search

Urlaub im Ferienhaus Weserbergland

Das Weserbergland ist ein Mittelgebirge beiderseits der Weser. Mieten Sie hier ein privates Ferienhaus Weserbergland für den entspannten Urlaub. Am Weserbergland haben die Bundesländer Niedersachsen, Hessen und Nordrhein-Westfalen Anteil.

Das Weserbergland liegt im Niedersächsischen Bergland, es erstreckt sich auf einer Länge von 150 Kilometern zwischen Porta Westfalica und Hann.Münden. Die privaten Ferienunterkünfte in Deutschland  sind gute Ausgangspunkte für Ausflüge und Radtouren in der wunderschönen Landschaft, sowie zum Sightseeing in den historischen Städten und Burgen.

Dem Weserbergland werden acht deutlich unterscheidbare Höhenzüge zugeordnet, im Gebirgszug Solling liegt die Große Blöße, der mit 527,8 Meter höchste Berg des Weserberglandes. Im 52.000 Quadratkilometer großen Naturpark Solling-Vogler östlich des Wesertales ist die größte zusammenhängende Waldfläche zu finden.

Mieten Sie allein, mit Freunden oder Familie eine private Ferienunterkunft wie zum Beispiel ein Ferienhaus Weserbergland in Deutschland, machen Sie erholsamen Urlaub in dieser sehenswerten Natur- und Kulturlandschaft.
 

Sehenswürdigkeiten im Weserbergland

Die Urlaubsregion Weserbergland beginnt im Norden des Weserberglandes bei der Stadt Porta Westfalia, die Kleinstadt mit ihren 35.000 Einwohnern besitzt tolle Sehenswürdigkeiten, die Sie beim Urlaub in einem Ferienhaus in Deutschland besichtigen sollten. Das Kaiser-Wilhelm-Denkmal ist ein ganz besonderer Touristenmagnet, es befindet sich auf dem Wittekindsberg oberhalb des Weserdurchbruchs zwischen Wiehengebirge und Wesergebirge, der so genannten Porta Westfalica. Das imposante Denkmal an der „Straße der Monumente“  ist 88 Meter hoch und wurde am Ende des 19. Jahrhunderts in Gedenken an Kaiser Wilhelm I. errichtet. Besuchen Sie im Urlaub zum Beispiel in einem Ferienhaus in der Region Weserbergland direkt unterhalb des Denkmals die Goethe-Freilichtbühne in einem ehemaligen Steinbruch. In den  Sommermonaten gibt es regelmäßig schöne Vorstellungen. Sehenswert sind auch die Altstadt im  Stadtteil Hausberge und das Besucherbergwerk in Kleinenbremen.

Im Süden des Weserberglandes liegt Hann. Münden ist ein staatlich anerkannter Erholungsort. Mieten Sie hier eine Ferienunterkunft, erkunden Sie den Zusammenfluss von Werra und Fulda zur Weser oder nehmen Sie im Urlaub in einem der zahlreichen Ferienhäuser von NOVASOL an thematischen Führungen durch die Stadt teil.  Münden liegt sehr malerisch und gilt mit 700 Fachwerkhäusern aus sechs Jahrhunderten als Fachwerkjuwel. Sehen Sie das historische Rathaus, eines der bedeutendsten Bauwerke der Weserrenaissance, den Fährenpfortenturm, sowie das Welfenschloss mit seinen prächtigen Gemächern und bedeutenden Renaissancemalereien.

Zwischen diesen beiden Städten des Weserberglandes liegen sechzehn weitere Städte und acht historische Stätten. Die alte Reichsabtei Corvey in der Fachwerkstadt Höxter wurde im Jahre  2014 unter dem Titel „Das Karolingische Westwerk und Civitas Corvey“ in die Welterbe-Liste der UNESCO aufgenommen. Ein Besuch beim Aufenthalt in einem Ferienhaus Weserbergland oder einem der Ferienhäuser Deutschland sollte ein Muss sein.

