Aktivitäten & Attraktionen im Burgenland

Das Burgenland ist besitzt zahlreiche natürliche und gebaute Attraktionen. Die hügeligen Landschaften mit ihren Weingärten, Flüssen und der Neusiedler See bieten jede Menge Möglichkeiten für Aktivitäten im Freien. Burgen, Schlösser, Kirchen, Stifte und Museen laden zu Besichtigungen, Festspielen und Festivals ein. Sichern Sie sich bereits im Vorfeld Eintrittskarten zu den Seefestspielen in Mörbisch, für die Theateraufführungen im Römersteinbruch St. Margarethen, für die Haydnfestspiele in Eisenstadt, für das Liszt Festival Raiding oder für die Sommerfeste in Schlössern und Burgen.

Mieten Sie ein privates Ferienhaus und gehen Sie auf Entdeckungstour. Das Burgenland ist perfekt für den Aktivurlaub mit dem Fahrrad, Sie können die Umgebung aber auch auf dem Rücken der Pferde und zu Fuß erkunden.

Entspannung finden die Feriengäste in der einzigartigen Thermenlandschaft, bei Weinverkostungen oder bei romantischen Abenden am Ufer des Neusiedler Sees.
 

Kellerstöckl Burgenland


Shopping im Burgenland

Das Bundesland im Osten grenzt an die Slowakei und Ungarn. Dank der guten Lage zwischen Ost und West hat sich hier ein bedeutender Shopping-Tourismus entwickelt.

Die Gemeinde Parndorf ist eine angesagte Adresse, wenn es um Fashion, Designerkleidung und Schnäppchen geht. Schließen Sie sich beim Urlaub im Burgenland den jährlich mehreren Millionen Besuchern an, die aus ganz Europa und von weither anreisen. Stöbern Sie im Shoppingpark und in den zwei großen Designer-Outlets mit Hunderten von Geschäften nach Ihren neuen Lieblingsteilen, entspannen Sie in den schönen Restaurants und machen Sie sich einen rundum schönen Shoppingtag.

Oberwart ist mit 7.200 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Burgenlandes und hat im Laufe der Zeit an wirtschaftlicher Bedeutung gewonnen. Die Bewohner der Stadt und die zahlreichen Gäste in den Feriendomizilen genießen hier eine bunte Vielfalt. Oberwart hat sich als Messe- und Einkaufsstadt, aber auch als Sportstadt einen Namen gemacht. Das imposante, moderne Einkaufszentrum mit mehr als 50 Shops, mit Events, Spielzeugflohmarkt, Spiel und Action für Kinder, sowie mit guter Gastronomie ist ein Anziehungspunkt für die Feriengäste der Region. Mit Parkplätzen für Fahrräder bietet es selbst den Urlaubern mit Bike allen Komfort.

 

Erlebnisparks

Der Familypark Neusiedler See in St. Margarethen ist ein wahrer Besuchermagnet. Als größter Freizeitpark Österreichs lockt er auf einer rund 145.000 Quadratmeter großen Fläche jährlich hunderttausende Gäste an. In den Themenwelten Erlebnisburg, Abenteuerinsel, Bauernhof und Märchenwald, sowie bei den Wasserattraktionen und in den Kletteranlagen finden Groß und Klein beim Familienurlaub im Ferienhaus unendlich viel Freizeitvergnügen.

Der Steppentierpark Pamhagen liegt in der naturbelassenen Landschaft Seewinkel. Der Zoo ist perfekt für einen Ausflug beim Familienurlaub: auf dem 13 Hektar großen Areal werden etwa fünfzig verschiedene Tierarten, wie Damhirsche, Wölfe, Luchse, Manglicaschweine, Zackelschafe, Pferde, Büffel und Ziegen gehalten. Die wildromantischen Rundwege unter schattigen Bäumen bieten gute Beobachtungspunkte für die teilweise scheuen Tiere. Hunde dürfen die Feriengäste an der Leine mitführen. Restaurant und Spielplatz für Kinder sorgen für einen angenehmen Abschluss des Urlaubstages.

Der Hochseilgarten Stegerspark liegt in einem Wald und bietet auf einer Fläche von 9.000 Quadratmetern sechs verschiedene Parcours mit mehr als 45 Übungen, sowie Slacklines. Nutzen Sie den Urlaub im Ferienhaus mit der ganzen Familie für ein besonderes Klettererlebnis, geprüfte Trainer stehen für die Einschulung der Teilnehmer bereit.

