Weltkulturerbe entdecken beim Urlaub im Ferienhaus Zentralitalien

Der Name der Stadt Tivoli wurde zum Synonym für Vergnügungsparks. Besuchen Sie das moderne Tivoli mit seinen Vergnügungsstätten beim Urlaub im Ferienhaus Zentralitalien! Die Stadt hat aber noch weit mehr zu bieten, was Sie beim Urlaub in Italien im Ferienhaus Zentralitalien entdecken sollten: die UNESCO nahm zwei Villen bei Rom in die Liste des Weltkulturerbes auf. Lassen Sie sich während Ihres Urlaubs in einem Ferienhaus Zentralitaliens von der Pracht dieser Villen verzaubern.
 

Die Villa Adriana wurde 117 n. Chr. als Sommer- und Alterssitz des Kaisers Hadrian erbaut. Ausgangspunkt bildete das Anwesen seiner Frau Vibia Sabina auf dem Monti Tiburtini bei Rom, in dessen Nähe sich sowohl reichlich Trinkwasser als auch eine Thermalwasserquelle befand. Besuchen Sie diese schöne Anlage beim Urlaub im Ferienhaus Zentralitalien! Der Kaiser ließ auf der mehr als 120 Hektar großen Anlage zahlreiche Gebäude und Landschaften in Miniatur nachbauen, die er auf seinen Reisen in Griechenland und Ägypten gesehen hatte. Überzeugen Sie sich selbst während Ihres Urlaubs in Italien im Ferienhaus Zentralitalien! Nach dem Untergang Roms wurde die Anlage geplündert und erst im 19. Jahrhundert aufwendig renoviert. Heute ist die Hadrian-Villa die wichtigste altrömische Villa des Landes und zu Recht Weltkulturerbe. Entdecken Sie bei Ihrem Besuch während des Urlaubs im Ferienhaus Zentralitalien die unterschiedlichen Funktionen der vielen Gebäude! Atemberaubend schön ist auch die riesige Gartenanlage mit zentralem Schwimmbecken und Arkaden. Tauchen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Zentralitalien in die Welt der Antike ein!
 

Weltkulturerbe Italien


Anders, aber ebenso überwältigend ist die barocke Pracht der UNESCO geschützten Villa d'Este bei Rom. Genießen Sie die Wunderwerke des 16. Jahrhunderts während Ihres Urlaubs in einem Ferienhaus Zentralitalien! Die Villa wurde in Anlehnung an die Hadrian-Villa vom Statthalter Tivolis, Kardinal Ippolito d'Este II, in Auftrag gegeben. Staunen Sie beim Urlaub im Ferienhaus Zentralitalien über die großartigen Springbrunnen, Grotten und Wasserspiele, Terrassen und Wege in der Gartenanlage, die später zu einem oft kopierten Modell für europäische Gärten wurden. Mit der Gestaltung der Säle im Palast beauftragte der Bauherr die großen Künstler seiner Zeit. Überzeugen Sie sich beim Urlaub im Ferienhaus Zentralitalien selbst von der Pracht der Gestaltung!

Anlässlich einer grundlegenden Renovierung des nach dem Tod des Kardinals verwahrlosten Anwesens Ende des 19.Jahrhunderts komponierte Franz Liszt hier sein Klavierstück Les jeux d'eaux à Villa d'Este. Heute ist im Park das Rotonda dei Cipressi mit hundertjährigen Zypressen, die zu den ältesten von Italien gehören, zu finden.

 

Nehmen Sie sich beim Urlaub im Ferienhaus Zentralitalien ein wenig Zeit, hier zu sitzen und das schöne Ambiente zu genießen.