Ferienhäuser mit Kindern in Istrien

Auf der Halbinsel Istrien gibt es schier unendliche Möglichkeiten für einen tollen Urlaub im Ferienhaus mit Kindern: herrliche Strände zum Baden, große und kleine Aquaparks, günstige Ferienunterkünfte mit privatem Pool, ein gut ausgebautes Radwege-Netz, Berge zum Klettern und Mountainbiking, Flüsse zum Paddeln und Rafting, viele natürliche und bauliche Sehenswürdigkeiten. Der Familienhund kommt beim gemeinsamen Urlaub ebenfalls nicht zu kurz, er kann am Meer, bei Spaziergängen oder im Garten des privaten Ferienhauses ausgelassen herumtoben, neue Gerüche schnüffeln und viel Zeit mit der Familie verbringen.


Die familienfreundlichen Ferienunterkünfte können so gewählt werden, dass interessante Freizeitbeschäftigungen direkt in der Nähe möglich sind. Entdecken Sie unweit Ihres Ferienhauses die Attraktionen, folgen Sie unseren  Urlaubstipps für die ganze Familie und berichten Sie uns Ihre Erfahrungen.
 

Urlaub in Istrien mit Kindern


Ferienhäuser mit Kindern am Meer

Strände

Istrien besitzt entlang der Adriaküste unzählige große und kleine Strände, viele liegen in versteckten Felsbuchten und erwecken die Abenteuerlust bei den Kindern. Kleiner Tipp: Ins Gepäck gehören unbedingt Badeschuhe, die Felsen sind manchmal scharfkantig. Der Urlaub mit Kindern im Ferienhaus direkt am Meer bietet viel Abwechslung beim Schnorcheln, auf den Wasserrutschen und Trampolins, beim Fahren mit Bananenbooten, Tretbooten und Ausflugsschiffen. Ferienhäuser mit Pool machen das Vergnügen vollkommen.
 

Vergnügungsparks

In Medulin gibt es einen Vergnügungspark in Strandnähe, der meist erst abends seine Pforten öffnet. Der Wasserpark Aquacolors in Poreč ist nur 3 Kilometer von der Stadt entfernt und bietet viele Attraktionen: Wellenbad, langsamer Fluss, Kinderbecken, zwölf Rutschen, Animationen und ein breites gastronomisches Angebot.

Der 2014 eröffnete Aquapark Istralandia liegt zwischen Novigrad und Brtonigla im Hinterland des Küstengebietes. Machen Sie nach ausgiebigen Strandtagen Ausflüge zum Park. Mit seiner 4.500 Quadratmeter großen Gesamtwasserfläche, mit Wellenbad, Hydromassagepool, zahlreichen Wasserrutschen, wie die hohe Freefall-Rutsche und vielem mehr ist der Park ideal für das Freizeitvergnügen der ganzen Familie. Ein Service des Parks sind die Bus-Shuttles aus den meisten Ferienorten von Istrien. 

Zwischen Poreč und Vrsar liegt der große Dinopark Funtana, hier können Familien mit Kindern bewegliche Dinos in Lebensgröße bewundern und an bunten Shows teilnehmen.Der Adrenalin-Park Akros bei Poreč ist für Hobbykletterer und Free Climber im Urlaub in Istrien genau das Richtige. 
 

Schiffs- und Bootsfahrten

Der Nationalpark Brijuni-Inseln kann von Fažana aus bei schönen Schiffsausflügen über das Meer angesteuert werden, wobei schon die Fahrt ein Erlebnis ist. Familien mit Kindern sollten auf der Insel Veliki Brijun eine Rundfahrt mit der Elektrobahn durch den Safaripark mit seinen großen Tieren machen. Hier sehen Sie unter anderem Elefanten, Lamas und Zebras. 
 

Urlaub mit Kindern in Kroatien


Aktivurlaub

Unweit der Küstenorte gibt es eine Vielzahl schöner Wander- und Trekkingwege mit Blick auf das Meer. Fahrten mit dem Mountainbike führen durch unwegsames Gelände. 
Aktivurlauber können mit der ganzen Familie an Tauchkursen teilnehmen, in Felsbuchten klettern. Viel Spaß bereiten auch die Fahrten mit dem eigenen Motorboot oder Segelboot.
 

Ferienhäuser mit Kindern im Inland 

Es muss nicht immer das Meer sein, Ferienhäuser im Inland von Istrien bieten ebenfalls viel Abwechslung. Abenteuerlustige und sportliche aktive Familien mieten im Landesinneren beispielsweise rund um Barban ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung. Istrien eignet sich auch hervorragend für den Kurzurlaub außerhalb der Sommersaison, denn auf der Halbinsel gibt es viele gut ausgezeichnete Wander- und Radwege.
 

