Die Geschichte Ungarns

 

  • 986 „Landnahme“ durch sieben aus dem Osten kommende Stämme der Magyaren
  • 997 – 1038 Stephan I., der Heilige – Staatsgründer und erster ungarischer König
  • 1241/1242 Einfall der Mongolen
  • 1368 – 1437 Sigismund von Luxemburg – Entwicklung eines Ständestaates
  • 1370 Vereinigung der Königreiche Ungarns und Polens
  • 1448 – 1490 Kampf gegen die Osmanen; Eroberung Wiens
  • 1514 Bauernkrieg
  • 1526 Ungarische Armee in der Schlacht von Mohács vernichtend geschlagen; Das Land wurde in dre Teile gespalten: den Westen erhielten die Habsburger, den Osten der Fürstenstand Siebenbürgen, die Mitte wurde türkisch besetzt!
  • 1541 – 1686 Herrschaft der Türken im osmanischen Reich; Buda ist westliche Grenzstadt
  • 1686 Rückeroberung Buda’s und Pest’s durch kaiserliche Truppen Prinz Eugen von Savoyen; Habsburger Herrschaft über ganz Ungarn
  • 1703 – 1711 Unabhängigkeitskampf gegen den Habsburger Machtanspruch in Siebenbürgen
  • 1836 Ungarisch wird Staatssprache
  • 1848/1849 Revolution führt zur Proklamation der Unabhängigkeit
  • 1867 Pest wird Sitz des Reichstages der österreichisch-ungarischen Doppelmonarchie
  • 1916 Kaiser Karl I. von Habsburg wird zum letzten ungarischen König gekrönt ( Karl IV. von Ungarn)
  • 1918 bürgerlich-demokratische Revolution; Proklamation der Republik
  • 1920 Vertrag von Trianon: Ungarn verliert zwei drittel seines Staatsgebietes und ein drittel seiner Bürger
  • 1938 Erster Wiener Schiedspruch: Rückgabe des von Ungarn bewohnten Gebietes der Slowakei
  • 1940 Zweiter Wiener Schiedspruch: Teil Siebenbürgens zurück an Ungarn
  • 1941 Ungarn erklärt der Sowjetunion den Krieg
  • 1944 Besetzung Budapests durch deutsche Truppen; Kriegserklärung der provisorischen Regierung an Deutschland
  • 1945 Eroberung Ungarns durch die Rote Armee
  • 1949 20.August (St. Stephans Tag):Verkündung der Verfassung der Ungarischen Volksrepublik
  • 1956 23.Oktober: Beginn des Ungarn-Aufstandes, der am 4.November mit der blutigen Niederschlagung durch sowjetische Truppen endet
  • 1957 – 1989 Sozialistische Volksrepublik mit Einparteiensystem
  • 1989 11. September: Ungarn öffnet seine Grenze für Deutsche aus der DDR; 23.Oktober: Ausrufung der Republik – Ende der Volksrepublik Ungarn
  • 1990 6. November: Ungarn tritt dem Europarat bei; erste freie Wahlen
  • 1991 Austritt Ungarns aus dem Warschauer Pakt; 19. Juni: Abzug der Roten Armee
  • 1999 12. März: NATO-Beitritt Ungarns
  • 2004 1. Mai: EU-Beitritt Ungarns