search

Ferienwohnung in Cserkeszölö

Thermenurlaub in Ostungarn – Wellness rund um die Ferienwohnung in Cserkeszölö

Im Norden der Ungarischen Tiefebene heißt die kleine, pittoreske Ortschaft Cserkeszölö ihre Gäste nicht nur mit allen Vorzügen eines milden, bevorzugten Klimas, sondern darüber hinaus mit einem außergewöhnlichen Thermen- und Wellnessangebot willkommen. Wer also einen Aufenthalt in eine Ferienwohnung in Cserkeszölö bucht, profitiert von nachhaltigem Wohlbefinden für Körper, Geist und Seele.

Ferienwohnung in Cserkeszölö

Thermalwasser – die Quelle individuellen Wohlbefindens

Hin und wieder ist es an der Zeit, sich selbst etwas Gutes zu tun. Berufsstress und Alltagshektik fordern ihren Tribut – aber dagegen ist ein sprichwörtliches Kraut gewachsen, das es auch in Ungarn zu pflücken gilt. Die Rede ist von einem Wellnessurlaub inmitten der einmaligen Landschaft im Theißwinkel im südöstlichen Ungarn, der dazu einlädt, im Rahmen eines Aufenthalts in einem der gut ausgestatteten NOVASOL Ferienwohnung in Cserkeszölö die Seele nach allen Regeln der Kunst baumeln zu lassen. Dafür bietet dieser Ort unter anderem mit seinem kostbaren Thermalwasservorkommen die idealen Voraussetzungen.

In der heute knapp 2.000 Einwohner starken Gemeinde inmitten der Puszta wurden im Jahre 1943 zwei Thermalquellen entdeckt, als man sich eigentlich auf die Suche nach Erdölkommen gemacht hatte. Somit kommt der Region heute zwar nicht das sogenannte schwarze Gold, dafür aber das heilbringende Wasser auch finanziell zugute, denn seither hat sich rund um die Thermalquellen ein reichhaltiges touristisches Angebot an Wellness- und Gesundheitseinrichtungen etabliert, von dem heute als Folge viele Bewohner direkt oder indirekt leben.

Das Thermalwasser sprudelt aus einer Tiefe von circa 2.300 Metern und mit einer Temperatur von rund 83 Grad Celsius an die Oberfläche, wo es im Zuge von heilsamen bzw. lindernden Behandlungen von verschiedensten gesundheitlichen Beschwerden seinen Einsatz findet. Dementsprechend ist das hiesige Gesundheits- und Wellnesszentrum regelmäßig Anlaufstelle für Patienten, die an rheumatischen oder gynäkologischen Erkrankungen leiden oder deren Bewegungsorgane nur mehr eingeschränkt funktionieren. Darüber hinaus befindet sich im Gesundheitszentrum eine Heilsalzgrotte, die bei Immunsystems- oder Atemwegsbeschwerden ihre positiven Kräfte entfaltet. Die wertvolle Grundlage der Behandlungen, das Heilwasser mit seinem hohen Gehalt an Hydrogenkarbonaten und Alkalichlorid, findet daneben natürlich auch für diverse Wellness-Treatments, wie Schlammbehandlungen, ihren wohltuenden und gesundheitsfördernden Einsatz – Sauna, Massage und Entspannung inklusive. Dieses Angebot steht natürlich auch allen Mietern auf einer Ferienwohnung in Ungarn zur Verfügung.

Seit dem Jahre 2010 erwartet das damals umfassend erweiterte, renovierte und sanierte Heil- und Strandbad mit einem Freigelände ebenso auf wie mit einem überdachten Bereich, der beispielsweise bei Schlechtwetter Schutz vor Witterung und gleichzeitig ein angenehmes Ambiente bereithält. Für Action und Abwechslung sorgen direkt vor Ort nicht weniger als neun Becken, teilweise mit Rutschen, sowie Möglichkeiten für Beachvolley- und -fußball sowie eine Minigolfanlage . Außerhalb des Kurzentrums locken im Urlaub in einer Ferienwohnung in Cserkeszölö gut erschlossene Wander- und Radwege in die nahegelegene Puszta, während an den Flüssen und Bächen auch die Angel ausgepackt werden darf.

In kultureller Hinsicht perfekt abgerundet wird ein Aufenthalt in einer Ferienwohnung in Cserkeszölö von einem Besuch einer der berühmten Städte dieser Region. Die drittgrößte und gleichzeitig sonnenverwöhnteste Stadt Ungarns, Szeged mit ihrer atemberaubenden Kathedrale, befindet sich in nur knapp 80 Kilometern Entfernung. Die Hauptstadt Budapest lockt etwa 120 Kilometer weiter nordwestlich mit weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie dem Parlament, der Kettenbrücke oder der Fischereibastei.