Winterurlaub und Schiurlaub im Ferienhaus

Karte aktivieren

In winterlicher Landschaft spazieren gehen oder sich beim Skifahren in atemberaubender Berglandschaft auspowern - was kann in der kalten Jahreszeit schöner sein? Buchen Sie ein privates Ferienhaus und erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub in den angesagten Wintersport-Destinationen Europas. Dort heißt es: raus aus dem Ferienhaus und rein ins Wintervergnügen! Atmen Sie frische Winterluft, treiben Sie Wintersport, tanken Sie Ihre „Akkus“ wieder auf und erleben Sie unvergessliche Ferientage.

Der eine liebt die Romantik der weißen Winterlandschaft, andere suchen die Gemütlichkeit vor dem Kamin im Ferienhaus, die besinnliche Stimmung von Adventsmärkten, die innere Einkehr um die Weihnachtszeit oder das fröhliche Treiben beim Après-Ski.

Ambitionierte Skifahrer, Freerider, Snowboarder und Skater brauchen im Winterurlaub Action und den besonderen Kick am Berg. Viele private Ferienhäuser und Ferienwohnungen von NOVASOL liegen mitten in den Skigebieten, die Feriengäste gelangen ohne große Umwege auf die Piste: kurze Wege bedeuten mehr Zeit im Schnee.

Langläufer, Skischuhwanderer finden gespurte Loipen und ausgewiesene Winterwanderwege in prächtigen Landschaften. Diese führen in verschneite Bergdörfer oder an andere Orte, wo man den Urlaubstag bei einem guten Essen, in gemütlicher oder fröhlicher Runde ganz nach eigenem Geschmack ausklingen lassen kann.

Die Ferienhäuser von NOVASOL für den Winterurlaub lassen keine Wünsche offen, sie bieten Platz und Komfort für Familien, für den Urlaub mit Freunden, als Paar oder allein.

Gemütlicher Winterurlaub im Ferienhaus

Winterurlaub - Schiurlaub

Die Destinationen für den Winterurlaub bieten hervorragende Bedingungen, Jahr für Jahr verbessern sich zudem im Interesse der Gäste die Angebote weiter. So findet jeder das Passende für sich, für seine Freunde oder für die Familie. Auch Haustiere sind beim Ferienhausurlaub im Winter herzlich willkommen: Hunde haben große Freude daran, im Schnee herumzutollen.

Wer seinen Winterurlaub gemütlich verbringen möchte, erholt sich beim Wandern und Spazierengehen in den schönen, verschneiten Landschaften. Winterwanderwege führen durch unberührte Natur, an zugefrorenen Seen entlang in Bergdörfer oder zu Bauernhöfen. Unterwegs kehrt man zu einem heißen Tee oder Grog ein, genießt die Wärme der gemütlichen Stuben.

In der Vorweihnachtszeit gibt es Glühwein und Geschenkideen auf den Adventsmärkten. An den Weihnachtsfeiertagen sind die festlichen Gottesdienste und das Krippenspiel in kleinen wie großen Kirchen der Ferienregion ein besinnliches Erlebnis.

Winterurlaub in Österreich

Winterurlaub in Österreich

Beim Winterurlaub mit der Familie kann es auch etwas beschaulicher und besinnlicher zugehen. Lernen Sie beim Ferienhausurlaub die Weihnachtsbräuche der einzelnen Bundesländer und Regionen kennen. Kosten Sie die regionalen Spezialitäten der Weihnachtsbäckerei, besuchen Sie Kirchen und erfreuen Sie sich an den Krippenspielen. Das Ischler Krippenspiel ist eines der ältesten in Österreich, es geht bis auf das 11. Jahrhundert zurück und findet aller vier Jahre in der Pfarrkirche von Bad Ischl statt.

