search

Urlaub im Ferienhaus an der Mosel

Die Mosel ist ein 544 Kilometer langer Nebenfluss des Rheins. Machen Sie Urlaub in einem Ferienhaus an der Mosel und entdecken Sie den malerischen Fluss. Die Mosel entspringt an der Westseite des Col de Bussang in den Vogesen, sie fließt durch Lothringen und bildet weiter nördlich die Grenze zwischen Luxembourg und Deutschland. Dann tritt sie nach Deutschland ein, wo sie einen stark mäandernden Verlauf nimmt und von zahlreichen Weinbergen begleitet wird. Nördlich der Mosel liegt die Eifel, südlich erstreckt sich der Hunsrück. Charakteristisch für die Mosel zwischen Pünderich und ihrer Mündung sind die tief in die Hochflächen der Gebirge eingeschnittenen Täler. Ein besonders schöner Talmäander ist die Moselschleife „Cochemer Krampen“ zwischen Bremm und Cochem.

Die Sehenswürdigkeiten an der Mosel können auf dem Mosel-Radweg erschlossen werden, der ab Metz in Lothringen bis nach Koblenz gut beschildert ist. Nehmen Sie den Urlaub im Ferienhaus an der Mosel oder in einem der Ferienhäuser Deutschland zum Anlass und fahren Sie einige Strecken auf den Radfernweg. Die Gesamtlänge des fast ohne Steigungen verlaufenden Flussradweges beträgt ab Metz 311 Kilometer, ab Perl in Deutschland bis zum Deutschen Eck in Koblenz 239 Kilometer. An der deutschen Strecke liegen vierundzwanzig hübsche Orte, die Städte sind Konz, Trier, Schweich, Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach, Zell, Cochem und Koblenz.

Die Ortschaften und die sehenswerten Burgen auf den Höhen über dem Moseltal können auch mit dem Auto entlang der so genannten Moselweinstraße erkundet werden. Diese beginnt in Perl und führt an der Mosel entlang bis nach Koblenz.

Mieten Sie schon jetzt eine private Ferienunterkunft an der Mosel, wie zum Beispiel eines der Ferienhäuser oder eine Ferienwohnung an der Mosel, in einem der schönsten und beliebtesten Urlaubsgebiete Deutschlands.
 

Sehenswürdigkeiten an der Mosel
 

An der Mosel


Die Region Mosel besitzt unzählige Sehenswürdigkeiten, uralte Kulturdenkmäler und eine einzigartige Natur. Das Kleinstadt Konz mit ihrem mittelalterlichen Siedlungskern ist seit vorgeschichtlicher Zeit besiedelt, sie war später die Sommerresidenz des römischen Kaisers Valentinian.

Trier wurde als Augusta Treverorum aus einer Siedlung der keltischen Treverer in Jahre 16 v. Chr. vom römischen Kaiser Augustus gegründet. Trier gilt damit als älteste Stadt Deutschlands. Die römischen Baudenkmäler, das Amphitheater, die Barbarathermen, die Kaiserthermen, die Konstantinbasilika, Porta Nigra und die Römerbrücke, der mittelalterliche Dom und die Liebfrauenkirche von Trier, sowie die Igeler Säule im Dorf Igel gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Die Stadt Bernkastel-Kues ist mit ihren Fachwerkhäusern, mit Rathaus und Spitzhäuschen eines der beliebtesten Urlaubsziele an der Mosel. Traben-Trarbach gilt als Jugendstilstadt, außerdem locken  Burgen, Schlösser und Weinkeller Urlauber in Scharen an.

Die Reichsburg von Cochem gilt als Wunderwerk der Baukunst, mit der Martinskirche und Fachwerkhäusern zusammen liegt sie an der Moselpromenade der schönen alten Stadt. Eine besondere Sehenswürdigkeit ist heute das Museum im ehemaligen Bundesbankbunker, der früher zur Aufbewahrung einer Notstandswährung diente.

Koblenz liegt umarmt von „Vater Rhein und Mutter Mosel” malerisch eingebettet in dem so genannten Deutschen Eck. Machen Sie beim Urlaub im Ferienhaus an der Mosel oder einem anderen Ferienhaus von NOVASOL mitten in Europa einen Rundgang durch eine der schönsten und ältesten Städte Deutschlands. Folgen Sie den Spuren der 2.000 Jahre langen Geschichte. Sehenswert sind insbesondere die Altstadt, Kirchen, Schlösser, Burgen und Denkmäler. Die Festung Ehrenbreitstein an der Moselmündung stammt aus dem 16. Jahrhundert.
 

Mit Kind & Kegel unterwegs an der Mosel
 

Kinder in einem Ferienhaus Deutschland


Schöne Natur, große Kultur, Burgen und Schlösser halten auch für Familien mit Kindern viele Abwechslung bereit. Eine Paddeltour oder eine SUP-Board Tour auf der Mosel garantieren Freizeitspaß für Groß und Klein. Gemächlicher geht es bei einer Schifffahrt auf der Mosel zu.

An der Mosel verläuft der Moselhöhenweg, der Wanderweg ist auf der Eifelseite 185 Kilometer und auf der Hunsrückseite 262 Kilometer lang. Machen Sie mit den Kindern eine Wanderung von Ediger-Eller über den Calmont-Klettersteig nach Bremm. Der Weg führt durch den steilsten Weinberg Europas.

Freizeit- und Naturparks sind ein beliebtes Ziel im Familienurlaub. Das Volkskunde- und Freilichtmuseum Roscheider Hof in Konz befindet sich auf einer Anhöhe, es zeigt unter anderem Spielzeug aus aller Welt. Der Mosel Adventure Forest - Kletterwald Mont Royal lädt in Traben-Trarbach zu Abenteuern ein. Mit der Sesselbahn geht es in Cochem hoch hinaus.

Machen Sie Familienurlaub in einer günstigen, privaten Ferienunterkunft an der Mosel!  
 

Regionale Besonderheiten
 

Wein verkosten im Ferienhaus an der Mosel


An der Mosel haben Straußwirtschaften eine lange Tradition, für die Dauer von 16 Wochen im Jahr dürfen die Winzer in der eigenen Kellerei selbst erzeugten Wein ausschenken. Nutzen Sie diese Möglichkeit beim Urlaub im privaten Ferienhaus an der Mosel und essen Sie einfache regionaltypische Gerichte, Weinhappen dazu. Im Weinanbaugebiet Mosel wird als Erkennungszeichen ein bunt geschmückter Kranz ans Tor gehängt.
 

Schon gewusst?

Bernkastel-Kues ist eines der ältesten Weinanbaugebiete in Deutschland. Berühmt sind ihre Weinlagen, wie die Steillage „Wehlener Sonnenuhr“. Die prämierten Weine können im Urlaub in den Weinstuben der malerischen Altstadt, in einem urigen Weinkeller bei einer Weinprobe oder während einer Führung durch die Steillagen verkostet werden.

Buchen Sie im September eine private Ferienunterkunft in der „Internationalen Stadt der Rebe und des Weines“ und nehmen Sie am fünftägigen, weit über die Region hinaus bekannten „Weinfest der Mittelmosel“ teil.  Das Kueser Plateau ist zudem mit fünf Kurkliniken und Ferienhäusern ein anerkannter heilklimatischer Kurort.