Ferienwohnung in Albufeira

Ferienwohnung in Albufeira

Ferienwohnung in Albufeira

Albufeira ist der größte und beliebteste Urlaubsort an der Algarve in Portugal. Verantwortlich dafür zeichnet unter anderem seine Zweiteilung, denn während rund um die Altstadt Ruhe und Entspannung vorherrschen und somit die idealen Bedingungen für einen ruhigen Familienurlaub bieten, pulsiert weiter ostwärts in der modernen Neustadt das Partyleben. Das heißt: Sowohl für Familien als auch für alle Jungen und Junggebliebenen ist eine Ferienwohnung in Albufeira die richtige Wahl.

Vielfältiges Freizeitangebot vor einmaliger Kulisse

Mit seiner Lage im südlichen Portugal an der Küste des Atlantiks zählt Albufeira zu den am meisten besuchten Badeorten an der malerischen Algarve. Die Kulisse wird durch die herrliche Kombination aus weiß getünchten Häusern, ockerfarbigen Felsen, feinem Sandstand und blau-türkisem Meer geprägt. Des Weiteren wird den Gästen von einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung der Algarve hier eine optimale touristische Infrastruktur geboten.

Die Palette reicht dabei von einer großen Auswahl an unterschiedlichen Restaurants, Bars und Clubs, in denen sich bis in die frühen Morgenstunden das bunte Leben abspielt, über Angebote wie Delfinbeobachtungen, Partyboote, Tauchausflüge und Hochseeangeln bis hin zu einigen Golfplätzen und zahlreichen Freizeit- und Wasserparks in der Umgebung. Diese Mischung zeigt bereits, dass sich Albufeira insbesondere auf die beiden Zielgruppen Familie und Partyvolk spezialisiert hat.

Früher als „Saint-Tropez der Algarve“ bezeichnet, kann dem exklusiven Charme noch heute im Urlaub in einer Ferienwohnung in Albufeira bei einem Spaziergang am modernen Yachthafen und entlang der schönen Uferpromenade mit den bunten Apartmenthäusern nachgespürt werden. Bezaubernd präsentiert sich auch die Altstadt, die von den typischen weißen Häusern und engen Gassen geprägt ist. Aber auch in diesem Bereich Albufeiras ist nichts mehr von dem ehemals kleinen Fischerdörfchen übriggeblieben, das diese Gemeinde war, bevor es von den Touristen entdeckt wurde.

Strand in Portugal

Heiße Sommer, erfrischend kühles Nass

Eingeteilt in zwei Zonen – einerseits die beschauliche Altstadt für Familienurlauber und andererseits die später erbaute Neustadt mit ihrem bunten Nachtleben –, werden Sie in diesem belebten Ferienort überall von einer sehr gastfreundlichen und familiären Atmosphäre empfangen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie während Ihres Aufenthalts in einer NOVASOL Ferienwohnung in Albufeira den sogenannten Strip – dabei handelt es sich um die legendäre Ausgehmeile – mit dem Partystrand Praia da Oura oder den ruhigeren, windgeschützten Praia dos Pescadores bevorzugen.

Neben der herrlichen Küstenlandschaft der Algarve und dem vielfältigen Freizeitangebot sind die milden Klimabedingungen ein Grund für die Beliebtheit des südportugiesischen Ferienortes. Generell bietet der Zeitraum von Mai bis Mitte Oktober die besten Voraussetzungen für einen gelungenen Strandurlaub in einer Ferienunterkunft in Portugal. Wenn Sie abseits der Hauptreisezeit einen Aufenthalt in einer Ferienwohnung in Albufeira einplanen, empfehlen sich dafür sowohl der später Frühling als auch der Frühherbst.

Im Sommer, der von heißen Temperaturen und zahlreichen Sonnenstunden gekennzeichnet ist, ist das Küstendorf an der Algarve hingegen eher überlaufen. Im Gegensatz zum Mittelmeer bietet der Atlantik aber selbst im Juli und August, also im Hochsommer, kühle und somit erfrischende Wassertemperaturen von rund 20 Grad Celsius. Mildes Wetter herrscht in dieser Region auch im Winter vor, allerdings kann er aufgrund der exponierten Lage Albufeiras am Atlantik sehr niederschlagsreich ausfallen.