Buchen Sie im traditionsreichen Fürstenbad von Bad Pyrmont eine Ferienwohnung für Ihren Urlaub in Europa. Das Heilbad mit seinen zahlreichen Quellen hat sich zur feinen Wellness-Oase entwickelt. Der  mediterran anmutende Kurpark mit seinem barocken Alleensystem und dem Palmengarten wurde im Jahre 2005 als schönster Park Deutschlands ausgezeichnet.
 

Mit Kind & Kegel Urlaub machen im Ferienhaus Weserbergland
 

Kinder beim Urlaub in Deutschland


Das Weserbergland mit seinen zahlreichen Angeboten ist ideal für einen abwechslungsreichen Familienurlaub im Ferienhaus im Weserbergland. Es bietet hervorragende Bedingungen für den Aktivurlaub, denn mitten durch das Weserbergland verläuft der Weser-Radweg, der zu den beliebtesten Radfernwegen Deutschlands zählt. Familien mit Kindern finden auch auf dem 225 Kilometer langen Weserbergland-Wanderweg entlang der Höhenzüge des Wesergebirges, sowie auf dem 80 Kilometer Ith-Hils-Wanderweg Herausforderungen jeden Schwierigkeitsgrades.

Die Naturparks Weserbergland Schaumburg-Hameln und Solling-Vogler, die Schillat-Höhle in Hessisch Oldendorf und der Wildpark in Neuhaus bieten viel Raum für Entdeckungen.

Die Flüsse des Weserberglandes können mit Schiff, Kanu, Kajak oder Ruderboot erkundet werden, die Bäder und Kurstädte eignen sich gut für den Badeurlaub in einem der Ferienhäuser in Deutschland, sowie zum Relaxen.

Kinder dürften auch das Motorrad-Museum in Wickensen, der Freizeitpark Rasti-Land in Salzhemmendorf und der Potts Park in Minden gefallen.

Das Weserbergland ist von Sagen umweht, einige Märchen der Brüder Grimm sind im Weserbergland angesiedelt. Im  Reinhardswald steht das Dornröschenschloss Sababurg. Durch den Wald führen der Frau-Holle-Pfad und der Märchenlandweg. Bekannt sind auch der Rattenfänger von Hameln und der Lügenbaron Münchhausen aus Bodenwerder. Der Schelm Till Eulenspiegel sitzt in Einbeck auf einem Brunnen, ihm zu Ehren findet das Eulenfest statt. In Sievershausen besuchen die Kinder gern die Waldwichtel entlang des Lehrpfades, sie vermitteln Wissenswertes und Geheimnisse über den Wald.

Entdecken Sie die Attraktionen in einem privaten Ferienhaus in Deutschland in der Region des Weserberglandes!  


Regionale Besonderheiten
 

Kulinarik im Ferienhaus Weserbergland

Das Weserbergland hat so manche kulinarische Spezialität zu bieten, wie besondere Fischgerichte oder  Rindfleischspezialitäten von Auerochsen und Rotem Höhenvieh. Grundlage bilden gute regionale Produkte. In Einbeck an der Deutschen Fachwerkstraße besaßen im Mittelalter 700 Häuser das Braurecht. Einbeck ist als Bockbierstadt bekannt, das Bier wird noch heute auf einem Gelände mitten in der Stadt gebraut. Die Stadt kann auf dem Bierpfad erkundet werden. Zum Abschluss gibt es ein Einbecker Senf-Menü. Mitbringsel aus dem Urlaub im Weserbergland sind auch Öle, Essige und Brotaufstriche aus der Ölmühle Solling in Boffzen.
 

Schon gewusst?

Die malerische Landschaft des Weserberglands hat zahlreiche Maler und Künstler angeregt. In der Region entwickelte sich dank der guten Wirtschaftsituation zwischen 1520 und 1640 eine eigene Architektur, die so genannte Weserrenaissance. Kulturhistorisch interessierte Gäste im Ferienhaus finden die Gebäude in zahlreichen Städten, wie in der mehr als 1.200 Jahre alten Stadt Minden mit der Museumszeile und dem Rathaus. Das Schloss Brake ist ein Wasserschloss der Weserrenaissance in Lemgo. Hier befindet sich das 1986 eröffnete Weserrenaissance-Museum.