Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf der Insel Rava

Die Insel Rava gehört zum Archipel Zadar und verwaltungsmäßig zur Gespanschaft Zadar. Die Macchia bewachsene, zerklüftete kleine Insel ist 3,6 Quadratkilometer groß, sie liegt zwischen den Inseln Dugi otok und Iž. Vom 30 Kilometer entfernten Zadar ist sie gut mit der Fähre erreichbar. Die Fahrt zur NOVASOL Ferienwohnung auf der Insel Rava führt an einer Reihe von Inseln vorbei und macht bereits die Anreise zum Erlebnis.

Rava ist von kleinen, unbewohnten Inseln umgeben, die spärlich besiedelte Insel hat etwa 100 Einwohner. Die Insel ist 4,8 Kilometer lang und 1,4 Kilometer breit, der höchste Punkt ist der 98 Meter hohe Babićovac. Auf der Insel verkehren keine Autos.

Ferienwohnung auf der Insel Rava

Rava wurde  im 13. Jahrhundert erstmals als Raua erwähnt, ihren Namen erhielt sie von der Adelsfamilie Raua. Die Einwohner lebten von Fischfang, Landwirtschaft und Korbflechterei. Die Ravaer lieben ihre gotterschaffene Insel und verkünden auf einem Schild am Marktplatz Kolešće, dass sich hier der Mittelpunkt der Welt befindet: denn damit sich die Erde besser drehe, haben die Bewohner der Insel in den dortigen Kreis Olivenöl geschüttet.

Mit Beginn der Wirtschaftskrise im 20. Jahrhundert wanderten viele Insulaner aus. Heute leben die wenigen Bewohner verstärkt vom Tourismus. Auf der Insel gibt es keine Süßwasservorkommen, so dass das Regenwasser gesammelt wird.

Die Insel lockt mit intakter Natur, prächtigen Aussichten und viel Ruhe. Sie ist der ideale Ort für einen entspannten Urlaub. Stöbern Sie im Angebot von NOVASOL und mieten Sie eine private Unterkünfte für Ihren Traumurlaub in einer Ferienwohnung in Kroatien.

Sehenswürdigkeiten bei Ihrem Urlaub in einer Ferienwohnung auf der Insel Rava

Auf Rava befinden sich zwei Orte, Vela Rava in der Mitte der Insel und Mala Rava im Nordwesten. Bei Vela Rava liegen die von Booten gern angefahrenen Buchten Marnjia, Grbacina und Grbavc. Vela Rava bildet mit Schule, Kirche, Geschäften und dem Markt Kolešće das Zentrum der Insel. Am Meer führt ein mit Palmen gesäumter Weg entlang, der im Urlaub in einer Ferienwohnung auf der Insel Rava zu abendlichen Spaziergängen einlädt. Die alten Steinhäuser tragen die Namen der Familien, die sie einst bauten.  

Die Hauptbucht von Mala Rava an der Nordseite der Insel ist Lokvina. Oberhalb der Bucht liegt eine Höhle, in der Trinkwasser entnommen werden kann. Im Dorf Mala Rava gibt es eine kleine Kapelle.

Mit Kind & Kegel auf der Insel Rava

Die autofreie Insel ist perfekt für den Familienurlaub in einer Ferienwohnung in Dalmatien, zum Baden und für Aktivitäten im Freien. Die beiden Orte liegen 2,5 Kilometer auseinander und können mit dem Fahrrad angefahren werden. Von der alten Inselroute eröffnen sich herrliche Aussichten auf das Meer. Die Insel hat 13 Buchten entlang der 15,45 Kilometer langen Küstenlinie und eignet sich hervorragend zum Strand-Hopping. Mala Rava befindet sich auf der nördlichen Seite der Insel, die Hauptbucht ist Lokvina.

Bucht in Kroatien

Die Bucht Tanko ist der Insel Iž zugewandt. Marnjica ist der Haupthafen des Ortes Vela Rava, hier können große und kleine Yachten bestaunt werden. Die Bucht ist ein sicherer Ankerplatz für Nautiker. In Mala Rava befindet sich eine kleine Fabrik zur Olivenverarbeitung.   

Machen Sie in Ihrem Urlaub in einer Ferienwohnung auf der Insel Rava mit den Kindern Ausflüge zum Naturpark Telašćica auf Dugi Otok.

Regionale Besonderheiten

Die Einwohner von Rava haben vor Jahrhunderten schon an den Hängen der Hügellandschaft Terrassen und Weingärten angelegt: Oliven- und Weinanbau bildeten seit jeher eine wichtige Wirtschaftsgrundlage der Inselbewohner. Im milden mediterranen Klima gedeihen auch Gewürze, Obst und Gemüse. Die Küche der Insel ist schmackhaft und von frischen, ökologischen Zutaten geprägt.