Der Reptilien-Zoo Forchtenstein ist unweit der Burg zu finden. Er zeigt Reptilien aus der Region und aus fernen Ländern. Naturliebhaber erfahren hier im Urlaub Spannendes über die Lebensräume der Tiere: Spinnen und Schlangen, Echsen und Kröten sowie andere exotische Reptilien.

 

Naturpark Burgenland

 

Naturparks

Von den 48 Naturparks Österreichs mit einer Gesamtfläche von rund 500.000 Hektar entfallen 6 auf das Burgenland. Naturfreunde entdecken beim Urlaub im Ferienhaus spannende und abwechslungsreiche Landschaften voller Leben.

Der Naturpark Neusiedler See-Leithagebirge bietet genau das, was man sich allgemein unter dem Burgenland vorstellt: pannonische Tiefebene und Europas größter Steppensee, sowie eine besondere Vielfalt an Landschaftselementen auf engstem Raum. Nutzen Sie Ihren Urlaub im Ferienhaus zu einer Kanutour durch den breiten Schilfgürtel vom Neusiedler See, gehen Sie über den Weinlehrpfad und durch die historischen Kellergassen, besichtigen Sie den Skulpturenpark und den Wehrturm mit Museum.

Der Naturpark Geschriebenstein-Írottkő ist ein grenzüberschreitendes, großes Waldgebiet mit ausgedehnten Eichen- und Buchenwäldern rund um den Geschriebenstein, die höchste Erhebung des Burgenlandes. Auf dessen Südseite findet sich eine interessante Pflanzenwelt wie Trockenrasen, Streuobstwiesen, Weingärten und Obstkulturen. Besichtigen Sie beim Urlaub im Ferienhaus die Wassermühle mit Erlebnisbäckerei und Schauschmiede, den Kohlenmeiler und Kalkofen, die Ritterburg und das Stiefelmachermuseum.

Der Naturpark Landseer Berge liegt im Übergangsbereich zwischen den Ausläufern der Alpen und der Pannonischen Tiefebene. Landschaftlich besonders interessant sind der Kleine Pauliberg, ein Basaltfelsen mit Altholzbeständen, sowie der Heidriegel, ein naturnaher Eichen- und Kiefernwald und das naturbelassene Rabnitztal. Familien mit Kindern dürfte der Besuch der originalgetreu nachgebauten Keltensiedlung und des Keltenmuseums gefallen. Spannend sind auch das Museum „Natur auf der Spur“ im Schloss Lackenbach und der urgeschichtliche Lehrpfad.

Der Naturpark Rosalia-Kogelberg umfasst das Europaschutzgebiet „Hangwiesen Rohrbach-Schattendorf-Loipersbach“, das innerhalb des Vogelschutzgebiets „Mattersburger Hügelland“ liegt. Die Landschaft ist durch das Ödenburger und das Rosaliengebirge, sowie durch das Wulkatal geprägt. Entdecken Sie beim Urlaub im Ferienhaus Streuobstwiesen, Weingärten und Kastanienhaine, sowie die Burg Forchtenstein, das Pauliner- und Einsiedlerkloster in Baumgarten

Der Naturpark Weinidylle ist eine hügelige Landschaft mit Wiesen, Auwäldern, Weiden und alten Eichenhainen. Mieten Sie mitten in der Landschaft der Weingärten im Südburgenland ein hübsches Ferienhaus oder privates Kellerstöckl. Sehr sehenswert sind in der Weinidylle das denkmalgeschütze Kellerviertel in Heiligenbrunn, Schaukeller und Vinotheken und das Weinmuseum Moschendorf.

Kanufahrten auf der Raab und der Lafnitz, Wanderungen durch Wälder, Weinberge und Obstgärten, sowie die Besichtigung des Dreiländerecks sind im trilateralen Naturpark Raab-Őrség-Goričko ganz im Süden des Burgenlandes besonders interessant.

Die herrliche Natur lädt auch zum Radfahren, Wandern und Baden ein. Naturfreunde und interessierte Familien mit Kindern entdecken im Ferienhausurlaub die Fauna und Flora darüberhinaus auch bei geführten Touren oder Aktivitäten, wie Baumschneiden, Obstpflücken, Weinernte und Weinverkostungen.

Mieten Sie schon jetzt Ihr Ferienhaus Burgenland für einen unvergesslichen Aktivurlaub!