search

Urlaub an der türkischen Riviera im Ferienhaus

Lange, weiße Sandstrände im Osten, kleine, malerische Buchten und romantische Steilküsten im Westen, dazu das türkisfarbene Meer, idyllische Hafenstädte und große Metropolen - all dies findet man an der türkischen Mittelmeerküste. Entlang der gesamten Küste erstreckt sich das Taurusgebirge, dessen Gipfel teilweise noch mit Schnee bedeckt sind. An seinen Ausläufern wachsen Zitrusfrüchte und Bananen, Baumwolle wird angepflanzt und in der Provinz Kahramanmaras wächst im wahrsten Sinne des Wortes der Pfeffer.

Zentrum der Mittelmeerküste ist die Hafenstadt Antalya. Hier pulsiert das Leben, es gibt ein reiches Angebot an Kultur und Restaurants, ein ausgeprägtes Nachtleben und dazu wunderbare Strände, palmengesäumte Straßen und wunderschöne Parks. 300 Sonnentage im Jahr verwöhnen Urlauber wie Einheimische mit einem warmen, angenehmen Klima. Hier ist der Sommer noch garantiert und auch wenn das Thermometer im August schonmal die 40 Grad-Marke erreicht, so bringt der Wind eine angenehme, frische Brise mit sich.

Westlich von Antalya bietet sich dem Besucher ein wohl einmaliger Anblick: Hier fällt das Taurusgebirge fast senkrecht bis zum drei Kilometer ins Meer hinab.

Westlich von Antalya liegt das Kap Anamur, die südlichste Spitze der Küste. Dahinter liegt die Bucht von Adana, welche allerdings nicht als Badebucht empfohlen wird, da sich entlang der Küste doch einiges an Industrie angesiedelt hat.

Zahlreiche historische Plätze und Städte erzählen von der reichen Vergangenheit dieses Landes. Sei es die Stadt Olympos, die Teil des gleichnamigen Nationalparkes ist oder der Apollotempel von Side. Die gesamte Mittelmeerküste birgt ungeahnte Schätze, die es zu entdecken gilt.

Egal, ob Sie sich am Strand in der Sonne aalen möchten oder die kulturellen Sehenswürdigkeiten der Gegend entdecken, das Ferienhaus bietet immer den idealen Ausgangspunkt für Ihren Urlaub an der türkischen Riviera.