Badeurlaub im Ferienhaus Normandie

Traditionell kommen die meisten Urlauber in der Normandie aus England, schließlich waren sie es, die die Seebäder gegründet und populär gemacht haben. Machen auch Sie Badeurlaub im Ferienhaus Normandie! Die Untere und die Obere Normandie haben einen gemeinsamen Tourismusverband gegründet und bieten die 600 Kilometer lange Küste der Normandie in Frankreich zusammen an. So können Sie für Ihren Badeurlaub im Ferienhaus Normandie zwischen mondänen Seebädern und hübschen kleinen Orten wählen.

Die Strände der Normandie zählen zu den schönsten in Frankreich und sind ideal für den Badeurlaub im Ferienhaus Normandie. Die Küste verläuft vom Mont Saint-Michel im Südwesten an der Grenze zur Bretagne bis zu den Kreidefelsen bei Le Tréport im Osten. Beim Badeurlaub im Ferienhaus Normandie bietet Strand-Hopping eine Fülle von Erlebnissen, denn die Küstenregionen sind sehr unterschiedlich.

Ausgangspunkt könnte die hundert Kilometer lange Westküste sein. Die herrlichen Sandstrände bieten alles für den abwechslungsreichen Badeurlaub im Ferienhaus Normandie. Die Westküste reicht bis zur äußersten Spitze der Halbinsel Cotentin hinauf. Hier verläuft der Golfstrom und sorgt für angenehmes Klima mit fast schon mediterraner Vegetation. Für den Badeurlaub im Ferienhaus Normandie finden Sie hier ruhige Strände ohne Trubel.

An der Ostseite der Halbinsel Cotentin liegen zahlreiche sehr beliebte Badeorte, obwohl das Wetter hier rauer und wilder sein kann. An der Perlmuttküste Côte de Nacre bieten Badeorte wie Ouistreham-Riva Bella, St. Aubain-sur-Mer oder Luc-sur-Mer feinsandige, breite Strände. Besuchen Sie beim Badeurlaub im Ferienhaus Normandie auch die beliebten Orte Couseulles-sur-Mer, Port en Bessin, Grandcamp-Maisy und Douvres la Délivande.

Nehmen Sie sich beim Badeurlaub im Ferienhaus Normandie Zeit, die mondänen Seebäder an der Blumenküste zwischen der Mündung der Orne und der Mündung der Seine zu besuchen. Die Côte Fleurie ist bekannt für Luxus und Geld. Besuchen Sie beim Badeurlaub im Ferienhaus Normandie die äußerst gepflegten, goldenen Strände von Honfleur, Deauville, Trouville oder Cabourg und halten Sie Ausschau nach den Reichen und Schönen. Sie treffen diese am Strand, bei Segelregatten, beim Golf, bei Pferderennen oder in den eleganten Casinos.

Bei Le Havre beginnt die 120 Kilometer lange Alabasterküste - Côte d'Albâtre, die bis nach Le Tréport an der Grenze zur Region Picardie geht. Besichtigen Sie beim Badeurlaub im Ferienhaus Normandie die spektakulären, um die hundert Meter hohen Kreidefelsen, die mit ihrer Alabasterfarbe der Küste den Namen gaben. Beliebte Badeorte mit herrlichen Stränden sind Le Havre mit seiner UNESCO-geschützten Innenstadt, Fécamp, St. Valery en Caux, Dieppe und Le Tréport.

Buchen Sie Ihren Badeurlaub im Ferienhaus Normandie und entdecken Sie die vielfältige Küstenlandschaft der Normandie!