Ferienhäuser im Schwarzwald für einen perfekten Urlaub

Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald

Ferienhäuser im Schwarzwald für einen perfekten Urlaub

Der Schwarzwald ist das höchste zusammenhängende Mittelgebirge in ganz Deutschland. Mieten Sie hier ein privates Ferienhaus Schwarzwald oder eines der Ferienhäuser im Schwarzwald und erkunden Sie den Südwesten von Baden-Württemberg. Die Ferienregion Schwarzwald ist mit rund 11 Tausend Quadratkilometer Fläche eine der größten und beliebtesten Destinationen in Deutschland, zwei Drittel davon machen das namensgebende Mittelgebirge aus. Die Region erstreckt sich vom Rhein im Westen bis zum Oberlauf des Neckars im Osten, von den Städten Karlsruhe und Pforzheim im Norden bis zum Hochrhein im Süden.

Der Schwarzwald ist 200 Kilometer lang, zwischen 30 bis 60 Kilometer breit und ist damit auch das größte Mittelgebirge Deutschlands. Das Gebirge wird in drei Gebiete eingeteilt: der Nordschwarzwald ist sehr waldreich, der Mittlere Schwarzwald niedriger und in den breiten Tälern stark landwirtschaftlich genutzt, der Südschwarzwald ist höher, von Gletschern und baumfreien Bergkuppen geprägt. Der Name Hochschwarzwald steht für die höchsten Gebiete im südlichen Mittelschwarzwald und im Südschwarzwald. Machen Sie im Urlaub in einem der Ferienhäuser in Deutschland Wanderungen und Ausflüge in den abwechslungsreichen Gebieten.

Mehr als 70 Berge im Schwarzwald sind höher als 1000 Meter.  Der höchste Berg des Schwarzwaldes ist mit 1493 Meter Höhe der Feldberg, er liegt im Südschwarzwald und ist der höchste Berg Deutschlands außerhalb der Alpen.

Mieten Sie mit Freunden oder Familie eine private Ferienunterkunft Deutschland mit oder ohne Pool und genießen Sie diese schöne Region.

Beliebte Ferienhäuser in Schwarzwald

Loading...

Tierfreundliche Ferienhäuser in Schwarzwald

Loading...

Ferienhäuser mit wahlfreier Anreise in Schwarzwald

Loading...

Sehenswürdigkeiten im Schwarzwald

In der Ferienregion Schwarzwald liegen Städte wie  Freiburg, Offenburg, Baden-Baden, Karlsruhe, Pforzheim, Freudenstadt, Donaueschingen, Waldshut oder Lörrach. Kulturhistorisch interessierte Gäste in einem der Ferienhäuser im Schwarzwald oder einem Ferienhaus Deutschland finden hier viele interessante Sehenswürdigkeiten.

Freiburg gilt mit seinen 226 Tausend Einwohnern als Hauptstadt des Schwarzwaldes und hat viel zu bieten: die historische Altstadt mit dem Freiburger Münster, schöne Häuser und das Augustinermuseum, das berühmte Bächle und den Schlossberg, sowie unzählige Grün- und Parkanlagen. Freiburg war bis 1952 Landeshauptstadt von Baden.

Baden-Baden am Fuße des Nördlichen Schwarzwaldes ist eine berühmte Kurstadt. Mit der schönsten Spielbank der Welt, dem Festspielhaus und dem internationalen Galopprennen ist sie ein Treffpunkt der internationalen Hautevolee. Baden-Baden war Residenzstadt der Markgrafenschaft Baden und somit Namensgeber der Landes Baden.  Die Caracalla Therme zählt zu schönsten Thermen Europas. Die  Parkanlagen und die reizvollen Weinorte vor der Stadt sorgen für Erquickung. Weitere Thermalbäder sind Badenweiler, Bad Herrenalb, Bad Wildbach, Bad Liebenzell oder Bad Bellingen.

