Urlaub mit Hund im Ferienhaus Montenegro: Lovćen

 

Urlaub mit Hund in Montenegro

Montenegro ist ein waldreiches Gebirgsland im südöstlichen Teil des Dinarischen Gebirges. Buchen Sie hier Urlaub mit Hund im Ferienhaus Montenegro oder Urlaub mit Hund Ferienwohnung Montenegro und erkunden Sie prächtige Landschaften. Montenegro hat einige Superlative aufzuweisen: die Schlucht des Tara ist die tiefste Schlucht Europas, Skadarso Jezero der größte See auf dem Balkan und das größte Vogelreservat Europas, fünfhundert Jahre alte Bäume sind im Urwald des Nationalparks Biogradska Gora zu finden, die Wälder in Zentral-Montenegro zählen zu den artenreichsten Wäldern Europas und der Orjen ist das höchste Küstengebirge der Dinariden. Im Südosten des Landes sind fruchtbare Ebenen zu finden. Probieren Sie hier beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Montenegro oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Montenegro den bekannten Rotwein Vranac.

Montenegro - in der k.-und k.-Monarchie auch Schwarzenberg genannt - erlangte 2006 endgültig seine Unabhängigkeit, einen wichtigen und sehr wachstumsstarken Wirtschaftszweig bildet heute der Tourismus. Wichtige Anziehungspunkte sind neben der zauberhaften Küste die Nationalparks in den Gebirgen. Entdecken Sie beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Montenegro oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Montenegro den seit 1952 bestehenden Lovćen Nationalpark. Der 6400 Hektar große Park liegt zwischen den Städten Kotor und Cetinje im gleichnamigen Gebirge. Die höchsten Punkte des Lovćen sind mit 1749 Metern der Štirovnik und mit 1657 Metern der Jezerski Vrh. Sie sind sowohl mit dem Auto als auch zu Fuß gut zu erreichen.

Auf dem Jezerski Vrh steht an der Stelle einer früheren Grabkapelle das Mausoleum des Fürstbischofs und größten montenegrinischen Dichters, Petar II. Petrović-Njegoš. Karyatiden bewachen den Eingang. Der herrliche Gipfel ist ein nationales Symbol und gilt als Olymp von Montenegro. Wenn Sie in Kotor Urlaub mit Hund im Ferienhaus Montenegro oder Urlaub mit Hund Ferienwohnung Montenegro machen, so fahren Sie auf einer Serpentinen-Straße mit prächtigen Aussichten in den Nationalpark.

In Ivanova Korita, dem Zentrum des Nationalparks, beginnen Wanderwege, auf denen Sie beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Montenegro oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Montenegro den Lovćen Park mit seiner seltenen Fauna und Flora entdecken können. Im Park gibt es 1158 Pflanzenarten, von denen vier endemisch sind. Neben den Naturschönheiten sollten Sie beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Montenegro oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Montenegro nicht versäumen, in den Bergen alte Holzhütten und traditionelle Dörfer mit hübschen Kirchen zu besichtigen. Der historische Kern der Stadt Cetinje am östlichen Fuße des Lovćen steht auf der Tentativliste des Welterbes der UNESCO. Bis 1918 war Cetinje die Hauptstadt Montenegros.