Wohnen Sie in einem Ferienhaus in der Mittelslowakei

Ein Ferienhaus in der Mittelslowakei

Wie in allen Regionen der Slowakei prägt die Natur die zentrale Region des Landes.  Auch Berge, in diesem Fall die kleine und große Fatra, die Niedere Tatra und das Slowakische Erzgebirges durchziehen das Land. Daneben vermitteln unzählige malerische Dörfer und Städte Einblicke in Geschichte, Kultur und Alltag der Slowakischen Republik. Ein Ferienhaus in der Slowakischen Republik ist daher ideal, um Land und Leute kennen zu lernen.

Die Mittelslowakei ist in Bezug auf die Fläche die größte Region des Landes, aber gleichzeitig auch die am dünnsten besiedelte. Seit Jahrhunderten sind die Menschen hier mit dem Abbau von Mineralien beschäftigt. Im Mittelalter war es vor allem Silber und Gold.

 

Aktivitäten in der Mittelslowakei

Ob es Banská Stiavnica, Kremnica oder Banska Bystrica, diese Städte bieten großartige Kirchen und herrschaftliche Stadthäuser. In der Nähe dieser Orte gibt es zahlreiche Ferienhäuser. Von diesen aus können beim Wandern und bei Radtouren durch die Kleine und Große Fatra, dank seiner sanften Hügel erkundet werden, denn es gibt zahlreiche Wander- und Radwege.

Viele wollen im Urlaub in einem Ferienhaus in der Mittelslowakei nicht nur entspannen, sondern auch das Land und seine Menschen kennen zu lernen. So bieten sich Ausflüge zu den Burgen in der Umgebung an. Oder Sie können über die Geschichte des Landes in Museen informieren. Das Museum des Slowakischen Nationalaufstands, das sich  in Banska Bystrica befindet, bietet sich hier für an.

Winterurlaub in der Mittelslowakei

Im Winter ist es in erster Linie der Wintersport, der Touristen in die Mittlere Slowakei zieht. Donovaly in der Niederen Tatra ist ein Skigebiet von internationaler Qualität. Skipisten, Loipen, Lifte und Seilbahnen gibt es hier für alle Wintersportler..

In die Mittlere Slowakei reist man mit Vergnügen!

Wissen Sie, dass die Slowakische Republik fast perfekt ist? Hier treffen Sie auf die Niedere Tatra, die Kleine und Große Fatra und das Slowakische Erzgebirge. Ruhe und Kraft zieht das Land aus kulturellen Traditionen in den Dörfern und den großen historischen Städten. Es gibt eine gute Mischung aus modernem Lebensstil und einem Hauch alter Gewohnheiten. Auch die Naturschönheiten sind zu erwähnen, wie Wälder, Hügel, Felsen. Ferienhäuser in der Slowakei und Ferienwohnungen in der Slowakischen Republik bieten Ihnen Rückzugsmöglichkeiten aus dem oft turbulentem Alltag.

Städte in der Mittelslowakei

Vieles hat die Stadt im Laufe der Jahrhunderte geprägt und vieles wird auch heute noch erhalten als Teil des kulturellen Erbes. So war der  Abbau von Gold und Kupfer eng verknüpft mit der Stadt Banska Bystrica. Die Burg, Museen, die Wälder der Stadt, Parks und der Berg Urpín sind integrale Bestandteile der Stadt. Systematisch markierte Wanderwege führen Sie zu allen wichtigen Orte.

Historisch gesehen die perfekte Stadt der Mittelslowakei ist Banská Štiavnica (deutsch: Schemnitz). Schon in der Bronzezeit wurden hier Edelmetalle abgebaut. Das Städtische Wappen und die Befestigung stammt aus dem 13. Jahrhundert. Das auf einem Hügel gelegene neue Schloss ist ein echtes Juwel der Stadt. In unmittelbarer Nähe der Satdt gibt es ein Freilichtmuseumn. Banská Štiavnica wurde im Jahre 1993 zum UNESCO-Welterbe erklärt. Genießen Sie einen fantastischen Urlaub in der Slowakischen Republik.

Die alte Bergbaustadt Kremnica wird durch die Burganlage in der Mitte des Ortes dominiert. Hier steht auch die Prägeanstalt Mincovňa Kremnica die seit 1328 existiert und somit eine der ältesten noch aktiven Prägenanstalten der Welt ist. Es gibt eine Ausstellung über Münzen und Medaillen.

Natur in der Mittelslowakei

Schöne Natur kann man im Badínsky Wald, einem der ältesten Schutzgebiete des Landes, genießen. Auch das Vogelgebirge (slowakisch: Vtáčnik), hat bezaubernde Landschaften zu bieten. 

Mieten Sie daher noch heute ein Ferienhaus in der Mittelslowakei.