Winterurlaub in der Schweiz

Die Schweiz ist ein Winterurlaubsparadies, das Land bietet geradezu unbegrenztem Schneespaß. Die hohen Berge der Alpen und ihre atemberaubend schönen Gletscher bilden eine winterlich weiß glitzernde Kulisse, wie man sie schöner nicht malen könnte. Destinationen mit traumhaftem Bergpanorama, hervorragend präparierte Pisten, Loipen und Wanderwege sorgen für pures Wintervergnügen beim Winterurlaub in der Schweiz.  

Skigebiete aller Größen und Kategorien erwarten Skifahrer, Freerider, Snowboarder, Langläufer, Skiwanderer zum Urlaub vor allem in den Wintermonaten. Einige Gebiete an Gletschern sind auch Sommerskigebiete.

Wondering what the stars mean? Our experts use these to clarify the quality of the holiday home. It's pretty simple; the more stars, the more comfort you can expect.
Karte aktivieren

In atemberaubender Berglandschaft bei besten Schneebedingungen auspowern und sich am Abend in den angesagten Skigebieten dem Après-Ski hingeben oder die prächtige Umgebung in friedlicher Ruhe in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus von Novasol genießen – in der Schweiz ist alles ein Vergnügen.

Wählen Sie eine Region und eine Jahreszeit aus, machen Sie zu zweit, mit Freunden oder mit Familie unvergesslichen Hüttenurlaub in den Bergen der Schweiz!

Skigebiete für den Winterurlaub in der Schweiz

Die höchsten Gipfel in der Schweiz sind die 48 Viertausender in den Schweizer Alpen. Die Dufourspitze in den Walliser Alpen ist mit 4.634 Metern der höchste Gipfel des Landes, sowie des gesamten deutschen Sprachraums und der zweithöchste Gipfel der Alpen. Der höchste vollständig auf Schweizer Gebiet liegende Berg ist der 4.545 Meter hohe Dom, weltberühmt ist das 4.478 Meter hohe Matterhorn. In der Schweiz gibt es insgesamt 3.350 Gipfel mit mehr als 2.000 Meter Höhe, 1.161 sind Dreitausender. Selbst die Berge der Voralpen und des Juras erreichen imposante Höhen, wie der Pilatus, der 2.132 Meter hohe Hausberg von Luzern oder der 1.679 Meter hohe Mont Tendre.

Die gebirgige Schweiz ist hervorragend für alpine Sportarten geeignet. Die großen Ski-Arenen mit ihren zahlreichen Pisten und Liftanlagen sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. In Hunderten von Skigebieten werden hervorragende Dienstleistungen und Ferienunterkünfte aller Art angeboten. Buchen Sie schon jetzt Ihr Ferienhaus in der Schweiz und lassen Sie sich im Winterurlaub in der Schweiz verwöhnen!

Winterurlaub in Schweiz

Der Kanton Graubünden verfügt mit mehr als 40 abwechslungsreichen Skigebieten über ein breitgefächertes Angebot. Das Skigebiet Flims Laax Falera auf 1.100 bis 3.018 Metern zählt zu den besten Skigebieten der Schweiz. Skifahrer, Snowboarder und Freestyler können sich auf 235 sehr abwechslungsreiche Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden, 4 Snowparks, die weltweit größte Halfpipe und die Freestyle Academy  freuen. Familien mit Kindern finden ein breites Angebot vom Schneekindergarten über Skischule und Schneewunderland bis hin zur Beginner-Area.

Im Kanton Wallis ist mit dem Skigebiet Veysonnaz- 4 Vallées das größte Skigebiet der Schweiz und das drittgrößte Europas zu finden. Das Wintersportparadies besitzt insgesamt 412 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade zum Skifahren und Snowboarden, es verbindet die Orte Veysonnaz auf 1.350 Metern, Thyon und Nendaz über den 3.330 Meter hohen Mont-Fort mit Verbier und Tzoumaz. Auf der Piste „de l’Ours“ werden bedeutende Ski-Rennen ausgetragen. Für Kinder stehen Skischulen, Schneegärten und Rodelbahnen zur Verfügung. Skifahrer, Snowboarder und Schneeschuhwanderer genießen auch das grandiose Panorama bis zu den berühmten Gipfeln Mont Blanc und Matterhorn.

Zermatt am Matterhorn hat als höchstgelegenes Skigebiet der Alpen einen wohlklingenden Namen für den Winterurlaub oder Schiurlaub: im Skigebiet sind Skifahren und Snowboarden das ganze Jahr  über möglich, die einzigartige Destination verbindet Schweizer Gastfreundschaft mit italienischem Lifestyle und zählt zu den weltweit größten Skiarenen. Das Skigebiet liegt auf 1.620 bis 3.899 Metern und verfügt über 358,3 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade. Schier endlose  Pisten in prächtiger Bergkulisse bieten allen Altersklassen und allen Könnerstufen höchstes Skivergnügen beim Winterurlaub.

