Top 10 Sehenswürdigkeiten in Österreich

Österreich ist schönes Land, angesichts der zahlreichen natürlichen und gebauten Sehenswürdigkeiten ist es schwer, die Top 10 auszuwählen. Die UNESCO erklärte in Österreich neun Stätten zum Weltkulturerbe, eine Stätte zum Weltnaturerbe. Derzeit stehen weitere zwölf Stätten auf der Tentativliste. Alle Stätten sind sehr sehenswert und besonders. Wählen Sie eine Region für Ihren Urlaub im Ferienhaus aus und lassen Sie sich von der Schönheit des Landes inspirieren. Im Folgenden einige Urlaubstipps für Sie.

 

Sehenswertes Wien

 

An die erste Stelle unserer Top 10 Urlaubstipps setzen wir natürlich Wien, die Stadt, die für viele eine der schönsten und lebenswertesten Städte der Welt ist. Die Hauptstadt Österreichs liegt relativ zentral und ist bei Tagesausflügen gut erreichbar. Wien geht auf eine römische Siedlung an der Donau und an der Wien zurück. Die Stadt nutzt ihre Lage am Fluss und am Wienerwald geschickt für die Naherholung aus. Mit den zahlreichen großen Parks, herrlichen Kaffeehäusern, Beisln und Kultureinrichtungen gibt es in Wien so viele Wohlfühloasen, dass man am liebsten länger bleiben möchte. Das historische Zentrum ist mit dem weltberühmten Stephansdom, der Hofburg und dem Burgtheater als ehemalige Residenzstadt der Habsburgermonarchie und der Kaiser des Hl. Römischen Reiches, als Zentrum europäischen Kultur- und Geistesleben Weltkulturerbe der UNESCO. Ebenso ist Schloss Schönbrunn als die prächtige Sommerresidenz der Habsburger und als eine der kulturhistorisch bedeutendsten spätbarocken Anlagen Europas Weltkulturerbe. Mieten Sie eine schicke private Ferienunterkunft und erkunden Sie die Stadt der Kunst und Musik beim Städteurlaub in Wien.

 

Das historische Zentrum der Stadt Salzburg war die erste Weltkulturerbe-Stätte der UNESCO in Österreich. Versäumen Sie im Urlaub nicht, die alte Residenzstadt des Fürsterzbistums Salzburg und die Geburtsstadt von Mozart zu besuchen. Von der Festung Hohensalzburg, einer der größten mittelalterlichen Burganlagen in Europa, eröffnet sich ein prächtiger Blick über die Stadt und ihre Umgebung. Die historische Altstadt erstreckt sich links und rechts der Salzach, besonders bekannt sind die Getreidegasse mit dem Geburtshaus Mozarts, die Linzergasse mit der Sebastianskirche und die Steingasse, wo Joseph Mohr, der Autor des Liedes „Stille Nacht“ in der Nummer 31 geboren wurde. Entdecken Sie beim Ferienhausurlaub in Salzburg auch den Kapuzinerberg.

 

Unweit davon liegt am Nordrand der Alpen die landschaftlich und seit der Vorgeschichte historisch geprägte Kulturlandschaft Salzkammergut, ebenfalls Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Die Region mit Dachsteinmassiv, Almen, Tälern, Hallstätter See, zahlreichen anderen Seen und unzähligen Ferienunterkünften weist so viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auf, dass man hier Tage braucht, um im Wanderurlaub in Österreich alles zu sehen.

 

Wanderurlaub in Salzburg

 

Die drittgrößte Stadt Österreichs ist Linz. Die schöne Stadt an der Donau hat mit dem Dom, mit der Wallfahrtskirche auf dem Pöstlingberg und zahlreichen bedeutenden Bauten viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Bedeutend sind in Linz auch das Museum Ars Electronica Center, eins Museum für Elektronische Kunst in Linz-Urfahr, sowie das imposante Lentos Kunstmuseum, ein Museum für moderne und klassische Kunst an der Nibelungenbrücke. Besonders Familien mit Kindern sei der Besuch der Linzer Grottenbahn am Pöstlingberg empfohlen: der elektrisch betriebene Zug „Drache Lenzibald“ fährt auf einer kreisförmigen Bahn durch den äußeren Ring des historischen Wehrturms und entführt ins Märchenreich der Zwerge.

