Ferienhaus Belgien

Belgien, offiziell das Königreich Belgien, endet im Westen an der Nordsee und im Norden grenzt es an die Niederlande, im Osten an Luxemburg und Deutschland und im Süden an Frankreich. Urlaub in Belgien heisst Urlaub in Flandern oder Wallonien in einem Ferienhaus Belgien oder einem der Ferienhäuser Belgien.

Natur

Flandern und Wallonien lassen sich aufgrund der geologischen Gegebenheiten grob in zwei Gegenden unterteilen, die in südöstlicher Richtung verlaufen. Die tieferen Lagen Belgiens (bis zu einer Höhe von 200 Metern) befinden sich in Flandern und die höheren Lagen des Landes (200 bis 500 Meter Höhe) liegen größtenteils in Wallonien. Entdecken Sie beide Gegenden beim Urlaub in einem Ferienhaus Belgien oder einem der Ferienhäuser Belgien.
 

Aktivurlaub in Belgien


Flandern

Die tieferen Lagen Belgiens beginnen im Westen mit dem Küstenstreifen. Hier gelangen Sie vom Ferienhaus Belgien oder einem der Ferienhäuser Belgien direkt ans Meer! Der breite Sandstrand mit Dünen erstreckt sich über eine Entfernung von 65 km zwischen den nördlich gelegenen Niederlanden und Frankreich im Süden. Dahinter beginnen die Polder, flaches und sehr fruchtbares Land, das trockengelegt worden ist und mit Hilfe von Schleusen gegen die Bewegungen der Gezeiten geschützt wird. Zwischen den westlichen Poldern in Flandern und dem Flussgebiet der Leie und der Schelde befindet sich die leicht abfallende flämische Tiefebene. Entdecken Sie beim Urlaub in einem Ferienhaus Belgien oder einem der Ferienhäuser Belgien den Osten, der im Kempenland beginnt, eine Landschaft mit Tannenwäldern, Äckern, Weideland und Maisfeldern.

Danach gewinnt die Landschaft allmählich an Höhe. Brabant ist stark urbanisiert (Brüssel und Umgebung) mit kleinen Resten des früher ausgedehnten Kohlewalds. Die gleiche Art von Natur wie im Kempenland befindet sich in den Gebieten im Westen von Henegouwen und im Osten von Haspengouw.
 

Altstadt Bruges

Wallonien

Die höheren Lagen Belgiens beginnen bei 200 Metern, sind dünn bevölkert und verfügen über viele Wälder. Im Süden befinden sich die Sambre und die Maas und das Condroz-Plateau. Beim Urlaub in einem Ferienhaus Belgien oder einem der Ferienhäuser Belgien ist dieses Gebiet in Wallonien als Touristenattraktion bekannt, mit den Tälern von Maas und Ourthe und vielen Monumenten. Im Süden des Condroz liegt das Gebiet von Fagne und Famenne, das für seine Höhlen bekannt ist. Die Ardennen liegen weiter im Süden. Ein Ferienhaus in den Ardennen ist mitten in einer tollen Landschaft. In diesem Gebiet gibt es noch dichte Birken- und Tannenwälder. Hochebenen wechseln sich mit tiefen Tälern ab. Wegen des sauren Bodens gedeihen Tannen in dieser Gegend besonders gut, und hier befindet sich auch der höchste Punkt in Belgien, das Signal von Botrange mit einer Höhe von 694 Metern. Der belgische Teil von Lothringen liegt im untersten Zipfel von Belgien und hat ein milderes Klima als der Rest des Landes. Weil sich hier harte und weiche Erdschichten abwechseln, sind steile Hänge entstanden. Auf der Südflanken der Hänge sind Weinberge angelegt worden sind.

Buchen Sie Ihren Urlaub in einem Ferienhaus Belgien oder einem der Ferienhäuser Belgien und entdecken Sie die abwechslungsreiche Landschaft.