search

Urlaub im Department La Manche im Ferienhaus Normandie

Das Departement Manche wurde nach dem Ärmelkanal benannt. Machen Sie in dem maritim geprägten Manche Urlaub im Ferienhaus Normandie! Das Departement besteht aus dem Avranchin im Süden, dem Siedlungsgebiet eines ehemaligen gallischen Stammes und aus der Halbinsel Cotentin im Norden. Entdecken Sie bei Rundfahrten während des Urlaubs in der Normandie im Ferienhaus Normandie die unterschiedlichen Naturräume der Manche!

Der berühmteste Ort im Avranchin ist mit kaum 50 Einwohnern Le Mont-Saint-Michel. Besichtigen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Normandie die 55 Tausend Quadratmeter große und 92 Meter hohe Felseninsel in der malerischen Bucht Baie du Mont Saint-Michel! Der Berg mit seiner Abtei Mont-Saint-Michel und die gleichnamige Bucht gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Die Halbinsel Cotentin ragt weit in den Ärmelkanal hinein, westlich davon befinden sich die Kanalinseln, die Sie beim Urlaub im Ferienhaus Normandie besuchen sollten. Die Halbinsel wurde nach dem Ort Coutances benannt, der zwölf Kilometer vom Ärmelkanal entfernt auf einem Felsvorsprung thront. Besichtigen Sie hier beim Urlaub im Ferienhaus Normandie die gotische Kathedrale Notre-Dame de Coutances und andere Monuments historique!

Auf der Halbinsel Cotentin liegt die Hauptstadt des Departements Manche, Saint-Lô. Besichtigen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Normandie die bereits in römisch-gallischer Zeit bedeutende Stadt! 1806 ließ Napoleon das Gestüt Haras national de Saint-Lô gründen, das bis heute ein Zentrum für Pferdezucht und Reitsport in der Region Basse-Normandie ist. Hier können Sie beim Urlaub im Ferienhaus Normandie auch reiten. In jüngerer Geschichte wurde die Stadt durch die Schlacht um Saint-Lô im zweiten Weltkrieg bekannt.

An der Nordostküste der Halbinsel liegt das Seebad Saint-Vaast-la-Hougue. Besichtigen Sie beim Urlaub in Frankreich im Ferienhaus Normandie die 1694 von Vauban zum Schutz gegen englische Angriffe auf dem Hügel von La Hougue und auf der Insel Tatihou errichteten Festungstürme, die zum Welterbe der UNESCO gehören. Sehr sehenswert ist auch die Austernzucht in der Bucht von Saint-Vaast, der ältesten Austernregion der Normandie.

Im Osten der Halbinsel liegt bei Carentan der unter dem Decknamen „Utah-Beach“ geführte Strand, an dem am D-Day, dem 6. Juni 1944 die alliierte Invasion in der Normandie begann.

Kulturliebhaber unter den Gästen im Ferienhaus Normandie finden in Manche zahlreiche Leuchttürme, Mühlen, schöne Schlösser, Kirchen und Abteien.

Buchen Sie ein Ferienhaus Normandie und gehen Sie in Manche zum Strandfischen!