Ferienhäuser in Olsberg

Ferienhäuser in Olsberg

Ferienhäuser in Olsberg

Das Sauerland in Deutschland ist eines der beliebtesten Urlaubsziele der Bundesrepublik. Einer der Hauptgründe dafür ist die malerische hügelige Landschaft mit ihren vielen Wäldern und Wasserläufen. Sie bietet für Familien und Aktivurlauber die besten Voraussetzungen für einen abwechslungsreichen Aufenthalt in einem der NOVASOL Ferienhäuser in Olsberg, zentral gelegen im Hochsauerlandkreis, ganz nach individuellem Geschmack.

Reine Erholung inmitten reizvolle Natur

Die kleine Stadt Olsberg, ein staatlich anerkanntes Kneipp-Heilbad in idyllischer Mittelgebirgslage an der Grenze des deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen zu Hessen, bietet eine Fülle an Freizeitmöglichkeiten für einen abwechslungsreichen Urlaub in einem der Ferienhäuser in Olsberg. Die Landschaft ist gekennzeichnet durch weitläufige Waldgebiete, versteckte Wasserstellen, grüne Wiesen und liebliche Hügel und Berge. So befinden sich direkt auf dem Stadtgebiet nicht weniger als 50 Gipfel und mit dem Langenberg (ca. 843 Meter) auch der höchste Berg Nordrhein-Westfalens. Zudem bietet Olsberg im oberen Ruhrtal mit rund 14.000 ständigen Einwohnern seinen Gästen sämtliche Vorzüge einer gut ausgebauten Infrastruktur.

Im Sommer steht hier vor allem der Outdoor-Sport in seiner gesamten Vielfalt auf dem Programm. Wanderfreunde lockt ein großes Netz an Wanderwegen wie der Rothaarsteig im direkt angrenzenden Rothaargebirge, die Sauerland-Waldroute oder der Ruhrtalwanderweg. Daneben mieten sich auch Radsportler oder Gleitschirmflieger gerne in eines der Ferienhäuser im Sauerland ein, denn auch sie finden in dieser Tourismusregion zahlreiche Gelegenheiten, um ihren Sport inmitten intakter Natur und an gesunder Luft auszuüben. Unzählige Naturdenkmäler wie der Felsen namens Strücker Stein, Naturschutz- und Landschaftsschutzgebiete, Naturparks wie der Arnsberger Wald und Diemelsee sowie Biotope bringen den Besuchern die hiesige Flora und Fauna auf nachhaltige Art und Weise näher.

Aber auch in der kalten Jahreszeit rentiert es sich, eines der Ferienhäuser in Olsberg im Grenzgebiet zu Hessen zu buchen. Das moderne Skigebiet am Erlebnisberg Sternrodt im Stadtteil Bruchhausen an den Steinen bietet ein familienfreundliches Pistenvergnügen ebenso wie eine Rodelbahn für rasante Anfahrten ins Tal.

Kulturelle Highlights vor geschichtsträchtiger Kulisse

Auch in kultureller Hinsicht präsentiert sich Olsberg in voller Pracht. Das Stadtzentrum mit einen Fachwerkbauten erstrahlt in malerischem Charme. Ein typisches Beispiel dafür ist das Kropff’sche Haus, ein altes Gewerkhaus aus dem 18. Jahrhundert, oder die Alte Adlerapotheke, deren Gebäude zum Teil aus den 1670er Jahren stammt. Sehenswert ist im Urlaub in einem der Ferienhäuser in Olsberg auch die spätbarocke Kirche St. Martinus im Stadtteil Bigge. Märchenhaft – wenn auch auf recht unterschiedliche Art – präsentieren sich die vielen gut erhaltenen Schlösser im Ort. Dabei handelt es sich um Schloss Wildenberg, das 1270 erstmals urkundlich erwähnte Schloss Schellenberg, Schloss Antfeld sowie Schloss Gevelinghausen, dem die berühmte deutsche Schriftstellerin und Komponistin Annette von Droste-Hülshoff (1797–1848) mehrfach einen Besuch abstattete.

Nur noch Ruinen sind von der Wallburg Bruchhauser Steine, einer Befestigungsanlage aus dem 6. Jahrhundert vor Christus, übrig. Sie thront auf dem rund 720 Meter hohen Istenberg und ist Ziel einer lohnenden Wanderung. Das gilt auch für die Freizeiteinrichtung AquaOlsberg: Sollte Ihnen während Ihres Aufenthalts in einem der Ferienhäuser in Deutschland der Sinn nach Wellness stehen, können Sie dort zwischen Kneipp- und Solebereich, Waldsauna und Schwimmbad wählen. Im Sommer locken außerdem versteckte Badebuchten an die Talsperren dieser wasser- und waldreichen Hügellandschaft.