Ferienhäuser an der Riviera Dalmatiens

Urlaub in Dalmatien

Ferienhäuser an der Riviera Dalmatiens

Mitteldalmatien, die Gespanschaft Split-Dalmatien, erstreckt sich von Trogir im Norden über Split, Omiš, Makarska bis zur Hafenstadt Ploče im Süden. Zur Region gehört die Inselwelt rund um Šolta, Brač, Hvar und Vis. Mitteldalmatien ist eine beliebte Ferienregion mit zahlreichen Ferienhäusern und Ferienwohnungen in Dalmatien, viele davon liegen direkt am Meer.

Die Landschaft Mitteldalmatiens ist sehr abwechslungsreich: hinter den Küsten am Meer erheben sich spektakulär die felsigen Berge des Dinarischen Mittelgebirges, des Mosor und Biokovo. Malerische Dörfer liegen in Weinanbaugebieten und Lavendelfeldern.

In Mitteldalmatien wurden drei Stätten zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt: die Altstadt von Trogir, die auf eine griechische Siedlung des 3. Jahrhunderts v.Chr. zurückgeht, die historische Altstadt von Split mit dem von Römern im 4. Jahrhundert gebauten Diokletianspalast, sowie die seit der Antike bewohnte und bewirtschaftete Ebene von Stari Grad auf der Insel Hvar.

In der Nähe von Trogir befinden sich viele Ferienhäuser Kroatien und Ferienwohnungen Kroatien, die ein guter Ausgangspunkt für Besichtigungen sind. Die Stadt mit ihrem Fisch- und Bauernmarkt, sowie mit den historischen Gebäuden versprüht einen besonderen Charme. Geht man über die Brücke in die Altstadt, fühlt man sich zurückversetzt in frühere Zeiten. Von Restaurants und Cafés an der Strandpromenade hat man einen schönen Blick zur vorgelagerten Insel Čiovo und zu den modernen, großen Yachten am alten Kai.

Split mit ihren 167 Tausend Einwohnern ist die zweitgrößte Stadt des Landes. Der Komplex rund um den Diokletianspalast mit dem Kroatischen Nationaltheater, der Kirche Sveti Nikola, dem Kaiserpalast Peristyl, der Festung Klis und zahlreichen Museen, sowie Feste und Festivals locken Tausende Touristen an. Split besitzt vier Häfen und ist ein Knotenpunkt für Fährschiffe. Mieten Sie ein nettes Feriendomizil in Mitteldalmatien und lernen Sie die zauberhafte Region kennen.

Beliebte Ferienhäuser in Mitteldalmatien Küste

Loading...

Tierfreundliche Ferienhäuser in Mitteldalmatien Küste

Loading...

Ferienhäuser mit Pool in Mitteldalmatien Küste

Loading...

Ferienhäuser mit wahlfreier Anreise in Mitteldalmatien Küste

Loading...

Mit Kind & Kegel unterwegs in Mitteldalmatien

Das Meer und die Strände von Mitteldalmatien sind ideal für den Badeurlaub mit der Familie. Die Makarska Riviera bildet den Mittelpunkt der Region, die einfache Anfahrt zu den Ferienhäusern und Ferienwohnungen Dalmatien in Makarska über die Küstenstraße hat das möglich gemacht.

An der 60 Kilometer langen Makarska Riviera sind hervorragende Sand- und Kiesstrände mit einem breiten Angebot an Wassersportmöglichkeiten, wie Jet Ski, Bananenbootfahren, Surfen und Schnorcheln zu finden. Der längste Strand ist der 1,5 Kilometer lange Donja Luka. Das Städtchen Makarska ist von einer malerischen Schönheit. Die Hafenstadt besitzt einige schöne Sehenswürdigkeiten und ein Muschelmuseum. Rund um die Stadt finden Aktivurlauber im Ferienhaus Dalmatien gute Bedingungen zum Paragliding, Mountainbiking, Höhlenklettern und Wandern.

Das Dorf Brela gilt als die „Perle der Makarska Riviera“. Das amerikanische Forbes-Magazin wählte den Strand Punta Rata zu den zehn schönsten Stränden der Welt. Der „Brela-Stein“, ein malerischer Felsen im Meer, ist auf dem Wappen der Gemeinde zu sehen.

Bei Trogir sei Familien mit Kindern beim Ferienhausurlaub Dalmatien der Kieselstrand „Copacabana“ mit dem Aquapark auf der Insel Čiovo empfohlen. Auch der Pantan Strand an der Mündung des gleichnamigen Flusses ist ein sehr beliebter Strand in der Nähe von Trogir. Er ist mit seinem Freizeitangebot ideal für Familien mit Kindern.

