Urlaub mit Hund im Ferienhaus Luxemburg: Stadt Luxemburg

 

Das Großherzogtum Luxemburg hat eine Staatsfläche von 2.586,4 Quadratkilometern. Buchen Sie hier einen Urlaub mit Hund im Ferienhaus Luxemburg oder Urlaub mit Hund Ferienwohnung Luxemburg. Das kleine Land hat viel zu bieten. Der Norden – das Ösling – ist ein Teil der Ardennen, im mittleren Teil des Landes liegt im Osten die felsige Landschaft Kleine Luxemburger Schweiz. Mit Wanderwegen und Tourenangeboten ist diese Region perfekt für den Urlaub mit Hund im Ferienhaus Luxemburg oder den Urlaub mit Hund Ferienwohnung Luxemburg. Der Süden des Landes ist das fruchtbare Guttland, das ein mildes Klima aufweist. Es ist durch Landwirtschaft und Weinanbau geprägt. Machen Sie hier beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Luxemburg schöne Radtouren an der Mosel entlang.

Luxemburgisch ist die Nationalsprache im Staat Luxemburg, wegen seiner historischen Entwicklung sind auch Französisch und Deutsch Amtssprachen. Der Monarch der konstitutionellen Monarchie in dem letzten der einst zwölf europäischen Großherzogtümer hat seine Residenz in Stadt Luxemburg- Stad Lëtzebuerg – mit ihren 115 Tausend Einwohnern.

Die Stadt wird von der alten Festung dominiert. Mit ihren Zinnen, Schießscharten und zwei Meter dicken Bastionen, die sich im Wasser der Alzette spiegeln, galt die vom Ardennen-Grafen Siegfried 963 gegründete „Lucilinburhuc-Kleine Burg“ später als das „Gibraltar des Nordens“. Planen Sie beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Luxemburg oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Luxemburg einen Spaziergang durch die auf einem Felsvorsprung thronende Festung ein. Sie wurde 1994 mit Teilen der Altstadt zum Welterbe der UNESCO erklärt. Hier herrschten im Laufe der Geschichte auch Burgunder, Spanier, Franzosen, Habsburger und Preußen. Zahlreiche Reste der Festung mit den Kasematten, der Zitadelle und den Türmen können teilweise auch mit dem vierbeinigen Liebling beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Luxemburg oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Luxemburg besichtigt werden.

Der Palast des Großfürsten - Palais grand-ducal – in der Altstadt ist seit 1890 die Residenz der großherzoglichen Familie, als der Gründer der heutigen Luxemburger Dynastie, Großherzog Adolph von Nassau-Weilburg, das Renaissance-Rathaus aus dem Jahre 1575 mit seinen herrlichen, in Stein gemeißelten Blüten zum Palast erweitern ließ. Im Zweiten Weltkrieg lebte die Familie im Exil, Großherzogin Charlotte zog 1945 wieder hier ein. Unweit des Palastes befinden sich das Stadtmuseum und die Kathedrale. In den umliegenden Patrizierhäusern und modernen Palästen residieren heute unter anderem 220 Geldinstitute. Genießen Sie beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Luxemburg oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Luxemburg in den hundefreundlichen gastronomischen Einrichtungen einen feinen Wein mit einem Feiersténgszalot – Fleischsalat – oder andere luxemburgische Spezialitäten. Danach sollten Sie beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Luxemburg oder Urlaub mit Hund Ferienwohnung Luxemburg Spaziergänge zur Wenzelsmauer, zur Unterstadt, zum Fluss machen und über die imposanten Brücken staunen.