Frastanz

Urlaub im Ferienhaus

Frastanz

Durch die unmittelbare Nähe zu Feldkirch stehen Ihnen während Ihres Aufenthalts in Ihrer Ferienwohnung in Frastanz viele Möglichkeiten offen. Die ideale Lage Ihres Urlaubsortes ermöglicht es Ihnen, Ausflugsziele am Bodensee, in der Schweiz und Deutschland rasch zu erreichen.Versäumen Sie es in Ihrem Familienurlaub in Frastanz nicht, das Naturbad „Untere Au“ zu besuchen. Kleinere Kinder sind besonders von dem Sandstrand begeistert, an dem sie nach Herzenslust Burgen bauen und Sandkuchen backen können. Eine 40 Meter lange Seilbahnrutsche, Sportanlagen, der Sprungturm und ein Schlauchbootverleih sorgen dafür, dass garantiert keine Langeweile aufkommt. Sportliche Schwimmer kommen auf der riesigen Wasserfläche, die 14.200 Quadratmeter misst, voll auf ihre Kosten. Nutzen Sie Ihren Ferienhausaufenthalt in Frastanz für eine Wanderung in die „Üble Schlucht“ in Laterns. Senkrechte und überhängende Felswände säumen Ihren Weg in einer der beeindruckendsten Schluchten in Vorarlberg. Bemerkenswert ist die Schluchtenvegetation, die in dieser Form nur mehr selten zu finden ist. Für die Bewältigung der drei Kilometer langen Strecke benötigen Sie unbedingt gutes Schuhwerk, da der Weg immer feucht und rutschig ist. Wenn Sie in Ihrem Wanderurlaub in Frastanz eine Herausforderung suchen, empfehlen wir Ihnen den Fürsten- und Drei-Schwestern-Steig. Die Strapazen auf der 12 Kilometer langen Tour werden Sie bei sagenhaften Ausblicken auf die Vorarlberger und Schweizer Berge rasch vergessen. Den höchsten Punkt Ihrer Wanderung erreichen Sie auf einer Höhe von 2.123 Metern. 

Der Besuch des Wildparks im benachbarten Feldkirch bringt Abwechslung in Ihre Urlaubstage in Frastanz. Die gepflegte Anlage, auf der 21 verschiedene Tierarten betreut werden, kann gemütlich mit der ganzen Familie auf sonnigen und schattigen Wegen durchwandert werden. Ein Kiosk, der von der Lebenshilfe betreut wird, und ein Spielplatz runden das Angebot perfekt ab. Der Eintritt ist kostenlos und das Projekt wird über freiwillige Spenden und Patenschaften finanziert. Ein Abstecher in die Museumswelt in Frastanz empfiehlt sich nicht nur an Regentagen. Auf dem Gelände einer ehemaligen Textilfabrik ist es gelungen, mehrere kleine Museen unter einem Dach zu vereinen. Der interessante Rundgang gibt Ihnen unter anderem Einblicke in die Geschichte der Feuerwehr und der Rettung. Die historischen Geräte und Wagen werden garantiert Ihr Interesse wecken. Bierliebhaber erhalten in der Erlebnisbrauerei Frastanz Einblicke in die Brauereigeschichte und die Bierproduktion. Die Führung, die im denkmalgeschützten Sudhaus startet, endet mit einer Kostprobe in der Gärlounge. Melden Sie sich rechtzeitig an und wählen Sie aus drei verschiedenen Touren.Die Region um Frastanz gilt als Radrouten-Paradies und lockt viele Sportler in ihrem Radurlaub hierher. Das abwechslungsreiche Angebot umfasst 58 Radrouten, davon 19 für Mountainbiker. Der Rheintal-Radweg, der von Feldkirch nach Bregenz führt, ist für gemütliche und sportliche Radfahrer bestens geeignet. Der Alte Rhein und das Bodenseeufer bieten Ihnen eine Vielzahl von Badeplätzen, an denen Sie eine willkommene Rast mit einem Sprung ins kühle Nass verbinden können. Die Schattenburg, die oberhalb von Feldkirch liegt, beheimatet eine Waffensammlung, ein Museum und eine Gastwirtschaft. Nutzen Sie Ihren Urlaub in Frastanz, um beim Besuch der Hochmittelalterlichen Burg in die Vergangenheit einzutauchen. Vom renovierten Turm haben Sie einen fantastischen Rundumblick auf die Stadt.