Stille Nacht, heilige Nacht“ ist das weltweit bekannteste Weihnachtslied. Es wurde als immaterielles Weltkulturerbe der UNESCO anerkannt. Beim Winterurlaub in Österreich im Ferienhaus sollte man einmal das Stille-Nacht-Museum in Hallein im Bundesland Salzburg besuchen. Es befindet sich im ehemaligen Wohnhaus des Komponisten Franz Xaver Gruber und zeigt unter anderem jene Gitarre, mit der er am 24. Dezember 1818 die Uraufführung des Liedes durch den Hilfspfarrer Joseph Mohr in der heute nicht mehr existierenden Kirche in Oberndorf bei Salzburg begleitete. In Oberndorf steht vor der heutigen Pfarrkirche ein Denkmal für Joseph Mohr und Franz Xaver Gruber.

Der Wiener Silvesterpfad findet seit 1990 statt und zählt mit rund 800 Tausend Besuchern zu den größten Silvesterfeierlichkeiten Europas. Wer Glück hat, kann in Wien auch das

Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker miterleben. Weitere große Konzerte zum Jahreswechsel gibt es in der Hofburg von Wien, in Salzburg und Linz. Machen Sie Winterurlaub in einem privaten Feriendomizil in Österreich!

Winterurlaub in Deutschland

Das sächsische Erzgebirge gilt als Weihnachtsland, seine Kultur wird seit Jahrhunderten vom Bergbau geprägt. Wenn die Bergleute im Winter nicht einfahren konnten, schnitzten sie: Schwibbögen, Nussknacker, Krippenspiele, Räuchermänn`l, Weihnachtsbaumschmuck. Heute gibt es in der Advents- und Weihnachtszeit im Erzgebirge einen richtiggehenden Weihnachtstourismus. Lassen Sie sich beim Ferienhausurlaub von den hiesigen Bräuchen mitreißen. Familien mit Kindern besuchen im Urlaub die berühmten Weihnachtsmärkte mit ihren riesigen Pyramiden oder Schwibbögen, sowie die Spielwarenmuseen im Spielzeugdorf Seiffen.

Viele der heute üblichen, jüngeren Weihnachtsbräuche haben ihren Ursprung in Deutschland: Adventskranz, Adventskalender, Christbaum, Weihnachtschmuck, weltberühmtes Weihnachtsgebäck, wie Christstollen, Nürnberger Lebkuchen, Aachener Printen oder Pfeffernüsse. Nutzen Sie die Winterferien für den Besuch von Museen, das Deutsche Weihnachtsmuseum in Rothenburg ob der Tauber zeigt in einer Dauerausstellung Weihnachtsdekorationen aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert. Erfahren Sie hier beim Ferienhausurlaub Spannendes und Wissenswertes rund um das Weihnachtsfest.

In Deutschland gibt es vielerorts Weihnachtskonzerte und Krippenspiele, wie das Hofer Weihnachtsspiel, das Lübecker Krippenspiel, die Lebende Krippe auf dem Weihnachtsmarkt Andernach oder das Krippenspiel mit Schafen in Essen.

Kulturell interessierte Gäste im winterlichen Ferienhausurlaub in Deutschland lassen sich die Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Bach mit dem Thomanerchor an den Originalschauplätzen in der Nicolaikirche und Thomaskirche zu Leipzig nicht entgehen oder hören es vom weltberühmten Kreuzchor in Dresden.

Winterurlaub in Schweden

Winterurlaub in Schweden

Der Winter in Schweden ist lang, deshalb macht man es sich schön und gemütlich, man sitzt vor dem Kamin im Haus oder geht am Abend in die Sauna. Buchen Sie im Dezember eine Ferienunterkunft in Schweden, feiern Sie hier das Luciafest und das Weihnachtsfest.

Der 13. Dezember ist der Tag der Lichterkönigin Lucia und hat seinen Ursprung in der Verehrung der Heiligen Lucie aus Syracus. Beim Fest führt die älteste Tochter des Hauses als Lucia-Braut mit weißem Kleid, rotem Seidenband und einem Kranz aus Preiselbeerzweigen mit brennenden Kerzen auf dem Kopf den Zug mit Sternenjungen, Pfefferkuchen- und Heinzelmännchen an, um die Familie zu wecken und für sie den Frühstückstisch zu decken. Beim Familienurlaub im privaten Ferienhaus in Schweden können Ihre Kinder an diesem aufregenden Tag sicher mitmachen – was für ein schönes Erlebnis.