Mit dem Schiff geht es zu den prächtigen Stränden der Insel Brač, wie dem berühmten „Goldenen Horn“ in Bol. Auch die Insel Vis hat schöne Strände. Das „Festival des Meeres“ im Juni in Komiža auf Vis ist ein interessantes Programm für den Familienurlaub im Ferienhaus Dalmatien. Neben der Regatta gibt es Vorführungen des alten Fischerhandwerks und am letzten Tag das lustige Volksfest „Nacht der Sardinen“.

Fünf Kilometer von Vis kann die Blaue Grotte auf der Nachbarinsel Biševo bestaunt werden. Die berühmte Höhle hat ihren Namen vom magischen Licht, das zu bestimmten Zeiten des Tages die große Höhle durchflutet.

Entdecken Sie unweit Ihres Feriendomizils in Mitteldalmatien die Attraktionen der Region.

Riviera Dalmatiens

Regionale Besonderheiten

Mitteldalmatien lebt vom Tourismus, hauptsächlich vom maritimen Fremdenverkehr. Ein besonderes Highlight für in- und ausländische Gäste sind die Segelregatten und Boat-Shows. Eine der bekanntesten ist die alljährlich im April oder Mai in Split stattfindende „Croatia Boat Show“. Der Hafen vor dem Diokletianpalast und der Strandpromenade bildet die atemberaubende Kulisse des Events. Mieten Sie zu dieser Zeit eine Ferienwohnung und sehen Sie die neuesten Yacht- und Segelmodelle. Nehmen Sie an den Shows, Konzerten und Partys teil. Den krönenden Abschluss bildet die Bootsparade mit anschließendem Feuerwerk, das auch von der Terrasse im Ferienhaus zu sehen ist.

Das „Rota Palagružona-Festival des Meeres“ ist eine sehr alte, traditionelle Regatta, die zum ersten Mal am 12. Juni 1593 ausgetragen wurde. Das Fest findet jedes Jahr im Juni statt, Höhepunkt ist die historische Regatta mit hölzernen Fischerbooten auf der Strecke Komiža- Palagruža. Komiža liegt an der Westküste der Insel Vis. Die Regatta führt zur am weitesten vom kroatischen Festland gelegenen Insel, zur unbewohnten Insel Palagruža. Die Boote orientieren sich bei ihrer Überfahrt am Leuchtturm von Palagruža.

Die Insel Vis ist ein Geheimtipp, wenn man beim Urlaub im Ferienhaus Mitteldalmatien die lokale Küche probieren möchte. In den Tavernen auf der Insel wird der dalmatinische Eintopf Buzara aus frischem Fisch, Hummer und Muscheln angeboten. Dazu gibt es Plančić, einen feinen Wein von der Insel Hvar.

Von Split, Trogir, Makarska, Ploče und anderen Häfen führen regelmäßige Schiffsausflüge zu den vorgelagerten Inseln. In Split stehen die Anbieter solcher Bootsfahrten im Hafen und werben mit ihren Programmen. Lassen Sie sich beim Urlaub im Ferienhaus mit gutem Essen und atemberaubendem Meerblick verwöhnen.

Riviera Dalmatien

Schon gewusst?

Omiš liegt spektakulär an der Flussmündung des Cetina und vor den felsigen Gipfeln des Küstengebirges. Entlang des Flusses sind heute Rafting und Climbing angesagt, kaum einer erinnert sich daran, dass in der Nachbarschaft Geschichte geschrieben wurde.

Zwischen Split, Omiš und dem Fluss Cetina wurde im Mittelalter die Poljička Republika gegründet, ein halbautonomes Gemeinwesen, das bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts bestand. Die vom hiesigen Adel gegründete, 250 Quadratkilometer große Republik umfasste zwölf Gemeinden und stand zunächst unter dem Schutz des ungarischen Königs, später unter der Oberherrschaft Venedigs. Das Statut der Republik wurde 1440 niedergeschrieben und zählt zu den ältesten Verfassungen Europas. Die Gemeindemitglieder pflegten gute Handelsbeziehungen zur Stadt Omiš, deren Bewohner lange Zeit Piraten waren.

Im 16. Jahrhundert konnte sich die Republik erfolgreich der Türken erwehren. Das Ende der Poljička Republika kam mit der Herrschaft der Habsburger, nachdem Napoleons Truppen 1806 das Land verwüstet hatten.

Wer in Mitteldalmatien nicht fündig wird, kann die Suche nach einem geeigneten Ferienhaus oder einer Ferienwohnung auch auf die Region Norddalmatien oder Süddalmatien ausweiten.