaubern daraus vielfältige, von der italienischen Küche inspirierte und historisch auf verschiedene Weise beeinflusste, feine dalmatische Speisen.

Wenn Sie beim Urlaub in einem der vielen Ferienhäuser und Ferienwohnungen von NOVASOL zum Beispiel in Kroatien einmal nicht die guten Restaurants, Cafés oder Konoba aufsuchen wollen, dann zaubern Sie sich doch aus den frischen Produkten vom Markt und aus den kleinen Läden ein mediterranes, kroatisches Abendessen oder Buffet auf der Terrasse in Ihrem Ferienhaus mit Meerblick und Pool in Dalmatien!

Auf den Tisch in einem der schönen Ferienhäuser mit eigenem Pool in Dalmatien gehören allen voran feine Weine der Region: wie der Dingač von der Halbinsel Pelješac oder der Zlatan Plava von der Insel Hvar, sowie Weißweine der Region. Dazu gibt es im Ferienhaus in Dalmatien ode der Ferienwohnung in Dalmatien hausgemachten Speck und Bauernwurst „Kolbas“, Käse jeder Art, vor allem den Weltmeister: den Schafskäse von der Insel Pag „Paški si”, Schinken, wie der dalmatische „Pršut“, ein luftgetrockneter Schinken, Salami und Spezialitäten des örtlichen Metzgermeisters.

Beim Abendessen in Ihrem Ferienhaus auf Zeit in Dalmatien dürfen zum Grillen auch zartes Fleisch und Grillspieße „Ražnjići”, sowie frischer Fisch nicht fehlen. Wer sich etwas Besonderes leisten möchte bei seinem Diner im Ferienhaus Dalmatien, der besorgt sich frische Muscheln, dalmatischen Hummer „Hlap” und andere Meeresfrüchte, die schnell zubereitet sind. In vielen Orten gibt es auch fertig angerichtete Salate aus Meeresfrüchten. Dazu reicht man gegrillte Kartoffeln, Salate aus frischen Zutaten, Fladenbrot und Pogača. Den Abschluss beim Abendessen in Ihrer Ferienwohnung am Strand in Dalmatien bildet etwas Süßes, wie „Čupavci”, ein leichtes Kokosküchlein, das Sie sich beim Bäcker in der Nähe von Ihrer Ferienwohnung am Strand in Dalmatien besorgen oder ein zünftiger Schnaps, wie der Trester „Lozovača“ aus Dalmatien. Na zdravlje! Kroaten schließen ihr Essen gern mit einem Espresso ab. Mit Sicherheit finden Sie in Ihrem Ferienhaus Dalmatien eine Kaffeemaschine.

So viel Freude und Genuss kann ein Abend in einem der Ferienhäuser mit Pool in Dalmatien in Kroatien im Kreise von Freunden und Familie bringen.
 

Besuchen Sie eine Konoba beim Urlaub im Ferienhaus mit Pool

Über Geschmack lässt sich trefflich streiten. Die Erwartungen an schöne Ferien sind so unterschiedlich wie die Gäste und reichen vom Camping bis zum Ferienhaus mit Pool in Dalmatien. Dennoch sind sich viele einig: Die Region Dalmatien ist nicht nur eine Reise durch Kroatien wert, sondern hier lässt es sich sehr angenehm vor allem im Ferienhaus mit Pool in Dalmatien Urlaub machen. Wegen des sonnigen Klimas und seiner wundervollen Natur ist dieser Ort an der Adria äußerst beliebt bei Gästen im Ferienhaus mit Pool in Dalmatien. Er bietet sogar noch weit mehr: positive Lebensart, die ansteckt und eigene Probleme schon beim Urlaub in einem der Ferienhäuser mit Pool zum Beispiel in Dalmatien relativiert.

Die Spuren des Krieges sind längst nicht alle beseitigt. Nach dem Krieg blickten die Kroaten jedoch nach vorn und besannen sich auf ihre Stärken: Gastfreundschaft, gutes Essen und Musik. In Dalmatien belebten sie eine aus der Not geborene Tradition in Kroatien wieder, die heute genau den Nerv der Zeit trifft: die Konoba.

Konoba bedeutet heute Weinkeller oder Kellerschänke. Konobe gibt es sogar manchmal direkt auf dem Grundstück eines der zahlreichen Ferienhäuser mit Pool in Kroatien zu finden. Konobe entstanden, als es noch keinen Strom gab und man frische Produkte vor Hitze schützen wollte. Man trieb Höhlen in die Felsen oder baute aus Steinen fensterlose Keller. Dort konnte man Wein und getrockneten Fisch, Schinken, Obst und Gemüse lagern. Im Laufe der Zeit entwickelten sich daraus kleinere Bewirtungsbetriebe. Konoba wurde in Dalmatien zum Begriff für einfache Gaststuben, einem Ort, wo sich Menschen zusammenfinden, wo gegessen, getrunken, geredet wird und die gern beim Urlaub in Dalmatien im Ferienhaus mit Pool in Dalmatien besucht werden. Hier kann man abschalten, singen, sich im Kreise von Freunden wohlfühlen und den Urlaub in einem der Ferienhäuser mit Pool in Dalmatien so richtig genießen.
 

Kulinarik Dalmatien


Eine Konoba weist in der Regel zwei Merkmale auf: sie ist im Verhältnis zu den Restaurants klein und sie bietet einfache Gerichte aus frischen Zutaten an. Das sind vor allem Fischgerichte aus dem Fang der gerade heimkehrenden Fischer, wie gebratener Fisch und andere Meeresfrüchte. Probieren Sie auch den berühmten Fischtopf Dalmatinski brodet! Dazu gibt es frischgebackenes Porosciutto, Fladen- oder Weißbrot. In der Konoba können einfache Gerichte aus Schweine-, Lamm-. Kaninchen- und manchmal auch Ziegenfleisch gegessen werden, etwas Besonderes. Das Fleisch wird auf offenem Feuer oder am Spieß gegrillt. Kalte Gerichte sind Salate der Region, Schafs- und Ziegenkäse, dalmatischer Schinken. Dazu gibt es landestypischen Wein, selbstgebrannten Obstler oder alkoholfreie Getränke.

Konobe sind manchmal auch vom Wasser aus zu erreichen, dann trifft man hier Segler, die sich nach Gesellschaft sehnen. Schöne Gespräche und gute Laune sind in jedem Falle inklusive. Hat man Glück, singen die Einheimischen ihre schönen, tiefsinnigen Lieder und der Abend wird unvergesslich.