Italien baut in seiner Kultur auf die großen Zeiten des Römischen Reiches, der Renaissance und des Barocks auf. Der italienische Beitrag zum kulturellen und historischen Erbe Europas ist bedeutend. Das Land besitzt im Vergleich zu anderen Ländern die meisten Weltkulturerbe-Stätten der UNESCO. Um alle 47 zu sehen, sollte man öfter Urlaub in Italien machen. Eine günstige Ferienwohnung in den großen Städten des Landes ist der perfekte Ausgangspunkt für Sightseeing-Touren. Die große Kultur Italiens zeigt sich auch darin, dass es landesweit Hunderttausende wertvolle Denkmäler und Kulturbauten, wie Kirchen, Paläste, Villen, Museen und archäologische Fundstätten gibt.
 

Verona Arena


Einige der bedeutendsten Bauwerke der westlichen Welt stehen in Italien: das Kolosseum in Rom, der Dom von Mailand, die Kathedrale von Florenz, der Schiefe Turm von Pisa und das Opernhaus Teatro alla Scala in Mailand. Matera in der Region Basilikata zählt mit ihrer bereits seit der Jungsteinzeit permanent besiedelten Höhlenstadt Sassi zu den ältesten Städten der Welt. Etruskische Kunst kann im archäologischen Museo Etrusco Guarnacci im Palazzo Desideri Tangassi in Volterra bewundert werden. Ferrara entstand nach dem mittelalterlichen Entwurf einer Idealstadt. Leonardo da Vinci schuf 1490 den vitruvianischen Menschen, eine Proportionsstudie nach Vitruv, die in der Galleria dell’ Accademia Venedig aufbewahrt wird. Aufgrund des kulturellen Reichtums besitzt das Land die weltweit höchste Museumsdichte.

In Italien leben rund 67 Prozent der Bevölkerung in Städten. Die großen und wirtschaftlich bedeutendsten Städte sind Rom, Mailand, Neapel, Turin, Palermo, Genua, Bolgona, Florenz, Bari und Catania. Jede dieser Städte besitzt schicke Unterkünfte und lohnt einen Urlaub.

 

Venedig Brücke


Art Cities

Kulturreisenden unter den Gästen im Ferienhaus oder in der Ferienwohnung wird es leicht gemacht, denn Italien ernannte 30 Städte zu Art Cities und führt die Besucher damit zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten. Die Kunststädte sind in alphabetischer Reihenfolge: Ascoli Piceno, Bari, Bergamo, Bologna, Cagliari, Catania, Ferrara, Florenz, Genua, Gradara, Lecce, Lucca, Mantua, Matera, Mailand, Neapel, Noto, Palermo, Pavia, Perugia, Pisa, Ravenna, Reggio Calabria, Rom, Syrakus, Teramo, Turin, Trient, Triest und Venedig.

Alle Städte bewahren ein historisch, kulturell und architektonisch wertvolles Erbe, sie erzählen eine Jahrhunderte alte Geschichte und sind mit ihren zahlreichen Feriendomizilen die beliebtesten Reiseziele des internationalen Tourismus.

Machen Sie sich eine Liste, was Sie unbedingt ansehen wollen und wählen Sie dann eine passende Ferienwohnung aus. Städtetrips in die Art Cities sind saisonunabhängig.

Entdecken Sie in Ihrem Urlaub wahre Kunstwerke an den Fassaden der Häuser von Venedig, besichtigen Sie die marmorgeschmückten Kirchen und die beeindruckend klaren Bauten der Renaissance in Florenz. Die Art Cities sind wahre „Freilichtmuseen“, die zu Fuß, bei Führungen oder mit den Sightseeing-Bussen im Urlaub besichtigt werden können.

Von den luxuriösen City-Apartments mitten in einer Kunststadt haben Sie einen schönen Bick über Straßen und Plätze, spüren den Puls der Stadt und die Fröhlichkeit der Menschen. Genießen Sie in Ihrem Urlaub die großartige Kultur von Bella Italia!

 

Antikes Sardinien

Italian Design

Italiens Städte bauen nicht nur auf den Glanzzeiten vorangegangener Kulturen auf, sondern haben auch heute einiges zu bieten: Italian Design in der Autoindustrie, Möbelherstellung und Mode ist weltweit hochgeschätzt, Sie finden es auch in Ihrem Feriendomizil.

