Urlaub mit Hund Ferienhaus Niederlande: Watteninseln

 

Friesland im Nordwesten der Niederlande ist eine der zwölf Provinzen des Landes. Buchen Sie hier Urlaub mit Hund im Ferienhaus Niederlande oder Urlaub mit Hund Ferienwohnung Friesland. Die Provinz Friesland liegt am Ijsselmeer, dem durch Eindeichung künstlich entstandenen Süßwassersee in der ehemaligen Meeresbucht Zuiderzee und an der Nordsee. Zur Provinz gehören mit Ausnahme der Insel Texel alle bewohnten westfriesischen Inseln in der Nordsee. Sowohl der See Ijsselmeer als auch das Meer bieten perfekte Bedingungen für den Urlaub mit Hund im Ferienhaus Niederlande oder den Urlaub mit Hund Ferienwohnung Friesland. Die Hauptstadt der Provinz ist Leeuwarden im Landesinneren. Das flache Land – die höchste Erhebung auf dem Festland ist 27 Meter, der tiefste Punkt -2 Meter – und seine Ferienparks üben einen großen Reiz auf die Gäste beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Niederlande oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Friesland aus. Hunde sind hier sehr gern gesehen, sie haben viel Platz, sich auszutoben und mit dem Wind um die Wette zu laufen.

Die sechs Landschaftsgebiete der Provinz sind Südwest-Friesland, Mittel-Friesland, die Wälder im Südosten, die Küste am Ijsselmeer, die Wattenküste und die Watteninseln. Die Watteninseln sind Ameland, Schiermonnikoog, Terschelling und Vlieland, sowie in der Nachbarprovinz die Insel Texel. Auf den Watteninseln sind die Vierbeiner beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Niederlande oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Friesland das ganze Jahr über willkommen und können frei am Strand herumlaufen. Von Harlingen aus kann man mit dem Boot nach Vlieland übersetzen, wo neben Sand und Strand auch endlose Wälder zu finden sind. Zwischen Vlieland und der größten Wattinsel Terschelling verkehrt eine Fähre. Machen Sie beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Niederlande oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Friesland auf der Insel Radtouren zum berühmten Leuchtturm Brandaris, besichtigen Sie Museen und Kirchen.

Ein besonderes Erlebnis beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Niederlande oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Friesland dürfte eine Wattwanderung mit einem erfahrenen Wattführer sein. In den Niederlanden können die Inseln Ameland, Engelsmanplaat, Schiermonnikoog, Simonszand, und Rottumeroog zu Fuß erreicht werden. Das Watt ist der bei Niedrigwasser freigelegte Meeresboden, der besonders wohltuend für die Füße sein soll. Wählen Sie beim Urlaub mit Hund im Ferienhaus Niederlande oder beim Urlaub mit Hund Ferienwohnung Friesland in den Touristenbüros Wanderungen durch das Sandwatt aus, dann können Sie barfuß gehen und der Hund verletzt sich nicht die Pfoten. Setzen Sie dem Hund bei der Wattwanderung eine Sonnenbrille auf, denn hier ist das Licht aufgrund der Reflexion der Sonnenstrahlen auf dem nassen Boden sehr intensiv. Das Wattenmeer steht unter Naturschutz, bei den geführten Wattwanderungen erfahren Sie viel über die Auswirkungen der Gezeiten auf den Naturraum Wattenmeer und auf die Lebensart der hier ansässigen Menschen.