Der Heiligabend ist in Schweden der wichtigste und längste Feiertag. In Schweden feiert man das Weihnachtsfest sehr traditionell, die Fenster werden mit Adventskerzen und Sternen geschmückt. Am Vorabend wird der traditionelle Weihnachtsschinken gekocht und es werden kleine Gedichte für die Bescherung am nächsten Tag gelernt.

Zum schwedischen Weihnachtsfest gehört der Julbock, ein aus Stroh gefertigter Ziegenbock, der Türen und Weihnachtsbäume schmückt. Lesen Sie im Ferienhaus mehr darüber: der Julbock stammt aus der nordischen Mythologie, wo es heißt, dass der Wagen des Gottes Thor von zwei Böcken gezogen wurde. Um den Julbock ranken sich viele Bräuche. Seit den sechziger Jahren wird in Gävle zur Weihnachtszeit auf dem zentralen Schlossplatz ein 7 Meter hoher und 13 Meter langer Julbock aufgestellt.

 

Bei NOVASOL finden Sie Ferienhäuser und Ferienwohnungen auch in den beliebten Wintersportregionen von Polen, Norwegen, Italien und der Slowakei. Lernen Sie in diesen Ländern die Winter- und Weihnachtsbräuche kennen.

In Rovaniemi in Nordfinnland befindet sich das Weihnachtsmanndorf mit dem Haus des Weihnachtsmannes und dem Weihnachtsmann-Postamt. Hier kann ganzjährig der leibhaftige Weihnachtsmann besucht werden und hier wird die Post von Kindern aus aller Welt bearbeitet. Machen Sie hier Ferienhausurlaub mit der ganzen Familie.

Winterurlaub für sportlich Aktive - Angesagte Wintersportdestinationen

Winterurlaub für sportlich Aktive bedeutet in erster Linie Ski Alpin, ambitionierte Skifahrer probieren aber immer wieder Neues aus: so gehören Freerider, Snowboarder, Skater und Schneeschuhwanderer mittlerweile schon längst zum Bild der angesagten Wintersportgebiete.

Winterurlaub in Österreich

Schiurlaub in Österreich

Österreich ist ein bergiges Land, mehr als 62% der Staatsfläche liegen in den Alpen, 11,3% im Alpen- und Karpatenvorland. Machen Sie im Winter Ferienhausurlaub in Österreich. Mit seinen fast tausend Dreitausendern, mit zahlreichen Gletschern und Hochplateaus ist die ausgedehnte Gebirgslandschaft ideal für den Wintersport.

Österreich besitzt hervorragende Wintersportgebiete, vom klassischen Skigebiet mit Seilbahnen und Skipisten bis hin zu Langlaufloipen, Snowboardstadien und –pisten, Alpin-Zentren, Eislauf- und Eishockeystadien.

Der Skiurlaub in Österreich bietet Herausforderungen für jedes Können. Neben unzähligen Hütten, einem legendären Après-Ski, vielen schneesicheren Skigebieten gibt es in Österreich zahlreiche Top-Adressen für Skifahrer, Freerider oder Erholungssuchende.

Das Zillertal ist eine weit über die Grenzen hinaus bekannte Adresse für den Winterurlaub. Mit 489 Pistenkilometern und 117 Liftanlagen bietet es Skifahrern und Snowboardern alles, was das Herz begehrt. Das Skigebiet setzt mit Feriendomizilen, Sportshops, Skiverleih, Skidepot und der Gerlos-Bahn auch außerhalb der Pisten hohe Qualitätsstandards. Tolle Hütten laden zur gemütlichen Einkehr und zum Probieren der Tiroler Spezialitäten ein. Après-Ski im Zillertal ist geradezu legendär!

Die hoch gelegenen Skigebiete von Österreich sind mit ihrem Tiefschnee sehr beliebt bei allen Freeridern der Welt. Wer unverspurten Powder sucht, ist hier genau richtig. Lines durch anspruchsvolle Rinnen finden sich zum Beispiel in St. Anton, Sölden oder im Pitztal, aber auch in Kitzbühel und Kaprun-Zell am See. Zur eigenen Sicherheit sollte man sich beim Urlaub einem ortskundigen Führer anschließen. Unvergessliche Erlebnisse sind garantiert!

