search

Ferienhaus in Nordland

Ferienhaus in Nordland - den Nordlichtern so nah wie nie zuvor

Sie sind auf der Suche nach der geeigneten Destination für Ihren nächsten Norwegenurlaub? Dann dürfte Sie ein Ferienhaus in Nordland interessieren!

Nordland erstreckt sich von Trøndelag im Süden bis nach Troms im Norden. Die Region besitzt eine lange Küste und eine große Inselgruppe mit über 14.000 Inseln und Inselchen. Innerhalb der Küste wachsen wilde, steile Berge in den Himmel, und in ruhigen Buchten entlang der Fjorde befinden sich Kleinstädte und Dörfer. In Nordland erwartet Sie für Ihren Urlaub in einem NOVASOL Ferienhaus in Nordland spektakuläre Naturerlebnisse und verschiedene Aktivitäten. Das alles klingt für Sie sehr verlockend? Dann nichts wie ab nach Norwegen!

Nordland besteht aus den Bezirken Lofoten, Ofoten, Vesterålen, Helgeland und Salten. Mit so vielen Bezirken in einer Region stehen die Chancen auf einen traumhaften Familienurlaub mit Viel Spiel, Spaß und Abwechslung sehr gut.

Naturumgebung

In Nordland finden Sie in etwas von dem, was man als die schönste Landschaft Norwegens bezeichnen kann. Lofoten ist so schön, dass viele Menschen nur staunen können. Das Inselreich außerhalb von Helgeland ist so schön und wichtig, dass es auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht. Die majestätischen Berge von Vesterålen bringen Sie Jahr für Jahr zurück. Ihr Urlaub in einem Ferienhaus in Nordland wird nicht der Letzte gewesen sein!

Die Entfernung zu großen, lauten Städten hat zur Folge, dass sich viele Vögel und Tiere in diesem Naturjuwel niedergelassen haben. Seeadler, Papageientaucher, Hasen, Schwertwale (Orcas) und Elche sind nur einige der Tiere, die diese Landschaft als ihr zuhause bezeichnen. Seit Jahrhunderten ist Nordland Zentrum einer großen norwegischen Küstenfischerei. Die Kultur entlang der Küste ist besonders stark beeinflusst und mit dieser Tradition verbunden.

In Nordland gibt es acht Nationalparks; Saltfjellet – Svartisen, Junkerdal, Børgefjell, Lomsdal – Visten, Láhko, Sjunkhatten, Rago und Møysalen. Auf Urlaub in einem Ferienhaus in Nordland leben Sie im Einklang mit der majestätischen Natur.

Aktivitäten und Erlebnisse

Die Landschaft in Nordland eignet sich im Sommer ideal für Wanderungen, Klettern, Fahrradtouren, Tauchen, Angeln oder Rafting und im Winter Langlaufen, Skifahren und andere Winteraktivitäten.

Wenn Sie mit dem Auto zum Ferienhaus in Nordland anreisen und vom Süden her kommen, können Sie entlang Kystriksveien fahren. Die Straße beginnt an der Küste von Namdal und geht dann weiter nach Helgeland und endet schließlich in Bodø. Entlang der Route kommen Sie immer wieder an interessanten Sehenswürdigkeiten vorbei, die ohne Zweifel einen Besuch wert sind. Torghatten, die Sieben Schwestern, Svartisen und Saltstraumen, die man recht leicht erreichen kann, sind nur einige davon.

Helgeland erreichen Sie vom Ferienhaus in Norwegen aus im Handumdrehen. Es gibt Fährverbindungen zu vielen der kleineren Inseln, und es ist möglich, große Teile der Gegend vom Fahrradsattel aus zu erkunden.

Wollen Sie etwas ganz besonderes erleben? Jedes Jahr am gleichen Tag, dem sogenannten "Lunchtime Day", kehren die Papageientaucher zur Brut auf die Insel Lovund zurück. Es ist ein zauberhaftes Erlebnis zu sehen, wie die Vögel in großen Scharen am ersten Sommertag dieses Jahres über das Meer zurück nach Lovund kommen.

Diese Reise der Vögel ist wohl der einzige Grund, warum Vegaøyan vor der Küste Helgelands ein UNESCO Weltkulturerbe ist. Hier leben Menschen seit vielen tausend Jahren im Einklang mit Natur und Tieren. Jedes Jahr kommen die Vögel zum Brüten nach Vegaøyan, und während sie die Eier direkt auf dem Boden ablegen, helfen die Inselbewohner in Form von geeigneten Nistplätzen.

