Ferienhäuser in Portugal Region Nord

Ferienhäuser in Portugal Region Nord

Ferienhäuser in Portugal Region Nord

Eine Rundreise ist die ideale Art, um Nordportugal näher kennenzulernen. Hübsche Städte, endlose Strände am wilden Atlantik und sattes Grün, so weit das Auge reicht, locken Jahr für Jahr zahlreiche Touristen in diese in jeder Hinsicht attraktive und abwechslungsreiche Region. Für Individualurlauber bietet sich eines der Ferienhäuser in Portugal Region Nord an, denn hier können die zahlreichen überwältigenden Eindrücke in aller Ruhe und Gemütlichkeit – vielleicht bei einem gepflegten Glas Portwein – verarbeitet werden.

Beliebte Ferienhäuser in Portugal Region Nord

Loading...

Ferienhäuser mit Pool in Portugal Region Nord

Loading...

Ferienhäuser mit wahlfreier Anreise in Portugal Region Nord

Loading...

Erster Halt: Porto

Porto, mit fast 270.000 Einwohnern die größte Metropole des nördlichen Portugals und gleichzeitig die zweitgrößte Stadt des ganzen Landes, lockt mit zahlreichen historischen Attraktionen zu einem Urlaub in einem der Ferienhäuser in Portugal Region Nord. Beispiele dafür sind die verwinkelte Altstadt Ribeira, die zu einem UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde oder das geschäftige Treiben und vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, beispielsweise in der Rua de Santa Catarina.

Porto vereint modernen Lifestyle mit traditionsreicher Kultur in unmittelbarer Nähe der Atlantikküste, direkt im Mündungsgebiet des Flusses Douro. Vom 75 Meter hohen Turm Torre dos Clérigos aus breitet sich vor dem Besucher ein einzigartiges Panorama aus und auch die Luis-I-Brücke, die mit zwei Stockwerken über den Douro führt, weiß in optischer Hinsicht zu beeindrucken. Der Spaziergang im Urlaub in einem der Ferienhäuser in Portugal Region Nord führt weiter an den typischerweise mit Azulejos – das sind bunt bemalte Fliesen – verkleideten Häusern vorbei in das Künstlerviertel Bombarda, zum Palácio de Cristal oder zur wunderschöne Markthalle Mercado di Bolhão aus dem Jahre 1851.

Porto, Portugal

Nächster Halt: Der wilder Atlantik

Wer westliche Nachbar Portugals ist der weite, wilde Atlantik. In Nordportugal erwarten Sie schier endlose Strände, wenn Sie sich für einen Urlaub in einem der NOVASOL Ferienhäuser in Portugal Region Nord entscheiden. Ein Beispiel dafür ist der nördlichste Küstenort des Landes, die Grenzstadt Caminha mit ihren schönen Stränden und ihrer Lage in unmittelbarer Nachbarschaft zu Spanien. Caminha liegt an der Mündung des Rio Minho, der nicht über eine Brücke, sondern nur per Boot überquert werden kann.

Mit Ausnahme der Sommermonate Juli und August bleibt diese Ecke Portugals von Touristenmassen meist verschont und eignet sich somit für einen entspannenden Familienurlaub in einem der Ferienhäuser in Portugal. Richtung Süden locken mit Apúlia oder Ofir weitere Orte, die mit ihrer ursprünglichen Natur ebenso zu überzeugen wissen wie mit ihren hervorragenden Gelegenheiten für Surfer, Kite-Surfer und Co.

Endstation Weinberge

Das grüne, von lieblichen Flüssen durchzogene hügelige Hinterland Nordportugals, beispielsweise das Douro-Tal, gilt vor allem Genießern als echte Perle. Denn hier steht die Wiege des Portweins, der in zahlreichen Dörfern wie Vila Nova de Gaia verkostet werden kann. Aber auch der weniger schwere, dafür umso erfrischendere Sommerwein Vinho Verde hat hier seine Heimat. Naturfreunde kommen vor allem im kleinen, aber feinen Naturpark Alvão, gelegen zwischen Vila Real und Mondim de Basto, oder im Nationalpark Peneda-Gerês an der spanischen Grenze auf ihre Kosten.

Ob malerische Städte wie Porto, oder die kleineren, aber nicht weniger geschichtsträchtigen Guimarães oder Braga mit ihrem romantischen Charme, ob eindrucksvolle Landschaft an der Atlantikküste, der sogenannten Costa Verde, oder idyllische Flusstäler mit ihren Weinbergen und kleinen ursprünglichen Dörfern: eines der Ferienhäuser in Portugal Region Nord ist der ideale Ausgangspunkt, um diese einmalig vielfältige Region im äußersten Westen Europas zu entdecken.