Seit den zwanziger Jahren kamen aus den großen Städten Norditaliens mit Giorgio Giugiaro an der Spitze Autodesigner, die unter anderem Autos, wie dem BMW 3200 CS, dem Maserati 5000 GT und dem Iso Grifo unsterbliche Linien verliehen. Giorgio Giugiaro begann bei Fiat und gestaltete in mehr als 55 Jahren an der Spitze der Autodesigner weit über 300 Autos verschiedener Marken. Zu den wichtigsten, großen Schöpfungen des „Autodesigners des Jahrhunderts“ zählen Design-Klassiker, wie Fiat Panda, Golf I und Audi 80. Autoliebhaber und ihre Kinder sollten nicht versäumen, beim Urlaub im Ferienhaus mit einem alten Alfa Romeo ein paar Runden am Meer zu drehen und die großen Städte der Autoindustrie mit ihren Museen zu besichtigen.

Italien ist seit Jahrzehnten ein weltweiter Trendsetter bei Interieur und Möbeln. Das Land brachte einige weltweit große Möbeldesigner hervor. Die internationale Möbelmesse im April in Mailand spielt eine führende Rolle in der Branche. Mieten Sie schon jetzt eine günstige Ferienwohnung oder ein luxuriöses Ferienhaus, um sich hier Ideen zu holen.

Italienische Mode hat eine große Tradition, berühmte Modezentren sind Mailand, Rom, Turin, Neapel, Genua, Bologna, Venedig, Vicenza. Italienische Mode-Labels sind beispielsweise Armani, D&G, Gucci, Prada, Valentino und Versace. Mailand gehört neben Paris, New York und London zu den Big Four mit den weltweit bedeutendsten Modenschauen. Ganz in der Nähe des Domes und Ihrer Ferienwohnung reihen sich Edel-Boutiquen aneinander. Viermal im Jahr findet die Mailänder Modewoche statt. Mieten Sie rechtzeitig ein schickes Feriendomizil, um dabei zu sein! Mailand ist eine Stadt für ausgiebiges Shopping – günstig wird es dabei im Urlaub vermutlich nicht.
 

Hafen Grado


Handwerkskunst

Die traditionelle Geigenbaukunst von Cremona steht seit 2012 in der UNESCO-Liste des Immateriellen Erbes der Menschheit. Die Cremonische Schule wurde von Stradivari, Amati und Guarneri geprägt. Besuchen Sie beim Urlaub in den günstigen Unterkünften der Lombardei das berühmte Violinen-Museum im Palazzo Comunale mit seinen kostbaren Exponaten der Geigenbauerdynastien des Ortes.

Die Prozessionen mit Schulter-Turmschreinen in den Städten Viterbo, Palmi, Nola und Sassari wurden 2013 von der UNESCO zum Immateriellen Erbe der Menschheit erklärt. Buchen Sie Ihren Urlaub so, dass Sie die Prozessionen sehen können. Die Macchina di Santa Rosa ist ein dreißig Meter hoher Turm, der jeweils am 3. September von hundert Männern einige Kilometer getragen wird. Die Varia di Palmi findet aller paar Jahre jeweils am letzten Sonntag im August statt.

Familien mit Kindern sollten Vorstellungen des sizilianischen Marionettentheaters „Opera die Pupi“ besuchen. Das Theater ist so reizend, dass es als sizilianische Volkskunst von hohem Wert ebenfalls zum Immateriellen Erbe der Menschheit gehört. Mit den kunstvoll gefertigten Marionetten zeigen die Puppenspieler auf den Bühnen in vielen Städten der Insel Theaterstücke aus dem Mittelalter. Ihre Kinder werden trotz sprachlicher Probleme begeistert sein von den Vorstellungen.

Volkskunst, Bräuche, Traditionen der Italiener können Sie beim Urlaub in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung an den Gedenktagen des jeweiligen Patrons der Städte und Dörfer miterleben. Fragen Sie in Ihrem Urlaubsort danach, wann dieser Tag gefeiert wird.

Weltweit berühmt ist auch die italienische Küche. Als Teil der Mittelmeerküche gehört sie zum Immateriellen Erbe der Menschheit und gibt auf ihre Weise Einblick in die große Kultur Italiens.