search

La Rochelle entdecken beim Urlaub im Ferienhaus Poitou-Charentes

Das Departement Charente-Maritime ist geprägt von lieblichen Landschaften und heiteren Menschen. Entdecken Sie beim Urlaub im Ferienhaus Poitou-Charentes im Sommer die herrlichen Strände, im Winter die hübschen Städte! Zwischen den Flüssen Sévre Niortaise und Gironde gelegen, lockt das maritime Departement seit dem 19. Jahrhundert viele Besucher an. Es ist beim Urlaub im Ferienhaus Poitou-Charentes ideal für kulinarisch-kulturelle Ausflüge.

Die Hauptstadt des Departements in der Region Poitou-Charentes in Frankreich ist die alte Festungsstadt La Rochelle. Buchen Sie hier ein Ferienhaus Poitou-Charentes und bummeln Sie durch das Zentrum rund um den vollständig erhaltenen, alten Hafen! Hier befinden sich neben zahlreichen Cafés die Wahrzeichen der Stadt: die beiden 40 Meter hohen Türme Saint-Nicolas und Chaine. Besteigen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Poitou-Charentes diese Wachposten des Mittelalters und genießen Sie den Ausblick auf die lebhafte Hafenstadt! Im Mittelalter begannen Zisterziensermönche rund um das Fischerdorf auf dem Kalkplateau mit dem Weinanbau. Entdecken Sie beim Urlaub im Ferienhaus Poitou-Charentes die Spuren des blühenden Salz- und Weinhandels, der La Rochelle zu einer reichen Stadt machte. Schon 1199 erhielt die maritime Gemeinde Stadtrecht und hatte im 15. Jahrhundert den größten französischen Handelshafen am Atlantik. Besichtigen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Poitou-Charentes das maritime Museum Neptunea, das anschaulich durch die Seefahrtsgeschichte führt.

Nach dem Toleranzedikt von König Henri IV. wurde La Rochelle unter Admiral Coligny und Bürgermeister Jean Guiton eine Hochburg des Protestantismus in Frankreich. Louis XII. zwang den mächtigen, mit England verbündeten Stadtstaat mit der 13-monatigen Blockade unter Kanzler Richelieu im Jahre 1628 in die Knie. Lesen Sie im Urlaub im Ferienhaus Poitou-Charentes wieder einmal „Die drei Musketiere“ von Alexandre Dumas!

Im ehemaligen Palais der Reederfamilie Fleuriau befindet sich das Musée du Nouveau Monde. Bei einem Besuch während des Urlaubs im Ferienhaus Poitou-Charentes werden Sie feststellen, dass sich die Stadt La Rochelle in Poitou-Charentes durch Wirtschaftsbeziehungen nach Nordamerika schnell vom Verlust ihrer Privilegien unter Louis XII. erholte: sie baute im Westen der Stadt den riesigen Hafen La Pallice. Stürzen Sie sich beim Urlaub im Ferienhaus Poitou-Charentes in das prickelnde, durchaus auch erotisch geprägte Leben der Hafenstadt, die bis heute mit mittelalterlichen Stadtmauern, zahlreichen Kirchen und Museen, sowie mit ihren einzigartigen weltlichen Bauten ein Anziehungspunkt vieler Urlauber ist. Der Yachthafen Les Minimes aus dem Jahre 1972 ist mit mehr als 3000 Liegeplätzen einer der größten in Europa. Im September können Sie vom Ferienhaus Poitou-Charentes aus die internationale Bootsmesse „Grand Pavois“ besuchen.

Buchen Sie ein Ferienhaus Poitou-Charentes und besichtigen Sie die spannenden, innovativen Museen von La Rochelle!