Wenn Mutter und Kind das Nest verlassen, werden die Daunen der Jungvögel gesammelt, verarbeitet und für die Herstellung von Steppdecken welche einen Ruf von sehr guter und hoher Qualität haben, verwendet.

Ferienhaus in Nordland

Lofoten – Inselparadies im Norden

Die Inselgruppe der Lofoten steht für viele Menschen auf der Liste der Traumreiseziele. Die Gegend ist nicht nur unglaublich schön, sondern erwartet Sie im Urlaub in einem Ferienhaus in Nordland mit einer großen und aufregenden Auswahl an Aktivitäten. NOVASOL bietet Ihnen eine Reihe von Häusern auf den Lofoten an, in denen Sie in der Nähe der besten Schären übernachten können. Machen Sie eine Wanderung in den majestätischen Bergen, versuchen Sie es mit Tauchen, nehmen Sie am Sea-Rafting teil oder testen Sie Ihr Angelglück in einem der zahlreichen Angelgebiete.

Lofoten hat in den verschiedenen Jahreszeiten etwas zu bieten. Eine ganz besondere Zeit auf den Lofoten ist, wenn der Kabeljau aus der Barentssee kommt, um vor der Insel zu laichen. Sie haben wahrscheinlich schon von der Fischerei auf den Lofoten gehört? Dieser traditionelle Fischfang zieht jährlich Besucher aus ganz Norwegen und anderen Teilen der Welt an und ist ein Erlebnis, das von Angelfreunden sehr geschätzt wird. Nach dem Fischfang wird der Kabeljau getrocknet und anschließend in die verschiedensten Länder der Welt exportiert.

Nicht besonders viele Menschen verbinden Lofoten mit Strandleben. Und trotzdem gibt es einige unglaublich schöne Sandstrände, die Sie im Aktivurlaub in Norwegen auf jeden Fall gesehen haben sollten; Hauklanstranda, Flakstadpollen, Rambergstranda und der Bunesstranda.

Darüber hinaus haben sich die Lofoten zu einem unvergleichlichen Surfparadies entwickelt. In Unstad liegt die nördlichste Surfschule der Welt, in der man lernen kann, die Wellen wie ein Profi zu reiten. Vor allem im Herbst und Winter, wenn das Wetter schon etwas ungemütlicher und die Wellen etwas höher sind, zieht es erfahrene Surfer nach Unstad, während die kleinen Wellen im Sommer auch für Anfänger geeignet sind.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Nordland

Die Natur ist wohl die schönste Attraktion von Nordland und die meisten Menschen werden so viel Zeit wie möglich in ihr verbringen. Ein Ferienhaus in Nordland ist eine gute Gelegenheit, die Naturphänomene zu erleben, für Norwegen so berühmt ist. Nördlich des Polarkreises können Sie das Phänomen der Mitternachtssonne erleben, welche umso länger dauert, je weiter Sie nach Norden kommen.

Genau zu dieser Zeit lohnt es sich, einen Urlaub im Norden Norwegens zu verbringen! Nicht nur weil ein solcher Urlaub Ihnen enorm viele Möglichkeiten bietet, sondern auch, weil die Stimmung der Einheimischen und auch Urlauber dank der nie untergehenden Sonne zu dieser Zeit besonders gut ist. Was halten Sie zum Beispiel von einer Kajakfahrt im Licht der Mitternachtssonne? Oder einer Wanderung auf einen Berggipfel, um das Spektakel besser sehen und genießen zu können?

Jedes Jahr kommen Menschen aus allen Herren Länder nach Norwegen, um den Tanz der Nordlichter mit eigenen Augen zu sehen.

In Nordland gibt es zahlreiche geführte Touren, um dieses wunderschöne Naturphänomen der Nordlichter zu erleben. Im Urlaub im Ferienhaus in Nordland stehen bei geführten Touren die Chancen, die Lichter tatsächlich zu sehen, sehr gut, da die Guides die Lichter so gut kennen, wie niemand anderes. Es hängt allerdings vom Wetter und der Natur ab, ob die Lichter zu sehen sein werden. Eine Garantie gibt es leider nicht.

In Bodø befindet sich in einem der ältesten Gebäude der Stadt das Nordland Museum. Hier können Sie, im Urlaub in einem Ferienhaus in Nordland, viele interessante Fakten über die Geschichte von Bodø von 1816 bis heute erfahren.

Saltraumen ist der stärkste Gezeitenstrom der Welt und gleichzeitig eine der meistbesuchten Touristenattraktionen Nordlands. Hier erreichen die Wassermassen viermal am Tag eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 20 Knoten, also circa 37 km/h!