search

Ferienhäuser in Venetien

Die Region Venetien liegt im Nordosten von Italien, mit Meeresküste, Bergen und Thermen, schönen Ferienhäusern und Ferienwohnungen ist Venetien eine Perle des italienischen Tourismus. Venetien grenzt an Österreich, sowie an die Regionen Emilia-Romagna, Lombardei, Trentino-Südtirol und Friaul-Julisch Venetien. Die Region erstreckt sich von der Alpenzone mit den Dolomiten bis an die Adria, dazwischen liegen das Alpenvorland, eine weitreichende Hügellandschaft mit Flüssen und Kanälen, sowie die Ostküste des Gardasees und ein Teil der Po-Ebene mit dem Po-Delta. Typisch für Venetien sind die Lagunen am Meer.


 

Ferienhäuser in Venetien


Venetien hat tausend Gesichter: landschaftliche Vielfalt, prachtvolle Natur, herrliche Küsten, atemberaubende Architektur und Kunst, sowie ein großes Kulturerbe. In der äußerst vielseitigen Region stehen Ferienunterkünfte jeder Art zur Verfügung. Der Südosten mit seinen feinsandigen Adriastränden ist perfekt für einen abwechslungsreichen Badeurlaub am Meer, die Berge im Norden zum Wandern und Skifahren, die weiten Ebenen des Po und seiner Nebenflüsse sind ein hervorragendes Reiseziel für aktive Erholung in naturnahen Unterkünften.
 

Ferienwohnung Venetien


Die Region Venetien ist in die Provinzen Belluno, Padua, Rovigno, Treviso, Verona und Vicenza, sowie die Metropolitanstadt Venedig eingeteilt. Die Lagunenstadt Venedig ist mit 263.000 Einwohnern und schönen Ferienwohnungen die Hauptstadt der Region.

Das amerikanische Luxusreisemagazin Condé Nast Traveler wählte die imposante „schwimmende Stadt“ unter die 25 schönsten Küstenstädte der Welt. Und das zu Recht. Venedig wurde auf 118 Inseln gebaut und fasziniert jährlich Millionen von Besuchern. Mieten Sie zur Faschingszeit eine luxuriöse Ferienwohnung in Venedig und lassen Sie sich vom bunten Treiben mitreißen. Der Karneval von Venedig zählt zu den beliebtesten Faschingsfesten auf der Welt. Die Stadt und ihre Lagune wurden als ein Beweis für den Kampf des Menschen gegen die Widrigkeiten der Natur, als Zeugnis von interkulturellem Austausch und wegen ihrer einzigartigen Architektur zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. In Venedig zeugen Kirchen, Palazzi, Brücken, Plätze vom künstlerischen und kulturellen Geist ihrer Vergangenheit, ihr Besuch ist ein Muss für alle Romantiker.

In der Region Venetien gehören auch die Altstadt von Verona mit der berühmten antiken Arena und die Altstadt von Vicenza, sowie deren Villen des Architekten Andrea Palladio zum Weltkulturerbe der UNESCO. Kulturhistorisch interessierten Gästen in der Ferienwohnung sei in Vicenza die Besichtigung des Teatro Olimpico, des ersten freistehenden Theaters nach der Antike empfohlen.

Mieten Sie in den Art Cities von Venetien eine günstige Ferienwohnung und genießen Sie große Kunst und Kultur.
 

Ferienhaus Venetien


Mit Kind & Kegel unterwegs in Venetien

Die Region Venetien lädt sowohl in den Bergen als auch am Meer zu wundervollen Ferien mit der ganzen Familie ein. Weite Sandstrände an der Adria sind in Jesolo, Bibione, Cavallino und Caorle zu finden. Die Strände sind tagsüber ideal zum Baden, Surfen, Wasserskifahren und Beachvolleyball. Abends stürzt sich die ganze Familie ins bunte Nachtleben.

Am Gardasee können Sie beim Familiensommerurlaub segeln, tauchen und Boot fahren.

Die Naturschutzgebiete Venetiens, wie der Naturpark Belluneser Dolomiten und Naturpark Lessinia laden zu Ausflügen ein. Der prachtvolle botanische Garten von Padua wurde als ältester der Welt zum Weltnaturerbe der UNESCO erklärt.