Radtouren und Wandern

Istrien verfügt über ein weites, von Istria Bike gut beschriebenes Radwegenetz mit Radrouten für jeden Geschmack: leichte Strecken mit Blick auf das Meer, Rennstrecken, Schotterwege, Offroad-Strecken. In der bergigen Landschaft Istriens macht Mountainbiking im Urlaub mit der ganzen Familie besonders viel Spaß. 
Mieten Sie ein Ferienhaus in der Nähe von Rabac oder Labin, das Radwegenetz dieser Region ist sehr vielfältig. Die Radtour Liburnia zum Beispiel ist 68 Kilometer lang und geht über Berg und Tal von Raša über die Dörfer des Hinterlandes zurück nach Raša. An der Strecke liegen die Ruinen der Burgen Kršan und Kožljak. Die Radroute Bella vista führt von Gornji Labin über 33 Kilometer nach Skitača und zum Surfer-Paradies Ravni. Die „Klaräugige Lucija“ erwartet die Radler an der Heilquelle der Hl. Lucija, die aus einem Felsen bei Skitača sprudelt. Die Quelle ist auch beliebtes Ziel für Pilger.
In der Region Umag-Novigrad gibt es 6 Radrouten auf der Straße und 12 Radrouten für Mountainbiker. Die Radrouten führen zu besonderen Sehenswürdigkeiten, zu Weingütern, durch Olivenhaine und Wälder, meist mit herrlichen Ausblicken. 

Istrien ist ein ideales Reiseziel für den Wanderurlaub mit Kindern, im Landesinneren gibt es eine Reihe von Lehrpfaden.  Der Wanderweg Parenzana führt von Poreč an der Spurlinie der alten Schmalspurbahn entlang. 
Spannend dürfte mit Kindern auch der 7 Kilometer lange Wanderweg des Hl. Simeon rund um Gračišće sein. Er führt durch unberührte Natur und hübsche Orte. 


Wandern ist zu jeder Jahreszeit möglich, mehr als vierzig Aussichtspunkte sind lohnende Wanderziele. Rund um den Limski-Kanal gibt es mehrere Wander- und Trekkingwege, sehr schön sind auch Bergwanderungen im Učka-Gebirge.
 

Erlebnisparks 

Adrenalin pur – heißt es im Glavani Park zwischen Vodnjan und Barban. Der Adventure-Park wurde mehrfach ausgezeichnet, er bietet der ganzen Familie tolles Freizeitvergnügen: in den Bäumen Kletterparcours in verschiedenen Schwierigkeitsgraden auf 2, 6 und 10 Meter Höhe, eine 113 Meter lange Zip line, eine 3G Schaukel, lustige Ballspiele, Streichelzoo und vieles mehr. Für Ganztagesausflüge stehen gastronomische Einrichtungen zu Verfügung. 
Die Tropfsteinhöhlen von Baredine befinden sich etwa 8 Kilometer nordöstlich von Poreč. Eine interessante Unterwelt tut sich auf, in fünf Hallen kann man mit einiger Phantasie in den Stalaktiten und Stalagmiten wilde Figuren erkennen. Der unterirdische See ist das Reich der Grottenolme.
 

Klettern, Bootfahren, Reiten

Istrien mit seinem Bergen und Schluchten ist ein äußerst beliebtes Klettergebiet. Vom Ferienhaus in Rovinj, Pula oder Pazin sind zahlreiche Kletterrouten gut erreichbar. Die meisten sind auch für Anfänger und Familien geeignet. 
Von Vrsar aus starten täglich Ausflugsboote auf dem Limski-Kanal, auf der Fahrt begegnet man unter Umständen Delfinen und kann im glasklaren Wasser Fische beobachten.
Auf Istrien gibt es viele Möglichkeiten zum Reiten, die Pferdehöfe bieten Reitunterricht und spezielle Programme für Kinder an. Fortgeschrittene können geführte Ausritte in die prächtige Natur, in Flusstäler, über Felder, Wiesen und durch Weinberge buchen. 


Hier finden Sie die passende Ferienunterkunft für Ihre Familie. Die Reisebüros auf Istrien geben Ihnen gern Auskunft, welche Freizeitattraktionen rund um Ihr Feriendomizil zu finden sind. Das Angebot für Familien mit Kindern ist riesig.