En gelungener Sommerurlaub an den Stränden Süditaliens

Italien zählt zu den wichtigsten Feriendestinationen weltweit. Einen großen Anteil daran haben sicherlich die bezaubernden Strände und Seebäder des Sehnsuchtsortes. Entdecken Sie diese wärend Ihres Badeurlaubs in Süditalien!

Den östlichen Teil des „Stiefels“ umspült hier die Adria, die im Süden auf das Ionische Meer trifft. Am westlichen Ufer Süditaliens liegt das Tyrrhenische Meer, das über die Straße von Messina mit dem Ionischen Meer verbunden ist. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Küsten und Inseln verzaubern. Ob schroffe, steil ins Wasser abfallende Felsen oder sich sanft neigende Landschaften, ob weiche, helle Sandstrände oder tiefes, reines Meer – hier findet jeder das Passende für sich.
 

Urlaub in Sizilien


Manche Strandabschnitte in Süditalien zählen zu den schönsten Stränden weltweit. An erster Stelle steht sicherlich die Amalfiküste, mit ihrer spektakulären Steilküste. Buchen Sie hier ein Ferienhaus am Meer im Süden Italiens und genießen Sie das mediterrane Lebensgefühl. Zu Recht wurde der „Götterpfad“ hoch über der Amalfi-Küste von der UNESCO unter Schutz gestellt.

Beim Urlaub in einem Ferienhaus auf Capri sollte man nicht versäumen, die ebenfalls weltberühmte „Blaue Grotte“ mit einem Boot zu besuchen: In der 52 Meter langen Höhe schimmert das Blau des Wassers in einem fast schon mystischen Farbton und lässt romantische Gefühle aufkommen. Ein Muss während Ihres Ferienhausurlaubs in Italien und ein sensationelles Fotomotiv!

Im Süden sorgt das spektakuläre Meeresschutzgebiet „Capo Rizzuto“ für unvergessliche Erlebnisse. Es lockt interessierte Urlauber aus aller Welt an.

Am Kap von Otranto in Apulien an der Adria steht einer der von der Europäischen Kommission geschützten Leuchttürme im Mittelmeer. Von hier aus haben Sie einen phantastischen Blick über das Meer.
 

Bucht Sizilien


Der Mezzogiorno

Das berühmte SüditalienMezzogiorno - besteht aus den Regionen Abruzzen, Molise, Kampanien, Basilikata, Apulien, Kalabrien und Sizilien. Buchen Sie hier eine Ferienwohnung in Süditalien und lassen Sie sich vom Dolce Vita verführen! Mezzogiorno ist zwar der ökonomisch schwächer entwickelte Teil von Italien, verfügt aber dank des typisch mediterranen Klimas über eine recht gut entwickelte Tourismusindustrie.

Der Mangel an Rohstoffen sowie die historische und politische Entwicklung führten zur Rückständigkeit des Südens, was in den Städten und Gemeinden manchmal deutlich erkennbar ist. Für einen gelungenen Sommerurlaub in Italien sorgen jedoch die abwechslungsreiche Natur mit Wäldern, Seen und Wasserfällen, das blaue Meer mit zahlreichen Traumstränden sowie zahlreiche stimmungsvolle Veranstaltungen.

Apuliens wohl berühmteste Gebäude sind die traditionellen Trulli. Abruzzen, Molise und Basilicata punkten auch mit pittoresken Hügelstädtchen, schönen Küstenstraßen und gastfreundlichen Einheimischen. Überzeugen während Ihres Aufenthalts in einem Ferienhaus in Abruzzen selbst davon! 

Die südlichste Spitze des italienischen Stiefels bildet das wildromantische Kampanien, das viele Ferienhäuser und Ferienwohnungen von NOVASOL aufzuweisen hat. Umspült wird die Halbinsel vom ionischen und Tyrrhenischen Meer, as Sie entlang der insgesamt 800 Kilometer langen Sandstrände mit azurblauem Wasser genießen können. Das angenehme Klima, die geheimnisvolle Landschaft sowie der deftige und unverfälschte Geschmack der heimischen Küche machen Kalabrien zum idealen Ort für Ihren Aktivurlaub in Italien.

Sizilien ist als größte Insel im Mittelmeer schon lange nicht mehr nur als Mafia-Hochburg bekannt. Von der Terrasse Ihres Ferienhauses in Sizilien erblicken Sie den beeindruckenden Vulkan Ätna, antike Bauten und unberührte Natur. Bei Abendspaziergängen auf den belebten Strandpromenden zeigt sich die mondäne Seite der Insel.