Urlaub mit Hund - Auswahl der Unterkunft

Die Tourismusbranche hat sich in den letzten Jahren verstärkt darauf eingestellt, dass Feriengäste immer häufiger nicht ohne ihren vierbeinigen Freund Urlaub machen wollen. Falls Sie bisher Ihren Hund während der Ferien in eine Tierpension oder zu Freunden gegeben haben, versuchen Sie es doch auch einmal und machen Sie Urlaub mit Hund in einem Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung! Ihr vierbeiniger Liebling wird es Ihnen bestimmt danken. In fast allen europäischen Ländern gibt es bereits unzählige Möglichkeiten für den Urlaub mit Hund - und es werden Tag für Tag mehr! Bei Novasol stehen europaweit mehr als 16.000 Ferienhäuser und Ferienwohnungen zu Verfügung, in denen Sie und Ihr vierbeiniger Freund herzlich willkommen sind.

 

Urlaub mit Hund

 

Wählen Sie Ihre Unterkunft für den Urlaub mit Hund in einer Ferienwohnung sorgfältig aus. Als erstes sollten sich die Tierhalter über ihr eigenes Reiseziel und die Jahreszeit klar werden, in der sie reisen möchten. Außerdem sollten sie entscheiden, was sie während Ihres Ferienhausurlaubs tun wollen: Soll es ein ruhiger Erholungsurlaub, ein Aktivurlaub in der Natur oder Urlaub mit viel Sightseeing und Besichtigungen werden?

Danach können sie gezielt nach passenden Unterkünften suchen. Herrchen und Frauchen kennen ihren Vierbeiner am besten und sollten unter dem Gesichtspunkt seiner Bedürfnisse den Urlaub mit Hund in einem Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung im Voraus gut planen. Dazu gehört die Beantwortung einiger wichtiger Fragen: Wie viel Platz und Auslauf braucht der Hund, mag er es lieber ruhig oder kann es am Ferienort auch etwas quirliger zugehen, liebt er Wald oder Wasser, Wärme oder Wind? Sehr wichtig ist es, bei der Auswahl des Ferienortes zu wissen, wie der Hund auf andere Tiere reagiert. Kann man mit ihm im Wald, auf Wiesen, in Parks, Tiergärten oder in der Nähe von belebten Stränden spazieren gehen, ohne dass er nervös wird? Wie reagiert der Hund auf andere Menschen, vor allem Kinder?

Wie fühlt sich der Hund, wenn er an die Leine genommen werden muss? Verträgt er einen Maulkorb? Bei der Beantwortung dieser Fragen ist es sinnvoll, schon bei der Planung des Urlaubs die Einreisebedingungen und die Bedingungen zur Hundehaltung am Urlaubsziel gründlich zu studieren. Wenn Sie alles beachten, wird der Urlaub mit Hund in einer Ferienwohnung bestimmt zu einem unvergesslichen Erlebnis.