Das Skigebiet Saas-Fee liegt auf 1.800 bis 3.600 Metern, es verfügt über 150 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgarde. Von 3.600 Metern führen leichte bis mittelschwere Pisten ins Dorf hinunter, erfahrenen Winterurlaubern bietet das Gebiet neben den schweren Pisten auch Variantenabfahrten. Für Snowboarder und Freestyler steht im Winter ein Freestyle-Park bei Morenia zur Verfügung, im Sommer werden am Gletscher Halfpipe, Boarder-X und Jumps aufgebaut. Saas-Fee ist auch hervorragend auf Kinder eingestellt, es gibt schöne Übungshänge mit Liften, Skischulen und ein Kinderland.

Im Berner Oberland liegt das Skigebiet Jungfrau Ski Region Grindelwald- Wengen auf 796 bis 2.500 Metern. Für viele Winterurlauber ist dieses Wintersportparadies mit seinen  155 Pistenkilometern aller Schwierigkeitsgrade das Top-Skigebiet des Landes: die weltbekannte Bergkette mit Eiger, Mönch und Jungfrau lockt Skiurlauber mit tollen Aktivitäten im Schnee an: Grindelwald-First mit Snowpark, Halfpipe und Audi Skicross-Park, Weltcupabfahrt Lauberhorn und zu Pulverschneefahren am Eiger. Die Aussichtsplattform auf dem 3.454 Meter hohen Jungfraujoch ist mit ihrer atemberaubenden Fernsicht und mit der einzigartigen Erlebniswelt auch für Kinder sehr spannend.

In der Ostschweiz liegt das Skigebiet Toggenburg auf  900 bis 2.262 Metern eine Autostunde vom Bodensee und von Zürich entfernt. Skifahrer, Snowboarder, Carver und Freestyler freuen sich hier auf 60 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade. Im weiten Hochtal mit den traditionellen Wintersportorten Wildhaus, Unterwasser und Alt St. Johann kommen auch Langläufer, Schneeschuhwanderer, Winterwanderer und Familien mit Kindern auf ihre Kosten. Skischulen, Carving-Schnupperkurs, sowie Freestyle-Kurse und die Freestyle Arena Snowland laden zum Verbessern des eigenen Könnens ein. Kinderlands in Alt St. Johann, in Wildhaus und auf Iltios bieten Kindern jede Menge Spaß. Im Tal gibt es ausgelassenes oder entspanntes Après-Ski.

Mieten Sie ein privates Ferienhaus in einem der tollen Schigebiete der Schweiz und genießen Sie Ihren Winterurlaub in der Schweiz!

 

Winterurlaub mit Kind und Kegel

Die meisten Skigebiete in der Schweiz sind kinderfreundlich, sie bieten Groß und Klein beste Bedingungen für den Winterurlaub in der Schweiz – egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene.

In Luzern-Vierwaldstättersee lädt das Skigebiet Sörenberg mit 53 Pistenkilometern auf 1.166 bis 2.350 Metern zum unvergesslichen Familien-Winterurlaub ein. Die breiten Pisten im Dorf eignen sich hervorragend für Kinder, Anfänger und Genussfahrer. Die Kleinen amüsieren sich beim Snowli-Orientierungslauf, lernen im Kids-Village der Ski- und Snowboardschule, testen das Gelernte im Kinderparadies auf der Rossweid. Größere gehen auf die steileren Pisten am Hundsknubel. Im Skigebiet ist auch Schneeschuhwandern und Rodeln möglich.

 

Hüttenurlaub in der Schweiz

Almhütten, Berghütten und Chalets in den Schweizer Alpen sind auch im Winterurlaub oder Schiurlaub etwas Besonderes. Mitten im Skigebiet gelegen, geht es schon am Morgen direkt auf die Piste. Tagsüber ist man schnell in der Ferienunterkunft. Am Abend sitzt man gemütlich vor dem Kamin oder in der Sauna und genießt in aller Ruhe den Ausblick. Hüttenurlaub in den Alpen ist ein unvergessliches Erlebnis, egal, ob man zu zweit, mit Familie oder mit Freunden Winterurlaub macht. Private Ferienunterkünfte gibt es in der Schweiz in allen Kategorien von gemütlich bis elegant und komfortabel. Gönnen Sie sich einmal einen erholsamen Winterurlaub in einem Chalet oder machen Sie mit Ihren Freunden eine tolle Silvesterparty  in einer großen Hütte in den Bergen. Nach gemeinsamen Stunden auf der Piste macht eine fröhliche Silvesterfeier besonders viel Spaß.