 

Die Wachau ist eine berühmte Landschaft im und um das Donautal zwischen Melk und Krems in Niederösterreich. Das Ferienhaus ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge zu den zahlreichen natürlichen und gebauten Sehenswürdigkeiten, sowie zu den Weingärten der Wachau. Zum Weltkulturerbe der UNESCO gehören auch die Stifte Melk und Göttweig, sowie die Altstadt von Krems. Das alte Benediktinerkloster Stift Melk ist heute ein barocker Prachtbau und thront am rechten Donauufer auf dem Klosterfelsen. Das Gebäude gilt als das „sinnbildlichste und dominanteste Barockgebäude“ schlechthin. Auch das Stift Göttweig ist ein Benediktinerkloster, es liegt in der Gemeinde Furth auf einem Hügel.

 

In der Oststeiermark liegt mit der gotischen Basilika Mariä Geburt Mariazell Mitteleuropas bedeutendster Wallfahrtsort. Gehen Sie beim Urlaub im Ferienhaus in der Steiermark ein Stück auf einem der zahlreichen nationalen und internationalen Pilgerwege nach Mariazell. Die Via Sacra, die „Heilige Straße“, ist der älteste und wohl auch populärste Wallfahrtsweg Österreichs. Er führt über 125 Kilometer von Hinterbrühl bei Wien durch den Wienerwald, vorbei an den Stiften Heiligenkreuz, Klein-Mariazell und Lilienfeld, sowie der Wallfahrtskirche Annaberg nach Mariazell. Ein Besuch von Mariazell lohnt sich auf jeden Fall, denn einmal im Leben sollte man die Gnadenstatue Magna Mater Austriae, eine kleine Marienstatue aus dem 13. Jahrhundert, gesehen haben.

 

Graz ist die zweitgrößte Stadt Österreichs, ihr historisches Zentrum und das Schloss Eggenberg sind Weltkulturerbe der UNESCO. Mieten Sie in der Stadt an der Mur eine private Ferienunterkunft und entdecken Sie vom Wahrzeichen der Stadt, dem 28 Meter hohen Grazer Uhrturm auf dem Schloßberg aus die schöne Stadt. Besonders sehenswert sind der Hauptplatz, das Rathaus, das Opernhaus und der Dom. Schloss Eggenberg mit seinem weitläufigen Landschaftsgarten ist die größte und bedeutendste barocke Schlossanlage in der Steiermark und zählt zu den wertvollsten Kulturgütern in Österreich. Es liegt am Fuße des Berges Plabutsch. Kulturell interessierten Feriengästen sei ein Besuch der Alten Galerie im Stammsitz des Adelsgeschlechts Eggenberg empfohlen.

 

Neusiedler See Burgenland


 

Eisenstadt im Osten Österreichs wurde berühmt durch die Fürstenresidenz Schloss Esterházy und das Wirken des großen Komponisten Joseph Haydn im 18. Jahrhundert am Hofe des Fürsten. Besuchen Sie beim Kultururlaub im Ferienhaus in Österreich das Haydn-Haus mit dem Haydn-Museum. Unweit von Eisenstadt befindet sich das Weltkulturerbe der UNESCO, die Kulturlandschaft Neusiedler See. Das Kulturerbe umfasst Mitteleuropas größten Steppensee und Nebenseen mit einer großen Vielfalt an bedeutenden Naturräumen, landwirtschaftlichen Gebieten mit Weinbau und alten Siedlungsstätten. In der Region gibt es zahlreiche private Ferienunterkünfte und es lässt sich hier hervorragend radeln, sowie Boot fahren. Das pittoreske Städtchen Rust war Drehort für die beliebte Fernsehserie „Winzerkönig“.

 

Bregenz im Westen von Österreich könnte schon bei der Anfahrt zum Ferienhaus zur Besichtigung, vielleicht auch zum Besuch der Bregenzer Festspiele eingebaut werden. Sehr zu empfehlen ist auch ein längerer Urlaub im Bregenzerwald, einem Gebiet unweit der Stadt zwischen Bodensee und Hochtannpass. Das traditionelle alpine Bauernland ist so schön, dass es auf der Tentativliste Österreichs für das Welterbe der UNESCO steht. Genussmenschen im Ferienhaus fahren die Käsestraße Bregenzerwald entlang und verkosten Bergkäse. Die Schmalspurbahn Bregenzerwaldbahn führt über 35 Kilometer durch herrliche Landschaft.

 

Buchen Sie schon heute Ihren Urlaub im privaten Ferienhaus oder in einer Ferienwohnung in Österreich!