Eines der schönsten Barockschlösser Deutschlands prägt das Stadtzentrum von Rastatt. Weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt an Rhein und Murg sind das Rathaus, sakrale Gebäude, das Schloss Favorite mit dem englischen Park. Buchen Sie eine der zahlreichen Ferienwohnungen und Ferienhäuser von NOVASOL, wenn in Rastatt das größte internationale Straßentheaterfestival Deutschlands stattfindet.

Sehenswerte Orte sind unter anderem auch die alte Reichsstadt Gengenbach, Schiltach und Haslach an der deutschen Fachwerkstraße, sowie das Blumen- und Weindorf Sasbachwalden.

Besuchen Sie im Urlaub das Kloster St. Blasien in Sankt Blasien und andere sehr sehenswerte Köster des Schwarzwaldes.  Buchen Sie eines der Ferienhäuser im Schwarzwald!

Kinder in einem der Ferienhäuser im Schwarzwald

Mit Kind & Kegel unterwegs in einem der Ferienhäuser im Schwarzwald

Die touristischen Angebote der 320 Städte, Gemeinden und Dörfer sind sehr vielfältig, sie garantieren Groß und Klein beim Familienurlaub in einem der Ferienhäuser in Europa unvergessliche Erlebnisse. Die beliebtesten Ausflugsziele im Schwarzwald sind der Titisee und der Schluchsee, sie bieten Wassersport jeder Art. Baden und Wassersport sind auch an anderen Seen und an Flüssen möglich.

Ausgedehnte Wanderwegrouten und Mountainbike-Strecken bieten den Aktivurlaubern viele Ausflugsmöglichkeiten. Das Murgtal, das Kinzigtal, die Triberger Wasserfälle und das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof, sowie die Aussichtspunkte auf den Bergen sind beliebte Ziele. In den Wintersportzentren Todtnau und Hinterzarten am Feldberg sind sowohl Ski Alpin als auch Ski Nordisch möglich. In den Bergen wird auch Drachen- und Gleitschirmfliegen angeboten.

Der Nationalpark Schwarzwald erstreckt sich auf 10 Tausend Hektar zwischen Baden-Baden und Freudenstadt. Hier kann seltene Fauna und Flora beobachtet werden. Zwischen 5 Uhr und 22 Uhr werden Führungen angeboten.

Ein Muss für Familien ist der Europa-Park in Rust. In Deutschlands größtem Freizeitpark können die Besucher auf 95 Hektar Fläche ganz Europa bei 100 Attraktionen und unzähligen Shows an nur einem Tag erleben.

Besonderheiten im Schwarzwald

Regionale Besonderheiten

Schwarzwaldmädel, Schwarzwaldhäuser, Schwarzwaldklinik, Bollenhut oder Kuckucksuhr gelten oft als Symbole für eine heile Welt. Die Schwarzwaldregion hat dank der fruchtbaren Böden und ihrer guten Küche auch ein paar Köstlichkeiten zu bieten, die weithin bekannt wurden. Dazu gehören Schwarzwälder Kirschtorte, Schwarzwald-Schinken, schwäbischer Wurstsalat, Fädlesuppe, Spätzle, badische Suppen, Forellengerichte, Rostbraten, Kirschwasser oder badische Spitzenweine. Der Schwarzwald mit seiner regionalen Küche ist als Schlemmerecke Deutschlands bekannt, die Nähe zum Elsass und zur Schweiz spielen dabei sicher eine wichtige Rolle. Kochen Sie im Ferienhaus Deutschland die tollen Rezepte selbst nach.

Schon gewusst?

Im Schwarzwald spielen Tradition und Brauchtum eine große Rolle. Bei festlichen Anlässen werden bis heute Trachten getragen. Die Menschen sind authentisch, die Landschaften prächtig. Das lockte schon so manchen Künstler an. Der Maler J. Metzler aus Düsseldorf bereiste den Schwarzwald zum Malen von Landschaften. Weite Verbreitung fanden die Werke der Gutacher Malerkolonie um Wilhelm Hasemann, die das Bild des Schwarzwaldes bedeutend mitprägten. Viele Künstler malten den Feldberg, darunter der aus Bernau stammende Hans Thoma und der in Menzenschwand geborene F.X. Winterhalter.