Die Dolomiten bieten Wintersportmöglichkeiten jeder Art: Ski-, Snowboard- und Langlaufpisten, Ausflüge mit Hundeschlitten begeistern alle Kinder im Familienurlaub. Außerdem kann in den Bergen geklettert und gewandert werden, es gibt unweit der Ferienunterkünfte tolle Mountainbike-Gebiete, wie auf der Hochebene von Asiago.

Die große Euganeische Thermalregion ist wegen der therapeutischen Wirkung ihren zahlreichen Thermalquellen weltweit bekannt, im Umkreis von 20 Kilometern liegen mehrere Kurorte mit schönen Ferienunterkünften.

 

Kulinarik Venetien


Regionale Besonderheiten

Die Handelsstadt Venedig hatte lange Zeit großen Einfluss. Die Schiffe ihrer Handelsflotte brachten exotische Früchte, Gewürze und Produkte, aber auch Rezepte aus aller Welt nach Italien. Viele davon gelten heute als typisch italienisch, dabei kommt beispielsweise Pasta aus China und war auch den Etruskern schon bekannt.

Venetien hat eine reichhaltige, würzige Küche, sie verwendet Fisch ebenso wie Fleisch. Die Regionalküchen der einzelnen Provinzen sind recht unterschiedlich, basieren aber auf ähnlichen Zutaten, die von den Feldern, Weiden und aus den Wäldern der Region kommen: Reis, Mais, Gemüse, sowie Rind-, Geflügel- und Wildfleisch. Kochen Sie beim Urlaub im Ferienhaus und suchen Sie auf den Märkten nach den Zutaten. Typische Gemüse sind Bohnen aus Lamon, Spargel aus Bassano del Grappa, Knollensellerie aus Verona und roter Radicchio aus Treviso. Regionale Hauptgerichte sind Fegato alla veneziana, Kalbsleber mit Zwiebel, sowie Spaghetti con caperozolli. Aus Venetien kommt Risi e bisi, Reis mit jungen Erbsen, ein Gericht, das der Doge von Venedig am Tag des Heiligen Markus zu sich nahm. Die Küche der Lagunen verwendet viele Meeresfrüchte. Eine typische Vorspeise ist Insalata di frutti di mare aus Muscheln, Tintenfisch und anderen Meeresfrüchten. Typische Gerichte sind auch gedünsteter Aal, Risotto mit Meeresfrüchten, Sarde in Saor, Stockfisch.

Typische Süßspeisen sind zum Karneval Frittelle, Zaletti und Galani, sowie zur Weihnachtszeit Pandoro aus Verona. Die Region Venetien hat vorzügliche Rot-und Weißweine. Probieren Sie im Ferienhaus Rezepte der Region und beschließen Sie das Menü mit einem Grappa aus Bassano del Grappa.
 

Ferienhaus Venedig


Schon gewusst?

Die „Villen Palladios in Venetien“ wurde auf die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO gesetzt: der Architekt Andrea di Pietro della Gondola, genannt Palladio, schrieb in Venetien Architekturgeschichte. Der erste hauptberufliche Architekt schuf hier innovative Gebäude, die weltweit Nachahmung fanden. Palladio gilt als der bedeutendste Architekt der Renaissance in Oberitalien. Sein Baustil orientierte sich an der Antike, sein Ziel war die perfekte Verbindung der Architektur mit ihrem Umfeld und den Bedürfnissen seiner Nutzer. Die Eleganz und Harmonie seiner Werke, sowie sein architekturtheoretisches Buch aus dem Jahre 1570 begründeten den klassizistischen Baustil Palladianismus.

Palladio hinterließ etwa achtzig Hauptwerke, darunter Stadtpaläste, Landsitze, öffentliche Gebäude, Brücken, Kirchbauten, Theater, Portale, Grabmäler und Monumente. Machen Sie sich beim Urlaub im Ferienhaus auf die Spuren des großen Meisters. In Vicenza wurden 23 Gebäude, darunter das Teatro Olimpico, zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt.

Von der Ferienwohnung in Venedig können Palladio-Villen, sowie die Kirche San Giorgio Maggiore auf der Insel San Giorgio di Castello und die Votivkirche Il Redentore auf der Insel Giudecca gut erreicht werden. Villen von Palladio sind auch in Maser, Padua, Verona, Udine und am Ufer des Flusses Brenda zu finden. Die prachtvollen Gebäude dienen immer wieder als Filmkulisse: in der Villa Rotonda bei Vicenza beispielsweise wurde Mozarts „Don Giovanni“ von Joseph Losey verfilmt.