Ferienhausurlaub in Imotski

Lernen Sie Imotski kennen

Im Osten der Gespanschaft Split-Dalmatien liegt das hübsche Städtchen Imotski, ehemals Eimot. Planen Sie hier einen entspannten Kroatienurlaub mit Hund! Die Gemeinde liegt in der reizvollen Landschaft östlich des Bergmassivs Biokovo, etwa 50 Kilometer vom Meer entfernt. An en Ausläufern eines Berges gelegen, bieten sich zahlreiche Wandermöglichkeiten im Karstbecken Imotsko Polje und der weiteren Umgebung.

Die Gegend war schon in der Jungsteinzeit besiedelt, ab dem 10. Jahrhundert v. Chr. ist der illyrische Stamm der Dalmater hier ansässig. Lesen Sie in Ihrer Ferienwohnung in Mitteldalmatien mehr über die bewegte Geschichte der Region. In der Antike führte eine Handelsstraße durch Emania, der kroatische Fürst Trpimir I. ließ vermutlich zwischen 845 und 864 in Emotha eine erste Festung bauen.
 
Das Gebiet hatte in der Folgezeit viele Herrscher: Byzantiner, Ungarn, Bosniern, Serben, Türken, Veneter und Habsburger. Alle hinterließen ihre Spuren. Planen Sie während Ihres Ferienhausurlaubs mit Hund in Kroatien einen Spaziergang zur Burgruine Topana, die von den Türken ab 1493 als Waffenlager ausgebaut wurde. Sie verfiel, als die Habsburger sie im 18. Jahrhundert aufgaben. Am Eingang steht die 1718 erbaute Kirche der Heiligen Madonna von den Engeln, sie erinnert an die Befreiung von den Türken. Von der Festung bietet sich ein herrlicher Blick über Imotski und die Umgebung. Schießen Sie ein Erinnerungsfoto, dass Sie noch lange an Ihren Urlaub mit Hund in Dalmatien zurückdenken lässt. Unterhalb der Festung steht ein hochmodernes Fußballstadion, das 1987-1989 in eine imposante Doline hinein gebaut wurde. Vielleicht haben Sie Glück und es findet gerade ein interessantes Fußballspiel statt. Wussten Sie, dass der berühmte kroatische Fußballer und heutige UEFA-Botschafter, Zvonimir Boban, in Imotski geboren wurde?

In der Altstadt von Imotski finden Sie das Denkmal des Dichters Tin Ujević. Sehr sehenswert ist auch das aus dem 18. Jahrhundert stammende Franziskanerkloster. Es beherbergt wertvolle Sammlungen, darunter Funde aus illyrischer und römischer Zeit. Zu einem Spaziergang durch den Außenbereich der Klosteranlage darf Sie Ihr angeleinter Hund gerne begleiten.

Ausflug Imotsko Polje

Ausflug Imotsko Polje

Das Karstbecken Imotsko Polje mit seinen imposanten Dolinen ist ideal für Ihren Urlaub mit Hund in Dalmatien in einem Ferienhaus. Es bietet Naturfreunden spannende geologische Formationen, sowie eine abwechslungsreiche Flora und Fauna. Aktivurlaubern empfehlen wir Wanderungen zum Blauen See und zum Roten See.

Der Blaue See - Plavo jezero - liegt in einer tiefen Einsturzdoline unterhalb der Festung Topana. Der Weg aus der Innenstadt in den Talkessel wurde anlässlich eines Besuches von Kaiser Franz Joseph angelegt und lässt sich auch mit Hund problemlos zurücklegen. Der blau schimmernde See hat eine Tiefe von bis zu 100 Metern. Manchmal trocknet er komplett aus, dann spielen die Einwohner Fußball in der Doline. Mit etwas Glück sind Sie während Ihres Familienurlaubs in Kroatien live bei diesem Spektakel dabei!

Etwa einen Kilometer nordwestlich liegt der Rote See - Crveno jezero. Sein Name leitet sich von der rötlichen Farbe der fast senkrecht abfallenden und sich im Wasser spiegelnden Felswände ab. Er liegt in einer der größten wassergefüllten Einsturzdolinen weltweit. Sein Alter wird auf 2 Millionen Jahre geschätzt – einige Fischarten im See kommen ausschließlich hier vor.

Spaziergänge im Karstbecken während Ihres Urlaubs mit Hund in Dalmatien führen unweit von Imotski zu mittelalterlichen Gräberfeldern der einst hier ansässigen Glaubensgemeinschaft der Bogomilen. Weiter entfernte Ziele südlich der Kleinstadt Imotski erreichen Sie auch mit dem Fahrrad. Beschauliche Gasthöfe laden zur Rast ein und servieren regionale Spezialitäten.

Urlaub im Ferienhaus in Dalmatien