Besuchen Sie während Ihres Urlaubs mit Hund in einem Ferienhaus in Schweden das Königliche Jagdmuseum „Älgens Berg“ an der Südspitze des Vänersees. Das spannende Museum ist das Zentrum des 6.700 Hektar großen Ökoparks Halle-Hunneberg und vermittelt viele interessante Details rund um die namensgebenden Zwillingsberge, die sich majestätisch über die Västgötaebene erheben. Bei der Besichtigung der Ausstellungen müssen Sie sich abwechseln, Ihr Hund darf leider nicht überallhin mitkommen.

Wondering what the stars mean? Our experts use these to clarify the quality of the holiday home. It's pretty simple; the more stars, the more comfort you can expect.
Karte aktivieren

Der Ökopark Halle-Hunneberg

Besuchen Sie während Ihres Urlaubs mit Hund in einem Ferienhaus in Schweden das Königliche Jagdmuseum „Älgens Berg“ an der Südspitze des Vänersees. Das spannende Museum ist das Zentrum des 6.700 Hektar großen Ökoparks Halle-Hunneberg und vermittelt viele interessante Details rund um die namensgebenden Zwillingsberge, die sich majestätisch über die Västgötaebene erheben. Bei der Besichtigung der Ausstellungen müssen Sie sich abwechseln, Ihr Hund darf leider nicht überallhin mitkommen.

 „Älgens Berg“ bedeutet „Berg des Elches“ - und tatsächlich kommen tausende Besucher Jahr für Jahr in der Hoffnung hierher, den König des Waldes in freier Natur beobachten zu können. Das Privileg, hier Elche zu jagen, hat bis heute die königliche Familie. Im Museum kommt man dem Elch während des Aufenthalts in einer Ferienwohnung in Schweden aber zumindest thematisch näher. Mit interaktiven Mitteln kann man mit den Ohren eines Elchs hören, seinen Geruchssinn testen, seine Essgewohnheiten kennenlernen und seinen Ruf imitieren.

Der 2004 eingerichtete Ökopark ist der einzige seiner Art in der waldarmen Gegend Westschwedens und einer von 36 landesweit. Ihr Ziel ist es, eine intakte Natur zu bewahren und interessierten Besuchern in nachhaltiger Weise zugänglich zu machen.

Ein besonderes Vergnügen während Ihres Ferienhausurlaubs mit Hund sind individuelle oder geführte Wanderungen durch den Park. 16 Routen und Themenwege werden in einem im Museum erhältlichen Buch empfohlen. Bitte beachten Sie, dass der Hund im gesamten Park an der Leine zu führen ist.

 

Urlaub mit Hund in Schweden

 

Schwedische Wasserwege und der See Roxen

Nördlich von Linköping am Göta-Kanal liegt der idyllische See Roxen, der ein beliebtes Reiseziel für Ihren Urlaub in einer Ferienwohnung in Schweden ist.

Nutzen Sie die Gelegenheit und entdecken Sie den berühmten Kanal, der die Seen Vänern, Viken, Vättern, Boren und Roxen miteinander verbindet. Entlang des Kanals sind 58 Schleusen, 50 Brücken und zwei Trogbrücken zu finden, damit Schiffe vom Kattegat an der Westküste Schwedens zur Ostsee fahren können. Von Mai bis September ist der Kanal auch für Touristen geöffnet. Die größte Sehenswürdigkeit am Göta-Kanal befindet sich zehn Kilometer nordwestlich von Linköping: das Schleusensystem von Berg, das den Kanal mit dem See Roxen verbindet. Wenn Sie und Ihr Haustier seetauglich sind, sollten Sie während Ihres Familienurlaubs in Schweden auf jeden Fall eine Bootsfahrt durch den Kanal einplanen.

Am Göta-Kanal führen Schwedens schönste Radwege entlang. Unternehmen Sie von Berg aus eine Radtour ins nordwestlich gelegene Borensberg am See Boren. Unterwegs begegnen Ihnen zahlreiche Schleusen, Brücken und andere Sehenswürdigkeiten, für die sich ein kurzer Stopp lohnt. Für das leibliche Wohl sorgen zahlreiche Gastwirtschaften entlang der Wege.

Der See Roxen hat eine Fläche von 95 Quadratkilometern. Der gesamte westliche Teil ist seit 2001 eines der 51 schwedischen Ramsar-Gebiete. Auf 4.170 Hektar Fläche können Naturfreunde während Ihres Urlaubs mit Hund im Ferienhaus in Schweden die einzigartige Fauna und Flora des Feuchtgebietes erkunden. Der Vierbeiner ist dabei stets an der Leine zu führen.

 

Ausflüge mit dem Hund in Schweden

 

Zwischen zwei Seen: Das Gebiet Tiveden

Buchen Sie Ihren Urlaub mit Hund in Schweden im Zwischenseegebiet Tiveden in der Region Örebro, unweit der Seen Vättern und Unden. Der Name Tiveden wird abgeleitet vom Namen des Gottes Tyr (Ti) und vom schwedischen Wort ved (Wald) und bedeutet soviel wie „Wald des Gottes Tyr“.

In der letzten Eiszeit wurden hier Geröll und Felsblöcke zusammen- und übereinandergeschoben, es entstanden Grotten und Tümpel. Die bis zu zehn Meter hohen Felshaufen nehmen teilweise groteske Formen an, manche sehen beinahe aus wie Gesichter.

Mitten in diesem geologisch spannenden Gebiet liegt der Nationalpark Tiveden. Er wurde im Jahre 1983 gegründet und umfasst etwa13 Quadratkilometer. Unternehmen Sie während Ihres Aktivurlaubs in Schweden ausgedehnte Wanderungen durch die bis zu 150 Jahre alten Wälder und bis zu 400 Jahre alten Urwälder. Sie können sich geführten Touren anschließen oder den Park auf eigene Faust erkunden. Im Nationalpark gibt es mehrere gut beschilderte Rundwanderwege unterschiedlicher Länge und Schwierigkeitsgrade.

Der Weg zum Eingang des Nationalparks führt durch die Schlucht „Stigmanspasset“.  Weitere Highlights des Parks sind die Grotte Stenkälla, der imposante Findling „Junker Jägarens Stein“ und „Trollkyrka“ Die „Trollkriche“ ist eine eindrucksvolle Felsformation mit heidnischem Hintergrund. Am Vitsand, am Nordende des Sees Trehörningen, können Sie Ihren Vierbeiner während Ihres Urlaubs in einer Ferienwohnung in Schweden im Wasser toben lassen, sofern dieser niemanden stört.

In Sannerud am Ostufer des Sees Unden befindet sich die Touristeninformation für Tiveden. Karten und Informationen erhalten Sie aber auch im Besucherzentrum am Eingang des Nationalparks und in den Touristenbüros von Laxå, Askersund, Hova, Karlsborg und Töreboda.

| Editor
(Erstmals veröffentlicht: )