Strände ohne Ende beim Urlaub in einem der Ferienhäuser Fuerteventura

Fuerteventura punktet mit wunderschönen Stränden und glasklarem Wasser. Buchen Sie in diesem Urlaubsparadies eines der Ferienhäuser Fuerteventura! Die mit fast 100 Tausend Einwohnern dicht besiedelten Küstenstreifen heben sich stark von den kargen, dünn besiedelten Gebieten im Inneren der Insel ab. Machen Sie beim Urlaub in Spanien auf den Kanarischen Inseln in einem der Ferienhäuser Fuerteventura Wandertouren von den Stränden in die Berge und genießen Sie die Ruhe! Das Leben auf der Insel hat sich mit dem Beginn des Massentourismus, sowie mit dem Bau des Flughafens bei Puerto del Rosario und dem Straßennetz auf der Insel Fuerteventura sehr verändert. Die Einheimischen leben heute vom Tourismus und ihre Nachbarn sind oft Ausländer, die für immer geblieben sind.

Vielleicht erwacht ja auch in Ihnen die Lust, länger in einem der Ferienhäuser Fuerteventura zu bleiben.

An der Ostküste liegen unendlich lange, weiße Sandstrände, im Westen der Insel gibt es eine imposante Steilküste. Hier finden Sie beim Urlaub in einem der Ferienhäuser Fuerteventura besonders schöne Fotomotive. Baden ist an der Westküste beim Urlaub in einem der Ferienhäuser Fuerteventura wegen der starken Strömung zu gefährlich.

Die nördlichste Gemeinde der Insel Fuerteventura ist Corralejo mit schönen Stränden, zahlreichen Unterkünften und mit einem ausschweifenden Nachtleben. Besuchen auch Sie hin und wieder eine Party beim Urlaub in einem der Ferienhäuser Fuerteventura! Vom Hafen aus gehen Fährschiffe nach Lanzarote.

Die Badestrände der Insel sind meist vom Massentourismus geprägt und bieten deshalb viele Wassersportmöglichkeiten. Probieren Sie sich beim Urlaub in einem der Ferienhäuser Fuerteventura auch einmal im Surfen aus, dafür gibt es auf Fuerteventura auf den Kanarischen Inseln in Spanien ideale Bedingungen.

Die Windsurfprofis tragen regelmäßig ihre Meisterschaften vor der Küste der Halbinsel Jandía aus. Bei Costa Calma beginnt der goldgelbe Playa de Sotavento, der sich etwa 30 Kilometer bis zur Südspitze der Insel hinzieht. In Costa Calma ist der größte, regelmäßig gewässerte Wald der Insel mit Palmen und anderen, an das trockene Klima gewöhnte Pflanzen zu finden. Eine Strandwanderung an der Südküste zwischen Costa Calma und dem hübschen Fischerdorf Morro Jable mit seinem Leuchtturm ist ein besonderes Erlebnis beim Urlaub in einem der Ferienhäuser Fuerteventura. Bei Tauchkursen können Sie die phantastische Unterwasserwelt erkunden.

Buchen Sie eines der Ferienhäuser Fuerteventura und suchen genießen Sie die Oase der Ruhe!