Montpellier im Ferienhaus Languedoc erleben

Montpellier ist eine der größten französischen Städte am Mittelmeer. Besuchen Sie beim Frankreich Urlaub in einem der Ferienhäuser Languedoc oder einem Ferienhaus Frankreich die Hauptstadt der Region und bedeutende Universitätsstadt! Im Jahre 1220 gegründet gehört die Medizinische Fakultät zu den ältesten Universitäten Europas. Besichtigen Sie beim Frankreich Urlaub in einem der Ferienhäuser Languedoc oder einem Ferienhaus Frankreich die Gebäude der Universität an der Kathedrale.

Montpellier ist ein Industriezentrum und bekannt für Medizintechnik, Metallverarbeitung und Weinerzeugung. Die Geburtsstadt von Juliette Gréco hat aber auch eine reiches Kulturleben und viele Sehenswürdigkeiten, die Sie beim Rundgang während des Frankreich Urlaubs in einem der Ferienhäuser Languedoc oder einem Ferienhaus in Frankreich sehen sollten. Die Stadt am Lez hat keine antiken Wurzeln und wurde 986 das erste Mal urkundlich erwähnt. Entdecken Sie beim Frankreich Urlaub in einem der Ferienhäuser Languedoc oder einem Ferienhaus Frankreich die stolze Vergangenheit der Stadt. Die meisten Sehenswürdigkeiten stammen aus dem Mittelalter. Beim Besuch des Stadtviertels Antigone östlich des Stadtzentrums entdecken Sie beim Frankreich Urlaub in einem der Ferienhäuser Languedoc oder einem Ferienhaus Frankreich auch herrliche Monumentalbauten Architekten Ricardo Bofill im neoklassizistischen Stil.

Zwischen Hauptbahnhof und Altstadt liegt im Zentrum der Stadt das beliebte „Ei“, der ovale Place de la Comédie, wo Sie beim Frankreich Urlaub in einem der Ferienhäuser Languedoc oder einem Ferienhaus Frankreich auf viele Einheimische treffen können.

Viel Sehenswertes bergen die Kirchen der Stadt, die Kathedrale Saint-Pierre, Sainte Anne, und Saint Roche im historischen Zentrum, sowie die Museen.

Der Triumphbogen Porte du Peyrou an der Rue Foch stammt aus dem Jahre 1691. Von hier aus können Sie auf dem höchsten Punkt der Stadt einen Rundgang über die Promenade du Peyrou machen und die Aussicht auf die Stadt genießen. Das Aqueduc de Saint-Clément wurde 1772 fertiggestellt und zieht sich durch den Stadtteil Les Arceaux. Es brachte von der 14 Kilometer entfernten Quelle Saint-Clément Wasser in die Stadt und speiste ein Reservoir in der Nähe des Triumphbogens.

In Montpellier wurde 1593 der erste botanische Garten in Frankreich angelegt, durch den Sie als krönenden Abschluss der Sightseeing Tour beim Frankreich Urlaub in einem der Ferienhäuser Languedoc oder einem Ferienhaus in Frankreich einen Spaziergang machen sollten.

Buchen Sie eines der Ferienhäuser Languedoc oder ein Ferienhaus Frankreich und besichtigen Sie Montpellier!