Winterurlaub in Niederösterreich und Oberösterreich

Im Norden Österreichs gelegen, besitzt Oberösterreich imposante Bergketten und 28 Skigebiete in höheren Lagen der Alpen und in Mittelgebirgslagen. Das Bundesland Niederösterreich liegt östlich davon, in den Alpen und im Alpenvorland sind in Niederösterreich insgesamt 32 Skigebiete zu finden. Die beiden Bundesländer besitzen abwechslungsreiche Landschaften mit hohen Gipfeln, weiten Plateaus und schönen Tälern. Mieten Sie sich für Ihren Urlaub in Niederösterreich und Oberösterreich eine private Ferienunterkunft und entdecken Sie auch die kulturellen Sehenswürdigkeiten rund um die Skigebiete.

Wondering what the stars mean? Our experts use these to clarify the quality of the holiday home. It's pretty simple; the more stars, the more comfort you can expect.
Karte aktivieren

Im Norden Österreichs gelegen, besitzt Oberösterreich imposante Bergketten und 28 Skigebiete in höheren Lagen der Alpen und in Mittelgebirgslagen. Das Bundesland Niederösterreich liegt östlich davon, in den Alpen und im Alpenvorland sind in Niederösterreich insgesamt 32 Skigebiete zu finden. Die beiden Bundesländer besitzen abwechslungsreiche Landschaften mit hohen Gipfeln, weiten Plateaus und schönen Tälern. Mieten Sie sich für Ihren Winterurlaub in Niederösterreich und Oberösterreich eine private Ferienunterkunft und entdecken Sie auch die kulturellen Sehenswürdigkeiten rund um die Skigebiete.

Winterurlaub in Niederösterreich und Oberösterreich

Winterurlaub pur Niederösterreich

Der Schneeberg ist ein Bergmassiv in der Rax-Schneeberg-Gruppe in Niederösterreich, mit 2.076 Meter Höhe ist er der höchste Berg in Niederösterreich. Im Skigebiet Puchberg am Schneeberg-Wunderwiese können Skifahrer und Snowboarder während ihres Winterurlaubes in einer NOVASOL Ferienunterkunft auf 4,1 Pistenkilometern zu jeder Jahreszeit unabhängig vom Wetter ihrem Hobby frönen, denn die Wunderwiese ist eine neue Ganzjahresattraktion in Losenheim.

Das Skigebiet Hochkar-Göstling ist mit einer Höhe von 1.380 bis 1.800 Metern das höchstgelegene und schneesicherste Skigebiet in Niederösterreich. Die 19 Kilometer Pisten sind zwar relativ kurz, bieten aber viel Spaß, so dass Hochkar-Göstling auch als das bestbewertete Skigebiet des Bundeslandes gilt. Es besitzt 8 Liftanlagen und 2 Förderbänder. Vom Häsing verläuft ein Skiweg auf 1.728 Meter Höhe. Das Skigebiet liegt 150 Kilometer von Wien, so dass am Hochkar auch die Skisportstars von Österreich trainieren.

Winterurlaub pur Oberösterreich

Das größte und höchstgelegene Skigebiet in Oberösterreich ist auf einer Höhe von 609 bis 2.100 Metern Krippenstein-Obertraun. Die hervorragend präparierten Pisten sind hier überdurchschnittlich lang, sie sorgen mit acht Liftanlagen für unvergessliches Skivergnügen. Das Skigebiet gilt als eine der schneesichersten Anlagen in dieser Region und bietet somit eine ideale Grundlage für einen Winterurlaub in Niederösterreich und Oberösterreich.

Der Hohe Krippenstein ist mit seinen 2.108 Metern Höhe ein beliebter Aussichtsberg am Nordrand des Dachsteingebirges. Skitourengeher können von der Bergstation des Krippensteins das Dachstein-Plateau erkunden. Die Freesports-Arena Dachstein-Krippenstein besitzt zudem 30 Kilometer feinsten Tiefschnee, die längste Abfahrt Österreichs und wurde vom Magazin SnowPlanet zum Hot Spot der Freerider-Szene gewählt. Ideal für einen Winterurlaub in Österreich.

Das Skigebiet Hinterstoder liegt mit seinen schönen, langen Pisten und 40 Pistenkilometern zwischen 600 und 2.000 Metern. Hinterstoder ist mit der Hannes-Trinkl-Weltcupstrecke der einzige Skiweltcup-Ort in Oberösterreich, den Sie in ihrem Winterurlaub in Niederösterreich und Oberösterreich besuchen können. Die Hössbahn bringt die Skifahrer von Hinterstoder auf die Hutterer Böden, dem Dreh- und Angelpunkt des Skigebiets, von wo mehrere Lifte weiter bergwärts führen. Freestyler erwartet am Almlift ein Snow Park, der auf einer Länge von 300 Metern Rails, Boxen und Kickerlines bietet.

Winterurlaub in Niederösterreich und Oberösterreich mit Kind und Kegel

Das Familien- und Genussskigebiet Hochficht liegt im Böhmerwald in Oberösterreich, es zählt zu den 15 familienfreundlichsten Skigebieten des Bundeslandes Niederösterreich für Urlauber einer  Ferienunterkunft in Niederösterreich oder Oberösterreich. Auf einer Höhe von 933 bis 1.337 Metern erstreckt es sich über drei aneinander grenzende Berge. Hochficht gilt zwischen Dezember und März als ein schneesicheres Skigebiet. Es gibt acht Pisten mit einer Gesamtlänge von rund 20 Kilometern, sowie eine Ski-Route und sechs Lifte. Die Pisten sind vorwiegend blau und rot markiert, die meist sanften Hänge sind vor allem für Familien und Anfänger ideal. Die Gemeinden Klaffer und Ulrichsberg mit ihren zahlreichen privaten Ferienunterkünften betreiben auch Rodelbahnen am Berg.

Die Hutterer Böden im Skigebiet Hinterstoder bieten Anfängern Skischulen und blaue Pisten, Kinder sind im Sunny Kids Park gut aufgehoben. Mit Förderbändern, Skikarussell und Wellenbahnen lernen sie hier spielerisch das Skifahren.

In Niederösterreich stehen am Schneeberg für die kleinen Gäste in Puchi’s Kinderland viele Erlebniselemente zur Verfügung. Der Wiesenflitzer ist eine Reifenrutsche, die rasante und lustige Abfahrten für die ganze Familie verspricht.

Am Hochkar in Niederösterreich stehen Anfängern 5,5 Kilometer blau markierte Abfahrten zur Verfügung, das Highlight ist die Familienabfahrt vom Hochkar auf 1.800 Metern Höhe. Im Kinderland fühlen sich die Kleinen besonders wohl. Für Snowboarder und Freestyler gibt es einen Funpark. Das Skigebiet Hochkar-Göstling ist das familienfreundlichste in Niederösterreich.

| Editor
(Erstmals veröffentlicht: )