Die meisten österreichischen Skigebiete bieten mit großen Ferienwohnungen und zahlreichen Angeboten auch erlebnisreiches Skivergnügen für die ganze Familie. Im Gletschergebiet Pitztal-Rifflsee zum Beispiel gibt es mit der Sunna Alm Bahn die weltweit erste kindersichere Sesselbahn, Kinderskikurse, sowie das Kinderland mit Tubing, Rutschen und vielem mehr. Unvergesslich ist eine Fahrt mit Österreichs höchster Seilbahn, der Wildspitzbahn, zu Österreichs höchstem Café auf 3440 Metern. Das Café wartet neben einer atemberaubenden Aussicht auf die Gletscherwelt mit feinen Spezialitäten und tollen Kindergerichten auf.

Ischgl und Umgebung gelten als Alpen-Lifestyle-Mekka für alle Wintersportler und Urlauber. Und das zu Recht: das Ski-Eldorado bietet als eines der größten zusammenhängenden Skigebiete in Tirol auf 1400 bis fast 3000 Meter Höhe viele Superlative, lockt Einheimische ebenso wie Weltstars und internationale Promis an. Die Auswahl an schicken, privaten Ferienunterkünften ist hervorragend. Das Skivergnügen auf 238 Pistenkilometern, die Spezialpisten wie Buckelpiste und Race-Strecken, sowie das breite Kulturprogramm, die zahlreichen Shoppingmöglichkeiten und die feine Gastronomie machen den Ischgler Winter weit über die Grenzen von Österreich hinaus bekannt.

Winterurlaub in den Alpen

Für einen aktiven Winterurlaub muss man nicht weit fahren: die zahlreichen großen Skigebiete in den Alpen sind nicht nur die Geburtsstätte für Ski Alpin, sondern nachwievor weltweit hoch geschätzte und sehr angesagte Wintersportdestinationen. Egal, ob Sie in Deutschland, in der Schweiz, in Frankreich, Italien oder Slowenien ein privates Ferienhaus buchen, Sie werden überall von den zahlreichen Angeboten begeistert sein.

Winterurlaub in der Tschechischen Republik

Familien und Wintersportler finden beim Winterurlaub in der Tschechischen Republik jede Menge kleinere, beschauliche Skigebiete mit schönen Ferienunterkünften. Das Riesengebirge und das Isergebirge sind für ihre Kinderfreundlichkeit bekannt. In Tanvaldský Špičák im Isergebirge ist auf den 6,7 Pistenkilometern und 7 Liftanlagen nicht nur Skifahren möglich, in den Skischulen mit dem SunKid Zauberteppich können die Kleinsten auch ihre ersten Schritte auf den Brettern machen.

Winterurlaub im Norden Europas

Norwegen, Schweden und Finnland kennt man mit ihren weiten, schneebedeckten Flächen als perfekte Destinationen für Langlauf und Schneewanderungen in unberührter Natur. Langlauf ist eine wichtige Massensportart. Buchen Sie hier eine private Ferienunterkunft und finden Sie passende Angebote: Langlauf in perfekt gespurten, klassischen Langlaufloipen oder auf Skatingloipen wird über sämtliche Distanzen betrieben. Im schwedischen Funäsedalen erwarten in einem der größten Langlaufgebiete der Welt insgesamt 300 Loipenkilometer ihre Besucher. Die nordischen Länder verfügen auch über hervorragende Pisten für den klassischen Abfahrtski. Das Skigebiet Åre in Mittelschweden ist mit 91 Pistenkilometern und 32 Liftanlagen sowohl bei Skifahrern als auch bei Snowboardern sehr beliebt.

Egal, für welche Art von Winterurlaub Sie sich entscheiden, lassen Sie den Tag gemütlich vor dem Kamin im privaten Ferienhaus oder in der großen Ferienwohnung ausklingen.