search
A
| Editor
(Erstmals veröffentlicht: )

Urlaub im Ferienhaus im Aostatal

Das Aostatal – frankoprovenzialisch Val d’Outa - ist politisch betrachtet eine der fünf autonomen Regionen mit Sonderstatut in Italien. Das Sonderstatut, das der Region die Einbehaltung von 90% der Steuern erlaubt, wurde Valle d’Aosta 1948 zum Schutz der franko-provenzialischen Minderheit zugestanden. Begeben Sie sich beim Urlaub im Ferienhaus Norditalienische Alpen auf die Spuren dieser Minderheit.

Urlaub im Ferienhaus Aostatal


Die kleinste Region des Landes Italien ist mit ihren fast 130.000 Einwohnern mehrsprachig, Amtssprachen sind Französisch und Italienisch. Die Alteingesessenen sprechen frankoprovenzialisch. Versuchen Sie die hier lebenden Menschen beim Urlaub im Ferienhaus Norditalienische Alpen zu verstehen!

Die Römer gründeten noch vor Christi eine Provinz, die später heiß umkämpft war. Seit dem 11. Jahrhundert gehörte das Aostatal zum Herrschaftsgebiet der Savoyen. Es kam kurzzeitig unter französische Herrschaft und 1861 an das Königreich Italien. Im 20. Jahrhundert setzten ein massives Italienisieren und die Immigration von Italiener ein. Französisch wurde verboten. Entdecken Sie beim Urlaub im Ferienhaus Norditalienische Alpen ihre Spuren!

Die Region Aostatal besteht aus dem Tal der Dora Baltea mit einigen Nebentälern und bietet herrliche Plätze für den Urlaub im Ferienhaus Norditalienische Alpen. Im Westen läuft die Grenze über den Mont Blanc, im Norden der Provinz liegt der Monte Rosa. Ein lohnendes Ziel beim Urlaub im Ferienhaus Norditalienische Alpen.

 

Ferienhäuser Aosta-Tal


Der nördliche Teil des 1922 gegründeten, ersten italienischen Nationalparks Gran Paradiso liegt in der Provinz Aostatal. Der Park war als damals noch königliches Jagdreservat das letzte Gebiet, wo die Alpensteinböcke nicht ausgerottet worden waren. Zurzeit leben im Park einige Tausende dieser geschützten Tiere. Entdecken Sie diese Steinböcke beim Urlaub im Ferienhaus Norditalienische Alpen! Im Nationalpark liegt der 4.061 Meter hohe Gran Paradiso, der als einer der am leichtesten ersteigbaren Viertausender der Alpen gilt. Der Park ist ein ideales Ausflugsziel beim Urlaub im Ferienhaus Norditalienische Alpen.

Im Aostatal gibt es 19 Skigebiete und Hunderte Kilometer Pisten, in den schneefreien Monaten auch traumhafte Wanderwege. Courmayeur hat mit 100 Kilometer Pisten eine der wichtigsten Skianlagen in Italien. Der Blick auf den Mont Blanc, die gut ausgebaute Infrastruktur mit Liftanlagen, Beschneiungsanlagen für 70 Prozent der Pisten, der Sonne zugewandte Hänge und zahlreiche gute Restaurants locken Touristen aus aller Welt an. Mischen Sie sich beim Urlaub im Ferienhaus Norditalienische Alpen unter diese!

Das Skigebiet Breuil-Cervinia Valtournenche Zermatt ist eines der größten in den Alpen. Es verfügt über eine vielseitige Skidomäne. Überzeugen Sie sich bei Ihrem Urlaub im Ferienhaus Norditalienische Alpen selbst davon!

 

Buchen Sie Ihr Ferienhaus Norditalienische Alpen und reisen Sie zum Ferienhaus Norditalienische Alpen im Aostatal über den Mont Blanc Tunnel an!